Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Carl Zeiss Jena Prakticar - Rückseite öffnen

  1. #1
    Hardcore-Poster Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    67
    Beiträge
    729
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.281
    Erhielt 887 Danke für 301 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Prakticar - Rückseite öffnen

    Diese Beschreibung ist ausdrücklich neugierigen Einsteigern mit einem Mindestmaß an technischem Verständnis gewidmet und welche erstmalig ein CARL ZEISS JENA PRAKTICAR von hinten öffnen wollen. Werden nämlich die falschen Schrauben gelöst, kann man damit die darunter liegende Blendenmechanik beschädigen. Als Beispiel dient hier das CZJ Prakticar 2.4 / 28mm.

    Weiterer Hinweis vorab: Beim Abnehmen des Auflagerings mit dem Blendenring sollte darauf geachtet werden, dass der Blendenring nicht vom Auflagering abrutscht, ansonsten die darunter liegende, auf einer Feder ruhende kleine Kugel ins "Nirwana" springt.

    Los geht's, Rick

    Zuerst wird der hintere schwarze Tubus gelöst, der mit 2 Schrauben gehalten wird:

    Name:  Rick_Stone_Sony_03_337_2018_02484.jpg
Hits: 316
Größe:  92,6 KB

    Der Auflagering enthält 6 Schrauben, von denen jedoch nur 3 gelöst werden dürfen (siehe übernächstes Bild).

    Name:  Rick_Stone_Sony_03_337_2018_02485.jpg
Hits: 313
Größe:  97,2 KB

    Dieses nachstehende Bild zeigt, welche Schrauben gelöst werden dürfen:

    Name:  Rick_Stone_Sony_03_337_2018_02487.jpg
Hits: 310
Größe:  123,6 KB

    Am Schluss noch ein Bild, nachdem der Auflagering mit der Mechanik des Blendenrings abgenommen wurde.

    Name:  Rick_Stone_Sony_03_337_2018_02488.jpg
Hits: 322
Größe:  98,1 KB

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", Gang :


  3. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.02.2018
    Beiträge
    5
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 10 Danke für 3 Beiträge

    Standard Prakticar öffnen zur Wartung der Blendlamellen

    Ich habe ein Prakticar, in meinem Fall ein 135/3.5 (also Sonnar) auch von der Frontseite zerlegt, um die Blendlamellen zu reinigen. Da ich keine Dokumentation dafür finden konnte, möchte ich hier meine Bilder anhängen. Ich denke der Aufbau ist bei allen Prakticaren ähnlich. Der hintere Teil lässt sich genau wie von Rick beschrieben öffnen. Die Einheit mit den Blendlamellen lässt sich allerdings nicht von hinten entnehmen.

    Zunächst muss man das Objektiv auf den Nahbereich fokussieren. Dann findet man eine kleine Schraube, diese nur lösen.

    Name:  IMG_20190331_144832879.jpg
Hits: 219
Größe:  24,7 KB

    Anschließend kann man den vorderen Teil abschrauben. Danach lässt sich die vordere Einheit mit den Linsen ebenfalls komplett abschrauben, ohne dabei irgendetwas zu zerlegen.

    Name:  IMG_20190331_144743780.jpg
Hits: 220
Größe:  28,3 KB

    Jetzt kommen man an die Einheit mit den Blendlamellen. Zum Ausbau müssen noch 5 Schrauben entfernt werden. Zwei am Blendhebel und drei zur Befestigung der Einheit. Keine Angst, es fällt nichts danach auseinander. Die Einheit wird noch von zwei Schrauben von oben zusammen gehalten.

    Name:  IMG_20190331_133535547.jpg
Hits: 216
Größe:  42,6 KB

    Zunächst kann man versuchen, die Blenden nur äußerlich zu reinigen. Das hat bei mir aber nicht gereicht. Ich habe die Einheit also zerlegt, und die Lamellen einzeln gereinigt. Der Zusammenbau ist ziemlich simpel. Die letzte Lamelle ist etwas fummelig, bis sie richtig sitzt. Insgesamt ist aber die Wartung bei diesem Objektiv recht einfach, wenn man erstmal weiß, wie es zerlegt wird.

  4. 8 Benutzer sagen "Danke", maush :


  5. #3
    Hardcore-Poster Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    67
    Beiträge
    729
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.281
    Erhielt 887 Danke für 301 Beiträge

    Standard

    In den letzten tagen wurde mir bekannt, dass es drei Prakticare von Carl Zeiss Jena gibt, die auf der Rück-/Bajonettseite lediglich 4 Schrauben haben. Welche Schrauben zu lösen sind, findet man hier:

    https://www.digicamclub.de/showthrea...l=1#post283779

    Gruß, Rick

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •