Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Canon EF 50mm 1.8 STM

  1. #1
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.307
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.016
    Erhielt 960 Danke für 412 Beiträge

    Standard Canon EF 50mm 1.8 STM

    Das Canon 50mm 1.8 II bekommt einen Nachfolger. Das Canon EF 50mm 1.8 STM. Wie der Name schon vermuten lässt, arbeitet im neuen 50mm ein STM Motor. Hiermit sollten Abhilfe geschaffen werden, für den überaus lauten Autofokus der II Version.
    Auch setzt Canon bei der neuen STM Version wieder auf ein Metallbajonett wie bei der I Version.
    Das Objektiv wiegt 160g und soll schon ab Ende des Monats für 135€ erhältlich sei. Damit steigt der Preis nur geringfügig im Vergleich zur II Version und wird sicherlich noch ein wenig fallen.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt.

  2. 3 Benutzer sagen "Danke", RetinaReflex :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von EdwinDrix
    Registriert seit
    15.12.2013
    Ort
    im Kuhdorf
    Beiträge
    3.778
    Bilder
    66
    Danke abgeben
    4.807
    Erhielt 5.812 Danke für 1.625 Beiträge

    Standard

    die Leute von Canon sollten lieber mal ein neues 1.2 und 1.4 auflegen .
    Beim 1.4er hat Sigma denen ja schön den Rang abgelaufen.
    Und wenn sie grade dabei sind, können die gleich das 1.0 in einer neuen Version nachlegen .

    Ed.
    *[Bokeh-Fetischist]*
    und Altglassüchtiger ohne Hoffnung auf Heilung
    Altglasphase: jenseits der offiziellen LucisPictor-Skala

    500px



  4. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    882
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    253
    Erhielt 181 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Endlich wieder Metallbajonett! Das überleg ich mir echt für die Canon 6D. Gibt eine sehr leichte Einheit für wenig Licht.

    LG
    Waveguide

  5. #4
    DCC Admin Avatar von klein_Adlerauge
    Registriert seit
    21.01.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    999
    Bilder
    26
    Danke abgeben
    1.620
    Erhielt 1.527 Danke für 398 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EdwinDrix Beitrag anzeigen
    Und wenn sie grade dabei sind, können die gleich das 1.0 in einer neuen Version nachlegen .
    Yipp, da bin ich ganz bei Dir. Wäre an der Zeit. Und grade in der aktuellen Marktsituation mal eine Ansage.
    Aber das sind wohl Träumereien. Canon hat in den letzten Jahren zur fotografischen Realität gefunden und lässt solche Prestigeprojekte sein, die "eigentlich" keiner braucht. Und die in der neuen digitalen Welt ein hohes "Shitstorm" Potential haben. Ein 1.0/50mm mit dem so genannten "Anspruch" der heutigen Zeit an den Start zu bringen, wäre gewagt. Zeigt sich doch schon beim 1.2/50mm, dass es hier ordentlich Ambivalenzen gibt. Oft gescholten ist das Teil, zu unrecht, wie ich finde.

    Da ist das Überarbeiten des vorhandenen Objektivparks nur zu verständlich und folgerichtig bzgl. der aufkommenden Kameraauflösungen. Ich finde es gut, dass beim "Brot und Butter" 1.8/50er etwas passiert.

    LG,
    Heino

  6. #5
    Hardcore-Poster Avatar von Groundhog
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    OZ
    Alter
    32
    Beiträge
    663
    Danke abgeben
    641
    Erhielt 490 Danke für 232 Beiträge

    Standard

    Zusätzlich hat man dem neuen Nifty Fifty eine Blende mit 7 Lamellen spendiert ... das dürfte dem Bokeh durchaus helfen.

    Damit hat man aber den Markt für das 1.4er ziemlich final über den Jordan geschickt (sofern es denn dafür noch einen gab) und müsste jetzt ein 1.4er mit IS und USM nachwerfen oder das 1.2L erneuern um nicht zu viele an das Sigma Art zu verlieren
    Canon EOS Digital & Canonet
    Olympus
    OM-System & PEN F System


    Fotos ------ Blog ------ Sales ------ DCC@night

  7. #6
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    277
    Danke abgeben
    41
    Erhielt 208 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RetinaReflex Beitrag anzeigen
    Das Canon 50mm 1.8 II bekommt einen Nachfolger. Das Canon EF 50mm 1.8 STM. Wie der Name schon vermuten lässt, arbeitet im neuen 50mm ein STM Motor. Hiermit sollten Abhilfe geschaffen werden, für den überaus lauten Autofokus der II Version.
    Auch setzt Canon bei der neuen STM Version wieder auf ein Metallbajonett wie bei der I Version.
    Das Objektiv wiegt 160g und soll schon ab Ende des Monats für 135€ erhältlich sei. Damit steigt der Preis nur geringfügig im Vergleich zur II Version und wird sicherlich noch ein wenig fallen.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt.
    Erwartet euch nicht zu viel vom EF 1,8/50 STM. Die Optik ist die selbe wie beim EF 1,8/50 II,
    siehe Linsenschnitt und MFT-Diagramm, es ist also nur mechanisch auf den aktuellen Stand
    gebracht worden. Nikon ist beim AF-S 1,8/50 deutlich weiter gegangen, 7 Linsen in 6 Gruppen
    davon eine Asphäre.

    Ebenfalls seltsam: das 49 mm Filtergewinde, das ist einmalig im EF-Sortiment. Ich kann
    mir nicht so recht vorstellen was ein 52 mm Gewinde unmöglich gemacht hat.

    Aber nach dem ersten befummeln ist es mechanisch gut gelungen.


    Viele Grüße

    Helmut

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", htf :


  9. #7
    Hardcore-Poster Avatar von Groundhog
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    OZ
    Alter
    32
    Beiträge
    663
    Danke abgeben
    641
    Erhielt 490 Danke für 232 Beiträge

    Standard

    Optisch war es ja nicht schlecht (wenn man ein ordentliches Exemplar hatte), wenn jemand abgeschreckt war, dann durch die Haptik oder den Lotto-AF (wobei das an KB EOSen kein Problem sein soll).
    Eine aufwändigere oprische Kontruktion hätte sich Canon aber auch mehr als die ca 130€ kosten lassen (Weihnachten sind wir dann bestimmt bei 110€)
    Canon EOS Digital & Canonet
    Olympus
    OM-System & PEN F System


    Fotos ------ Blog ------ Sales ------ DCC@night

  10. #8
    Pustefix-Mel Avatar von lichtspuren
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    353
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    1.826
    Erhielt 1.405 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Ich hatte das IIer zeitweilig in Betrieb (überwiegend an KB) und fand die Resultate ansprechend, vermutlich hatte ich ein "gutes" Exemplar. Der AF hörte sich schon an wie ne Mini-Kreissäge, aber darüber konnte ich hinwegsehen.
    Ich denke, ich werde mir das Neue zumindest mal anschauen.
    Was mich beim alten 50mm II gestört hat, war die fehlende Entfernungs-Skala - wäre schön, wenn da nachgebessert worden wäre.
    Grüßle,
    Melanie

  11. #9
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.307
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.016
    Erhielt 960 Danke für 412 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lichtspuren Beitrag anzeigen
    Ich hatte das IIer zeitweilig in Betrieb (überwiegend an KB) und fand die Resultate ansprechend, vermutlich hatte ich ein "gutes" Exemplar. Der AF hörte sich schon an wie ne Mini-Kreissäge, aber darüber konnte ich hinwegsehen.
    Ich denke, ich werde mir das Neue zumindest mal anschauen.
    Was mich beim alten 50mm II gestört hat, war die fehlende Entfernungs-Skala - wäre schön, wenn da nachgebessert worden wäre.

    Nein, da wurde nicht nachgebessert. Eine Entfernungsskala gibt es nur bei Version I.

  12. Folgender Benutzer sagt "Danke", RetinaReflex :


  13. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von EdwinDrix
    Registriert seit
    15.12.2013
    Ort
    im Kuhdorf
    Beiträge
    3.778
    Bilder
    66
    Danke abgeben
    4.807
    Erhielt 5.812 Danke für 1.625 Beiträge

    Standard

    Canon muss meiner Meinung nach grade bei den L Gläsern reagieren.
    Sigma räubert in diesem Bereich gewaltig.
    Für mich war das 35 1.4 ART und das 50 1.4 ART von Sigma für Canon eine echt böse Klatsche ins Gesicht.
    Wenn Sigma jetzt noch ein 135 2.0 ART und ein schönes 85 1.4 ART von gleicher Quallität wie die anderen ART Primes bringen würde, wäre es keine
    Klatsche mehr, sondern ein Fußtritt.
    Da gibt es bei Canon echt Boden gut zu machen. Das 50mm 1.4 muss neu her. Schon alleine dieser überempfindliche Frontteil der
    bei Druck oder Erschütterung mal schnell den Fokusantrieb schrottet ist eigentlich nicht tragbar.

    Und grade mit Prestigeprojekten wie ein 50mm 1.2 Und/oder ein 50mm 1.0 würde Canon mal wieder
    zeigen wo der Frosch die Locken hat.

    Ed.
    Geändert von EdwinDrix (17.05.2015 um 00:29 Uhr)
    *[Bokeh-Fetischist]*
    und Altglassüchtiger ohne Hoffnung auf Heilung
    Altglasphase: jenseits der offiziellen LucisPictor-Skala

    500px



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •