Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

  1. #21
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.923
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.948
    Erhielt 3.166 Danke für 1.436 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Henry, wenn du so weiter machst, kannst du dich nochmal als Obektivmechaniker bewerben. Vielleicht stellt Zeiss ja ein...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. #22
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.137
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Zitat Zitat von rappelbums Beitrag anzeigen
    Hallo Henry,

    klasse Arbeit, die Du da abgeliefert hast!

    Neben der Photographie und dem gelegentlichen Herumbasteln an alten Objektiven, restauriere ich ab und an alte Receiver, Tuner, Verstärker, Plattenspieler, ... Die auftretenden Probleme sind dort sehr ähnlich. Neben der Elektronik, von der ich nur bedingt Ahnung habe, immer wieder harziges Fett, das ersetzt werden muß, verbastelte, verbogene Teile, Schaumstoff oder Kunststoff, der sich auflöst und jede Menge Schmutz.
    Gebrochene Teile kann man übrigens sehr gut mit Uhu Endfest 300 plus reparieren. Braucht aber etwas Geduld bis zur Aushärtung. Spielt zwar bei diesem Objektiv keine Rolle mehr, vielleicht aber mal bei einem anderen.

    Deinen Namen und den einiger Anderer kenne ich übrigens bereits aus dem mflenses-Forum. Dort bin ich zwar angemeldet, habe aber bisher kaum geschrieben.
    Ach, das gleiche wie Du mach ich auch hin und wieder noch an kalten Winterabenden.. Röhrenverstärker bauen und reparieren. Bauen zwar schon lange nicht mehr, aber in diesem Winter steht noch mein alter Philipps Hifi-Röhrenverstärker mit 4 x EL 84 an.. da müssen die eingetrockneten alten Becher-Kondensatoren und einige Styroflex Ko's getauscht werden. Danach soll das Teil dann an meinen alten Bose 901/4 laufen, die ich vor 3 Jahren mit neuen Schaumstoff-Sicken überholt habe. Das ist auch eine nette Arbeit, denn der Schaumstoff löste sich genauso auf, wie diese matschige Pampe der Canon Gleitlager. Vor einiger Zeit hab ich auch noch meinen alten BRAUN PS 500 Plattenspiler überholt. Auch ein Micro Seiki Direktläufer mit Rabco Tangential-Tonarm war nicht sicher vor mir. Inzwischen aber sind die Sachen an andere Menschen weitergegeben, die noch Platten hören.

    Aber diese faszinierende Technik aus alten Tagen hat es mir angetan und ist erhaltenswert.
    Ich stehe irgendwie auf diese Vintage-Sachen.

    Meine Bastelprojekte sind "Disziplin-übergreifend"... grins.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (20.02.2011 um 23:19 Uhr)

  3. #23
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    7
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Alles klar

    Wenn Du willst, schau mal bei http://hifi.harald-muss-bleiben.de/index.php vorbei. Ein Forum, in dem man sich wohl fühlen kann und abschweifen darf, ohne, daß ein Moderator eingreift. Den gibt es dort nämlich nicht. Hifi-Hilfe bekommst Du dort aber auch - und das sehr kompetent, wenn es sein muß.
    Ich hoffe, ich fliege hier nicht gleich wieder raus oder ecke an, weil ich gleich in meinem dritten Post Werbung für ein anderes Forum mache

  4. #24
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.137
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Wie Du siehst, ist auch das hier ein "Wohlfühl-Forum" in dem man auch mal abschweifen darf.. einige Moderatoren gibbet hier auch, mich eingeschlossen seit Neuestem, aber auch diese sind gemütliche und friedfertige Jungs, die auch mal fünfe grade sein lassen können.

    Aber zurück ins Topic..

    Grad nochmal die Gleitlager exakt ausgemessen, weil ich mir echt Gedanken um die Beschaffbarkeit der Gleitlager mache.

    Also es sind Plastikhülsen/Lagerrollen erforderlich im Durchmessern 4mm mit einem Innendurchmesser von 2mm, damit diese auf die alten Lagerschrauben von Canon passen.
    Die Länge dieser Rollen beträgt ebenfalls 4mm, damit das Gewinde freiliegt und in voller Länge korrekt durch die Tubuswand passt um dort verschraubt zu werden.

    Wer eine Idee hat, woher man solche Plastikrollen/Hülsen bekommen oder gewinnen kann.. bitte her mit den Tipps.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (30.10.2010 um 07:14 Uhr)

  5. #25
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Viernheim
    Alter
    49
    Beiträge
    112
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Wie lange sind denn die anderen? Ich dachte, ich habe zwei verschieden lange Hülsen gesehen? 2 und 4 mm?

    Falls sich nichts finden sollte: Drehbank hilft.

    Als Material empfehle ich PTFE (Teflon) oder PA-6 (Polyamid) mit folgenden Arbeitsschritten: Außenmass herstellen, Innenbohrung herstellen und abstechen (ablängen).

    Grüße
    Dirk

    PS: Die Hülsen aus meinem Link könnten vlt. auch passen. Wegen der Flachsenkung, wenn der Schraubenkopf hinein passt, wird diese Schraube am anderen Ende überstehen, die müsste man kürzen.
    Geändert von DirkZ (29.10.2010 um 05:46 Uhr) Grund: was eingefügt

  6. #26
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.137
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Zitat Zitat von DirkZ Beitrag anzeigen
    Wie lange sind denn die anderen? Ich dachte, ich habe zwei verschieden lange Hülsen gesehen? 2 und 4 mm?

    Falls sich nichts finden sollte: Drehbank hilft.

    Als Material empfehle ich PTFE (Teflon) oder PA-6 (Polyamid) mit folgenden Arbeitsschritten: Außenmass herstellen, Innenbohrung herstellen und abstechen (ablängen).

    Grüße
    Dirk

    PS: Die Hülsen aus meinem Link könnten vlt. auch passen. Wegen der Flachsenkung, wenn der Schraubenkopf hinein passt, wird diese Schraube am anderen Ende überstehen, die müsste man kürzen.
    Moin Dirk,

    der Vorschlag setzt voraus, das man über entsprechende Bearbeitung diese Teile gewinnen kann. Ich hatte mal eine "Riesentüte" voll mit solchen Plasteröhrchen (leider in "knall-Grün") bestimmt so 1.000 Stück. Die hatte ich vor tausend Jahren mal in irgendeinem Bastelgeschäft gekauft, damit die Kinder im Kindergarten kleine Perlenketten machen konnten. Kam aber nie dazu.. die Hülsen könnten das geeignete Innen und Aussenmaß gehabt haben.

    Auch hab ich mir schon überlegt, ob diese Hülsen sich nicht einfach auch aus entsprechendem PVC Schlauch gewinnen lassen, den man im Gartenzubehör für Pumpen etc.. als Meterware bekommen kann.
    Die alten Schraubaufnahmen kann man ja verwenden. Ich muss mal stöbern gehen im Baumarkt und Bastelladen. Meine Hoffnung war, dass hier jemand eine Idee hat, welche einfach zu kaufenden Standardmaterialen in der genannten Art da in Frage kommen könnten.

    Der Aufwand für die Rettung des 28er wird ansonsten "unbezahlbar", denn dies ist ein "Dauerproblem" dieses Objektivs. Ob und welche Modelle von diesem Lagerschadenproblem sonst noch betroffen sein können, wird die Zeit zeigen, wenn ich weitere Objektive von Canon umbaue. Es ist eigentlich ein "Pfennigsartikel", an dem es scheitern kann, wenn man sich da nicht gleich eine geeignete Lösung überlegt.

    Na mal sehen, was sich da finden läßt.

    LG
    Henry

  7. #27
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.137
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Yeah,

    vielleicht fündig geworden..

    http://www.esska.de/esska_de_s/pvc-d...er-2-60mm.html

    Der erste Eintrag der Liste hört sich gut an.. hab mal 10 Meter bestellt. Wenn es passt, dürfen alle Canon FD 2/28mm nun zur Überholung kommen.. grins.

    LG
    Henry

  8. #28
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Viernheim
    Alter
    49
    Beiträge
    112
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Hallo Henry

    es muss ja nicht Plastik sein. Messing ist eigentlich die erste Wahl bei Buchsen dieser Art. Vielleicht findet sich ein Messingrohr, Außendurchm. 4mm, innen < 2mm (Bezeichnung wäre: Messingrohr Ø 4,0 x 1mm).

    Messingdraht, Rundstab aus Kunststoff (4mm), ...


    Grüße
    Dirk

  9. #29
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Viernheim
    Alter
    49
    Beiträge
    112
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    http://www.esska.de/esska_de_s/pvc-d...er-2-60mm.html

    Der erste Eintrag der Liste hört sich gut an.. hab mal 10 Meter bestellt. Wenn es passt, dürfen alle Canon FD 2/28mm nun zur Überholung kommen.. grins.
    Ich weiß nicht, ob Du mit dem Weich-PVC glücklich wirst, kann eine zeitlang gut funktionieren...

    Wenn man weiß, wonach man suchen muss: PA-12, 1,01 Euro á Meter


    Grüße
    Dirk

  10. #30
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.137
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2/28mm.. Probleme

    Na dann hab ich da auch gleich mal was bestellt. Mal sehen, wie das hinkommt.

    Danke
    Henry

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yashica ML 2,8/28mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 00:09
  2. Pentax M SMC 28mm 2.8 gg. Canon L 17-40mm 4.0
    Von Felix91 im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:28
  3. Probleme mit der Digital Canon Ixus 65
    Von Heidemarie46 im Forum Kameras
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 05:24
  4. Probleme mit Canon S1?
    Von Fotofreund im Forum Canon, Nikon, Olympus, Panasonic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 16:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •