Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: Auto Revuenon MC 1.4/50mm (PK)

  1. #1
    Ist oft mit dabei Avatar von Canonier
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    267
    Danke abgeben
    167
    Erhielt 77 Danke für 39 Beiträge

    Standard Auto Revuenon MC 1.4/50mm (PK)

    Hallo ihr lieben

    habe heute auf dem Flohmarkt eine neue Linse erstanden. Da ich aber hier nichts darüber gefunden habe, dachte ich mir
    für diese Linse mal einen neuen Thread zu eröffnen.

    Auto Revuenon MC 1:1.4 50mm. Übrigens mein erstes 1.4'er.

    Laut Internet wurde es 1980 mit einer "Kamera Revueflex AC 2" angebotenen.
    Obwohl auch Plastik verarbeitet wurde, ist die Haptik ganz okay.


    Blendenlamellen: 6
    Filter Ø: 49mm
    Kameraanschluss: Pentax PK
    Seriennummer: C640502









    Hier noch einige Bilder zum besser Beurteilen. Fotos wurden an einer Crop 1.6 Kamera gemacht



    f1.4


    f2.0


    f2.8


    f4.0


    f5.6


    f8.0



    Mich würde Interessieren wer das Objektiv hergestellt haben könnte.

  2. 6 Benutzer sagen "Danke", Canonier :


  3. #2
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.309
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.285
    Erhielt 9.198 Danke für 3.249 Beiträge

    Standard

    Da Revue ja eine Handelsmarke des Quelle Konzern darstellt, ist immer unklar, bei welchen Werken die Einkäufer von Quelle die Objektive gekauft und dort mit ihren "Labeln" = Gravurringen zu ihrer eigenen Marke gemacht haben.

    Der größte Glasproduzent in Japan ist aber der Cosinon Konzern, der eine Vielzahl von alten Linsen (auf für namhafte Kamerahersteller wie z.B. Mamiya) fertigte.

    Deine Frage wird die vermutlich nur ein heute schon älterer Einkäufer des Quelle Konzerns überhaupt beantworten können. Und das vermutlich auch nur, wenn es noch ehemalige Handelsrechnungen aus der Zeit geben sollte. Die Aufbewahrungsfristen für solche Unterlagen sind aber schon lange abgelaufen.. deshalb wirst Du da ausser Spekualtionen vermutlich nix finden.

    Wichtiger ist ja auch, dass Dir das Objektiv Spaß macht und Du gut damit "klarkommst".. Gehe aber mal davon aus, dass diese Revuenon Objektive, genau wie die der anderen große Handelsmarke -der einst europaweit agierenden Foto-Porst - Gruppe- eine nur sehr schwer, bis gar nicht nachvollziehbare Legende haben werden.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  4. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.213
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.337
    Erhielt 3.557 Danke für 1.611 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Wichtiger ist ja auch, dass Dir das Objektiv Spaß macht und Du gut damit "klarkommst"..
    Genau! Da stimme ich Henry zu!

    Es ist zwar interessant zu wissen, wer "hinter" einer Linse steckt. Doch letztlich kommt es darauf an, wieviel Spaß derjenige hat, der "hinter" der Linse steht.

    Glückwunsch zum Flohmarktfund!!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  5. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Steglitz-Zehlendorf
    Beiträge
    406
    Danke abgeben
    39
    Erhielt 104 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Revueflex AC2 ist Baugleich mit Chinon CE-4, dein Objektiv sieht sehr nach Auto Chinon Multi Coated 50mm f1.4 aus.
    Gruß Gerhard

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", Alfred E. :


  7. #5
    Hardcore-Poster Avatar von CsF
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    562
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    457
    Erhielt 493 Danke für 164 Beiträge

    Standard

    Ein geniales Objektiv!
    Mein Exemplar ist in allen Belangen noch einen Tick besser als das Pentax-M 1,4/50, welches bisher meine Referenz war. Mehr Kontrast, schärfere Ränder, kräftigere Farben, höhere Auflösung, weniger Überstrahlen bei Offenblende und mir gefällt das Bokeh besser... einfach genial. Einziger kleiner Wermutstropfen ist die Blende mit nur 6 Lamellen.
    Die beste 40€ Investition seit langem, möglicherweise mein neues Immerdrauf.
    Einen großen Vergleichstest meiner (inzwischen) vielen 1,4er werde ich bald nachliefern - aber erst muss das Yashinon fertig und Zeit übrig sein. Ich komme in letzter Zeit kaum zum Basteln, ich bin schon froh wenn ich mal Knipsen kann.


    _IMGP8612.jpg

    _IMGP8618.jpg

    __IMGP8618.jpg

  8. 2 Benutzer sagen "Danke", CsF :


  9. #6
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.878
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.324 Danke für 564 Beiträge

    Standard

    Da hast Du ein tolles Exemplar erwischt! Das ist ja so spannend am Revuenon - Label!
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  10. #7
    optikus64
    Gast

    Standard

    Cool -

    Gratulation zu der tollen Linse!

    Wie schön, dass das Altglaskruschteln immer wieder solche Überraschungen hervorbringt.

    Jörg

  11. #8
    Hardcore-Poster Avatar von Tungee
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    741
    Bilder
    8
    Danke abgeben
    1.101
    Erhielt 371 Danke für 187 Beiträge

    Standard

    Ich habe dieses Objektiv auch; aber da es meine einzige Pk-Linse ist, habe ich mir noch keinen PK-Mft Adapter zulegen wollen.
    So wie es aussieht, lohnt es sich schon einen zu besorgen!

    PS.: PAdiej, wieso ist auf deinem Profilbild Charlie Sheen zu sehen?!

  12. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.160 Danke für 475 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Canonier Beitrag anzeigen
    Mich würde Interessieren wer das Objektiv hergestellt haben könnte.
    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Da Revue ja eine Handelsmarke des Quelle Konzern darstellt, ist immer unklar, bei welchen Werken die Einkäufer von Quelle die Objektive gekauft und dort mit ihren "Labeln" = Gravurringen zu ihrer eigenen Marke gemacht haben.
    .....
    Deine Frage wird die vermutlich nur ein heute schon älterer Einkäufer des Quelle Konzerns überhaupt beantworten können. Und das vermutlich auch nur, wenn es noch ehemalige Handelsrechnungen aus der Zeit geben sollte. Die Aufbewahrungsfristen für solche Unterlagen sind aber schon lange abgelaufen.. deshalb wirst Du da ausser Spekualtionen vermutlich nix finden.
    Sollten wir vielleicht mal einen Spekulationsthread für alte Revue/Porst Objektive aufmachen in dem wir mal zusammentragen was wir so an Mutmaßungen oder "Bildbeweisen" wissen/haben oder gefunden haben ?
    Man könnte ja mal mit den 50/1.4 und 55/1.4 als Klassiker anfangen. (Oder gibt es den hier schon irgendwo ?)
    Ich hätte schon Interesse daran, obwohl es mir in erster Linie mehr darauf ankommt wie Bildergebniss, Haptik und Verarbeitung sind.
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

  13. #10
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.309
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.285
    Erhielt 9.198 Danke für 3.249 Beiträge

    Standard

    Das sind Dinge für die ...

    Hatten wir schon einige Male angefangen, aber letztlich führt es zu nichts, da wir die fernöstlichen Firmenverflechtungen schlechterdings aufrollen können.
    Die meisten dieser Chinon, Porst, Revue etc.. 1.4er dürften für diverse Abnehmer von Cosina gebaut worden sein und auf einem wohl ausgelaufenen Patent oder
    einer alten Rechnung basieren, die Cosina irgendwann gerechnet hat... wer da seine rechnerischen Finger mit im Spiel gehabt haben kann, ist dann wieder nur Vermutung, die letztlich zu nix führt. Ob es ein Lizenzprodukt ist, das mal für den einen, mal für den anderen von den Kameravertrieblern zugekauft wurde... alles Spekulation, die letztlich ins OFF führt.

    Das wichtige ist letztlich das Ergebnis und die Freude darüber, wenn man mal ein gutes Exemplar erwischt hat, denn ich hab von den Dingern auch schon "gruselige" Exemplare in Händen gehalten und war hingegen von einem Chinon gelabelten 1.4/50mm der gleichen Machart sehr angenehm überrascht.

    Hier nun gesicherte Erkenntnisse zu gewinnen, dürfte in jedem Fall scheitern, solange man keinen der damaligen Einkäufer kennenlernt.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  14. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •