Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wechsel 650D zu 750D ?

  1. #1
    Fleissiger Poster Avatar von Peter-1
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    32
    Erhielt 306 Danke für 58 Beiträge

    Standard Wechsel 650D zu 750D ?

    Hallo liebe Nutzer einer EOS 750D.
    Z.Zt. habe ich die 650D und bin damit weitgehend zufrieden. Vorher war es eine 450D und bei dem Wechsel zur 650D war ich von dem Gewinn an Bildschärfe überrascht. Also haben die 12 MP auf 18 MP sich gelohnt. Wie sieht es mit einem Wechsel von 18 MP zu 24 MP aus? Bringt es nochmal einen Schub oder ist es so gering, dass es nur herausgeworfenes Geld ist? Bin um jeden Rat und Erfahrung froh.
    Peter

  2. #2
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von Crystex
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    745
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    718
    Erhielt 1.829 Danke für 334 Beiträge

    Standard

    Kurz und Knackig,ja bringt was. Habe damals meine damalige 60D (18mp) vs. eine Nikon D3300 (24mp) antreten lassen. Die D3300 zeigte deutlich mehr Details.

    LG
    Alex

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.051
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.139
    Erhielt 3.343 Danke für 1.511 Beiträge

    Standard

    Wobei natürlich ein Vergleich zwischen einer Nikon und einer Canon immer etwas anderes ist als der zwischen zwei (recht ähnlichen) Canon-Modellen.

    Bringt es was? Vermutlich ja.
    Brauchst du es auch? Vermutlich eher nein. Es sei denn, du bist sicher.

    Denn wenn du mit der 650D zufrieden bist, glaubst du, dass deine Fotos mit der 750D besser werden?
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.404
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.081
    Erhielt 1.155 Danke für 469 Beiträge

    Standard

    Ich würde wenn schon zu einer zweistelligen Canon gehen. Zb eine gebrauchte 70d wäre ein größerer Schritt und gebraucht preislich auch in einem ähnlichen Rahmen.

  5. #5
    Fleissiger Poster Avatar von Peter-1
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    32
    Erhielt 306 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ein größerer Schritt ? Von 18 auf 20 MP ? Ok, ich brauche kein Video und auch keine hohe Bildfrequenz. Auch mache ich keine Sportaufnahmen sondern Landschaften und eher ruhende Objekte. WiFi kann ich auch jetzt mit der 650D und meiner eyefi SD-Karte. Es sieht so aus, dass ich Geld sparen kann und bei der 650D bleibe.
    Peter

  6. #6
    Ist oft mit dabei Avatar von electricEye
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    275
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    665
    Erhielt 561 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    also ich hatte zuerst eine 550D und dann eine 700D, megapixelmässig kein grosser Unterschied, aber die Ausstattung..vor allem der klapp- und schwenkbare Spiegel, handlicher..
    bin was Farbe, Dynamikumfang und Kompaktheit angeht jetzt mit der a6000 aber zufriedener..
    ein Unterschied der 750D ist natürlich das Schulterdisplay und das zweite Einstellrad hinten, ähnlich wie die 70D..

    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •