Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Steinheil München Cassar 1:3.5/50mm

  1. #1
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.717
    Danke abgeben
    295
    Erhielt 463 Danke für 245 Beiträge

    Standard Steinheil München Cassar 1:3.5/50mm

    Jetzt schreib ich doch tatsächlich auch mal hier nen Testbericht.
    Ich habe gestern beim Umräumen meiner Objektive eine Fototasche mit speziellen Optiken mal wieder geöffnet. Und da sprang mein Blick auf ein unscheinbar kleines etwas: Ein Steinheil München Cassar 50 mm / 3.5. Ich frage mich, weshalb einige Objektivhersteller die Beschriftung verdrehen - 3.5/50 sagt irgendwie nicht viel aus, wohingegen der Kehrwert 50mm/3.5 die Eintrittspupille errechnet.
    Ich schweife ab.

    Also:
    Das Objektiv hat 39 mm Außendruchmesser, und 26,5 mm Gesamtlänge, bei ~ 35 Gramm.
    So kompakt ist es, weil es ein Objektivkopf für ein Balgengerät ist - also ohne Fokusschnecke.
    Als Anschluß dient ein ~ 30 mm Feingewinde.
    Momentan komme ich bei der Zählung auf 12 Blendenlamellen - allerdings ist die Blende verschmutzt, was die Zählung etwas erschwert. Vielleicht sollte ich mal ein Foto machen :-)

    Das Objektiv ist scheinbar wenig verbreitet.
    Es gibt diverse Cassar Objektive im Netz zu finden - nur mit Blende 3.5 und in dieser Bauform ist es wohl eher selten anzutreffen. Die Steinheil Info Quelle Captain Jack zeigt ein Cassarit 50mm/3.5, Photo but more hat ein Cassar 50/2.8 und ein Cassarit, ein Cassar 50/3.5 gibts als Vergrößerungsobjektiv - dann aber mit dem Kürzel "VL" in der Bezeichnung.
    In der Makro Lens Database gibts drei Steinheil Cassar Objektive, mit 75,90 und 105 mm Brennweite - zumindest zum Teil mit dem "VL" auf dem Frontring.

    Es kann sein, das die einzige Unterscheidung zwischen den VL Versionen und denen ohne, welche wohl eher für Balgenanwendung gedacht sind, die Blendenskala ist. Die ist bei meinem Exemplar wie bei Lupenobjektiven mit den Zahlen 1, 2, 4, und 8, was soweit ich weiß als Verlängerungsfaktor zu nutzen ist.

    Ich habe mir das Objektiv simpel auf M42 adaptiert für die ersten Tests: eine abgeschnittenen Filmdose als Einelgering läßt das Objektiv relativ stabil in einen M42 Zwischenring "einrasten". Und das kommt auf das Balgengerät (hier mein Stacking-Balgen).

    Die Bilder sind bearbeitet. Das angeschnittene Metallrad ist von einem mechanischen Selbstauslöser, hat einen Durchmesser von 8 Millimetern.
    Aufnahmen mit EOS 350D und deren eingebautem Blitz.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", Keinath :


  3. #2
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.717
    Danke abgeben
    295
    Erhielt 463 Danke für 245 Beiträge

    Standard AW: Steinheil München Cassar 1:3.5/50mm

    Ah, die Bilder in Groß finden sich beim Link:
    Name:  Makro-mit-Cassari&.jpg
Hits: 1782
Größe:  46,0 KB http://www.4photos.de/test/Makro-mit-Cassarit.jpg
    Name:  Steinheil-Muench&#10.jpg
Hits: 1767
Größe:  78,7 KBhttp://www.4photos.de/test/Steinheil...t-50mm-3.5.jpg
    Name:  Steinheil-Cassar&#105.jpg
Hits: 1856
Größe:  47,0 KB http://www.4photos.de/test/Steinheil-Cassarit50-3.5.jpg

    Vermutlich war das eigentlich meine erste Steinheil München Optik :-)
    Inzwischen mit drei Schwestern.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", Keinath :


  5. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    47
    Beiträge
    380
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    337
    Erhielt 639 Danke für 111 Beiträge

    Standard

    Ich habe auch diesen "Wunderzwerg" am VNEX KB 2.0 (Sony A7) ausprobiert. Etwas abgeblendet ist die Schärfe in Anbetracht des Alters schon ganz beindruckend. Über die flickr-Links geht's zu höheren Auflösungen.


    Heuschober by paguru, on Flickr


    Schlammig by paguru, on Flickr
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", paguru :


Ähnliche Themen

  1. Steinheil München Quinar 2.8/135mm VL
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.02.2018, 20:36
  2. Steinheil Quinon 1.9/55 [DCCMFTEST]
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 15:15
  3. STEINHEIL-AUTO-CULMIGON 3.5/35mm
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 22:02
  4. BAU 2011 in München
    Von wolfi im Forum Alles, was nicht digital ist
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 11:35
  5. Schacht München??
    Von praktinafan im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 11:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •