Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Canon nFD 2/28mm

  1. #1
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.617
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.288
    Erhielt 1.695 Danke für 618 Beiträge

    Standard Canon nFD 2/28mm

    Nachdem hier schon zwei mal die Vorgängerversion das Canon Fd 2/28 SSC vorgestellt wurde, möchte ich nun auch die anders aufgebaute nFD Version ergänzen.

    Das nFD verfügt über 10 Linsen in 9 Gruppen im Vergleich zum SSC mit 9 Linsen in 8 Gruppen. Angeblich soll das nFD dadurch bei Offenblende sichtlich besser sein, da ich über kein SSC als Vergleich verfüge, kann ich die Aussage nur dahinstehen lassen.

    Der Filterdurchmesser beträgt 52mm statt 55mm beim SSC. Das nFD ist außerdem ein ganzes Stück handlicher.

    Das nFD kam im Januar 1979 auf den Markt, nachdem der Vorgänger im November 1975 auf den Markt kam.


    Name:  2:28mm.JPG
Hits: 109
Größe:  129,1 KB
    Hier das gute Stück.



    Für volle Auflösung auf die Bilder klicken!

    Kamera: Sony A7II


    Fangen wir mir etwas Bokeh an bei Offenblende:
    #1
    Name:  _DF_0002.JPG
Hits: 105
Größe:  3,88 MB
    #2
    Name:  _DF_0017.JPG
Hits: 103
Größe:  3,56 MB
    #3
    Name:  _DF_0040.JPG
Hits: 101
Größe:  4,16 MB
    #4
    Name:  _DF_0032.JPG
Hits: 101
Größe:  2,81 MB

    Mir persönlich ist es etwas zu unruhig. Naheinstellgrenze 0.3m


    Dann Farben
    #5 f2
    Name:  _DF_0016.JPG
Hits: 102
Größe:  5,04 MB
    #6 f2
    Name:  _DF_0033.JPG
Hits: 108
Größe:  4,26 MB
    #7 f2
    Name:  _DF_0036.JPG
Hits: 107
Größe:  2,85 MB

    Ich finde außerdem beim ersten ist ein leichter 3D Pop zu erkennen. Farben würde ich Canontypisch beschreiben. Etwas steril, aber passend zu einem Reportageobjektiv.


    Schärfe

    Offenblende

    #8
    Name:  _DF_0022.JPG
Hits: 109
Größe:  3,86 MB
    #9
    Name:  Ecke.JPG
Hits: 98
Größe:  286,4 KB
    #10
    Name:  Mitte.JPG
Hits: 99
Größe:  504,6 KB
    #11
    Name:  _DF_0022 Kopie.JPG
Hits: 103
Größe:  711,8 KB

    Wir sehen eine deutliche Vignette. Verzeichnung ist auch dabei. Aber die Schärfe empfinde ich als ziemlich gut!


    Blende 4

    #12
    Name:  F4.JPG
Hits: 107
Größe:  4,17 MB
    #13
    Name:  F4 Kopie 3.JPG
Hits: 100
Größe:  438,5 KB
    #14
    Name:  F4 Kopie 2.JPG
Hits: 100
Größe:  543,7 KB
    #15
    Name:  F4 Kopie.JPG
Hits: 98
Größe:  913,2 KB


    Blende 8
    #16
    Name:  f8.JPG
Hits: 104
Größe:  4,41 MB
    #17
    Name:  f8 Kopie 3.JPG
Hits: 99
Größe:  1,03 MB
    #18
    Name:  f8 Kopie.JPG
Hits: 97
Größe:  660,3 KB
    #19
    Name:  f8 Kopie 2.JPG
Hits: 99
Größe:  905,2 KB


    CAs?

    #20
    Name:  _DF_0045.JPG
Hits: 105
Größe:  5,44 MB
    #21
    Name:  _DF_0044.JPG
Hits: 107
Größe:  5,62 MB
    #22
    Name:  _DF_0044 Kopie.JPG
Hits: 100
Größe:  348,4 KB

    Keine zu sehen...



    Noch ein paar weitere Bilder:

    #23 f2
    Name:  _DF_0038.JPG
Hits: 107
Größe:  5,66 MB
    #24 f2
    Name:  _DF_0029 2.JPG
Hits: 104
Größe:  4,74 MB
    #25 f8
    Name:  _DF_0014.JPG
Hits: 107
Größe:  4,24 MB
    #26 f2
    Name:  _DF_0001.JPG
Hits: 104
Größe:  4,39 MB
    #27 f8
    Name:  _DF_0009 3.JPG
Hits: 106
Größe:  5,07 MB




    Vorläufiges Fazit:

    Bis jetzt überzeugt mich das Objektiv noch nicht wirklich. Irgendwas "fehlt". Ich werde es nun öfter einpacken und den Thread hier fortführen also: weitere Bilder folgen.

  2. 11 Benutzer sagen "Danke", RetinaReflex :


  3. #2
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    961
    Danke abgeben
    2.298
    Erhielt 3.404 Danke für 715 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für diesen aufschlusssreichen Testbericht. Ich hoffe, Du machst hier weiter und gehst auf weitere Aspekte dieses Objektivs ein - gerade die Streulichtanfälligkeit des Objektivs und seine Fähigkeiten bei Nachtaufnahmen würden mich brennend interessieren, denn ich habe ja das "alte" FD 28 mm f/2 SSC vorgestellt, das bei Nacht leichte Schwächen zeigt. Ich finde die Leistungen des Objektivs anhand der bis jetzt gezeigten Fotos sehr gut, auch wenn die ziemlich schlechten Lichtverhältnisse in Sachen Rendering auch noch keine Schlussfolgerungen möglich machen. Alle Canon FD-Objektive sind ja in ihrer Anmutung eher langweilig neutral, was ich aber für einen Vorteil halte, denn das gibt mehr Spielraum in Sachen Belichtung (mehr Details in den Spitzlichtern und Schatten) und Bildbearbeitung.

    LG Volker

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", Alsatien :


  5. #3
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    1.264
    Danke abgeben
    220
    Erhielt 2.998 Danke für 811 Beiträge

    Standard

    Danke für den vielversprechenden Einstieg. Ich habe gleich mal in meiner Canon-Kiste geschaut, bei 35mm f/2 habe ich die SSC Variante, bei 28mm f/2 ist es wohl die hier vorgestellte Version.
    Zitat Zitat von RetinaReflex Beitrag anzeigen
    CAs?

    Keine zu sehen...
    Einspruch Euer Ehren, in den Bildern 7 und 8 sieht man bei den Kaminen und in der Schrift CAs, wenn auch sehr gering. Zumindest gegen Farbquerfehler ist man nicht ganz sicher.

    In Sachen Farbe wünsche ich Dir noch besseres Wetter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •