Seite 65 von 65 ErsteErste ... 1555636465
Ergebnis 641 bis 646 von 646

Thema: Sets?

  1. #641
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.376
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.056
    Erhielt 1.077 Danke für 449 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crystex Beitrag anzeigen
    Vergleichtests sind immer gut! Klar ist klar das das 70-210 da nicht gewinnt. Das im 80-200 nfd Sondergläser zum Einsatz kommen ist mir bekannt.
    Das 3.5/135 kannst du ja mit vergleichen, ala lohnt sich eine Festbrennweite?, das 3.5/135 soll ja ganz gut sein. das 2.8/135 ja auch.
    Ich kann nur sagen das das Nikkor 4/80-200 ais deutlich besser ist als das Canon nfd 4/70-210.

    LG
    Alex
    Dann mache ich das bei Zeiten.


    Ich muss sagen beide Canon 3.5/135 sind nicht schlecht (Vergleichstest folgt). Aber meine Lieblinge sind sie nicht. Gegen mein Leica Elmarit-R 2.8/135mm können sie nicht ankommen, mein CZJ Sonnar MC 3.5/135mm ist auch ein ganzes Stück besser, mein Asahi Takumar 3.5/135mm hat mehr Charakter, mein Olympus Zuiko 3.5/135mm ist optisch stärker und kleiner/handlicher und mit lichtstärkeren 135mm abgeblendet ist es auch deutlich....deshalb überlege ich wenn schon eine Stufe höher zu greifen zum Canon 2/135mm....

  2. #642
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.181
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.098
    Erhielt 4.406 Danke für 839 Beiträge

    Standard

    Ich hatte das Canon nFD 135mm f3.5,
    und habe das FD 135mm f2.5 S.C. und das nFD 135mm f2.

    Das nFD 135mm f2 ist deutlich besser. Es hat ein wunderschönes Bokeh und ist scharf ab Offenblende, auf 2.8 abgeblendet sehr scharf.
    Probleme hat es mit Farbfehlern, die sich aber recht gut korrigieren lassen.
    Es ist halt wirklich groß und schwer, vor allem kopflastig wegen der großen Frontlinse.

    Das 135mm f2.5 ist etwas kompakter und nicht so bulky. Bei Offenblende noch etwas weicher, aber auch hier mit etwas abblenden sehr scharf.
    Das Bokeh ist nicht ganz so cremig. Gefiel mir persönlich aber besser als das f2.8, das ich kurz verglichen habe damals.

    Das nFD 135mm f3.5 ist schön kompakt und optisch gut ab Offenblende.
    Mir fehlte damals die Lichtstärke, deshalb kamen die anderen.
    Wenn ich heute ein kompaktes 135er nutzen möchte, nehme ich das Olympus 135mm f2.8.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  3. 2 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  4. #643
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    369
    Danke abgeben
    733
    Erhielt 1.107 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RetinaReflex Beitrag anzeigen


    Das FD 80-200 SSC ist gar nicht so weit vor dem nFD 70-210 erschienen und war damals mehr als doppelt so teuer... Das 80-200 SSC ist ein Drehzoom, während das 70-210 ein Schiebezoom ist (Geschmacksache). Beim FD 80-200 SSC wurden damals schon UD Gläser verbaut und im späteren FD 80-200 L dann Fluorit.
    Messen können sich beiden nicht mit dem FD 80-200 L, welches ich mal begrabbeln durfte.

    Ich persönlich finde das 80-200 aber nicht nur wertiger verbaut, sondern auch optisch eine Ecke besser.


    Ich kann aber mal einen ausführlichen Vergleichstest nachreichen, wenn gewünscht. Wollte ohnehin nicht beide behalten.

    Ich hatte oder habe alle drei (FD 80-200 f/4 mit und ohne L und FD 70-210 f/4) und finde das FD 80-200 mm f/4 auch einen Hauch besser als das 70-210 f/4. Insbesondere bei der längsten Brennweite muss es sich aber im Vergleich mit dem 80-200 L geschlagen geben, denn dort wird es erst zwischen f/8 und f/11 richtig kontrastreich. Übrigens hat das "alte" nur Gläser mit niedriger Dispersion (LD), aber keine Sondergläser (UD), die chromatischen Aberrationen sind also nicht besonders gut korrigiert.

    LG Volker

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Alsatien :


  6. #644
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.171
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    1.891
    Erhielt 2.482 Danke für 627 Beiträge

    Standard Pentax ES

    Ich hab's zwar schon woanders gezeigt, aber weil es mich so freut, stelle ich es hier auch nochmal rein :-)


    comp_DSC07370.jpg


    Pentax ES mit 4/50er Macro, sowie ein 2/35 und 4.5/20er jeweils mit original GeLi :-)

    Gx

    Jubi

  7. 4 Benutzer sagen "Danke", Jubi :


  8. #645
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    65
    Beiträge
    1.780
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    5.473
    Erhielt 7.755 Danke für 1.449 Beiträge

    Standard

    Gratulation Jubi,

    bin fast neidisch, das findet man selten.

    VG Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", ulganapi :


  10. #646
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.171
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    1.891
    Erhielt 2.482 Danke für 627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ulganapi Beitrag anzeigen
    Gratulation Jubi,

    bin fast neidisch, das findet man selten.

    VG Dieter
    Ja, da ist kein einziges übliches Kit-Objektiv dabei. Schon ungewöhnlich.
    Glück gehabt :-)
    Dafür sind mir neulich zwei sehr preiswert angebotene Takumare durch die Lappen gegangen, so geht es halt.
    Gx

    Jubi
    Geändert von Jubi (11.02.2020 um 19:16 Uhr)

Seite 65 von 65 ErsteErste ... 1555636465

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •