Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Bücher die einem Fotoamateur weiterhelfen - Eure Erfahrungen

  1. #21
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.941
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    10.500
    Erhielt 6.405 Danke für 1.692 Beiträge

    Standard

    Das GIMP Buch von Bettina K. Lechner fand ich für den Einstieg in die EBV mit GIMP hilfreich.

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", Waldschrat :


  3. #22
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    68
    Danke abgeben
    118
    Erhielt 204 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ulganapi Beitrag anzeigen
    Ich habe da auch einige davon, vor langer Zeit gekauft, keine Ahnung, ob das die gesamte Reihe ist.

    Die Kamera
    Licht und Film
    Das Bild
    Die Farbe
    Die Photographie als Werkzeug
    Die klassischen Themen
    Die Kunst der Photographie
    Photoprobleme
    Das Studio
    Naturphotographie
    Große Photographen
    Kinder vor der Kamera
    Photojournalismus
    Grenzgebiete der Photographie
    Das Reisephoto
    Umgang mit Photos
    Das Photo als Dokument

    Interessant sind sie allemal.

    Gruß Dieter
    Hallo Dieter,

    du scheinst ja alle davon zu haben

    LG Volker

  4. #23
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    68
    Danke abgeben
    118
    Erhielt 204 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GoldMark Beitrag anzeigen
    Angefixt von Euch (und beim Lesen von diversen Rezensionen) günstig 2 Taschenbücher gekauft:

    Meisterwerke: Photographien
    Henri Cartier-Bresson

    Die Hohe Schule der Fotografie: Das berühmte Standardwerk
    Feininger, Andreas

    Für zusammen eine Kiste Bier. Die Bücher werden mich hoffentlich auch berauschen ähm, inspirieren

    Die Hohe Schule der Fotografie mag ich auch, die Grundlagen der Fotografie sind darin sehr gut beschrieben. Lustig auch der manchmal etwas schulmeisterliche o-Ton von Andreas Feininger aber das war noch ein Mann mit Prinzipien...

    LG Volker

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Alsatien :


  6. #24
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    68
    Danke abgeben
    118
    Erhielt 204 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von degreeceheim Beitrag anzeigen

    Ein Sonderfall sind die Kamerabücher, die meist aufgeblasene Bedienungsanleitungen und hastig zusammengeschustert sind. Ausnahmen habe ich nur für Leica und Hasselblad gefunden; auch einige für Canonmodelle herausgegebene Bücher der analogen Ära hatten Substanz - über das digitale Zeitalter mag sich die jüngere Mitgliedschaft ds DCC äußern.

    Gehöre zwar mittlerweile zu den mittelalten DCC-lern aber ich kann dir nur zustimmen - meiner Meinung nach arbeiten viele Kamerabuch-Autoren mit immer wiederkehrenden Modulen, die in allen Büchern vorkommen, unabhängig von der Marke des beschriebenen Modells. Das liegt aber auch daran, dass besagte Bücher nur wenige Wochen nach dem Beginn der Kommerzialisierung der Kamera auf den Markt geworfen werden müssen, um sich noch in der gewünschten Auflage zu verkaufen. Es gewinnt also nicht der, der das bessere Buch schreibt, sondern der, der es schneller produzieren kann...

    Aus diesem Grunde kaufe ich auch keine Kamerabücher - 75 % bestehen aus allgemeinen Infos über Fotografie die ich eh schon kenne und die restlichen 25% stehen, wenn auch weniger schön aufgemacht, sowieso schon in der Bedienungsanleitung der Kamera.


    LG Volker
    Geändert von Alsatien (14.11.2018 um 18:58 Uhr)

  7. 4 Benutzer sagen "Danke", Alsatien :


  8. #25
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    68
    Danke abgeben
    118
    Erhielt 204 Danke für 39 Beiträge

    Standard Naturfotografie-Art Wolfe und Martha Hill ...

    ... im Jahre 1995 im Christian-Verlag erschienen. Sehr schöne Bilder vom Grossmeister Art Wolfe und tolle Texte dazu von Martha Hill, ihres Zeichens Bildredakteurin beim amerikanischen Magazin Audubon. Auch wenn das Buch primär von Komposition und Farbgestaltung in der Naturfotografie handelt, werden die unterschiedlichen Konzepte sehr didaktisch mit passenden Bildern illustriert. Das Buch ist dadurch auch allgemein sehr nützlich für alle die, die ihre Bilder verbessern wollen (also fast alle...).

    LG Volker

  9. 2 Benutzer sagen "Danke", Alsatien :


  10. #26
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.534
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.412
    Erhielt 6.493 Danke für 2.239 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waldschrat Beitrag anzeigen
    Das GIMP Buch von Bettina K. Lechner fand ich für den Einstieg in die EBV mit GIMP hilfreich.
    Ich warte noch auf ein gutes GIMP 2.10 Buch.
    Liebe Grüße

    Bernhard

  11. #27
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    249
    Bilder
    17
    Danke abgeben
    439
    Erhielt 368 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    @GoldMark


    Am 25.01.2019.


    Rheinwerkverlag.

    GIMP 2.10
    Das umfassende Handbuch
    von Jürgen Wolf

    Preis 44,90

    LG Tom

  12. 2 Benutzer sagen "Danke", Digitom :


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •