Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asahi SMC Pentax-M 100mm f2.8

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.759
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    10.635
    Erhielt 7.086 Danke für 1.325 Beiträge

    Standard Asahi SMC Pentax-M 100mm f2.8

    Liebe Fotofreunde,

    eigentlich wollte ich das Pentax M 100mm f2.8 amTechart Pro Autofokus-Adapter testen,
    aufgrund folgender Schwierigkeiten http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=22825
    hab ich den Test nun doch mit manuellem Fokus direkt per Adapter PK-Nex gemacht.

    Lange genug der Vorrede, ich präsentiere euch heute das Asahi SMC Pentax-M 100mm f2.8,
    das ich bereits vor längerem hier gebraucht im Forum erworben habe.

    Technische Daten:

    Brennweite: 100mm
    Blendenbereich: f2.8-f22
    Blende: 6 Lamellen
    Gewicht: 225g
    Länge: 56mm
    Filtergewinde: 49mm
    Baujahr: 1977-1984

    Hier ein paar Bilder vom Objektiv.

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 078.jpg
Hits: 852
Größe:  259,0 KB

    minimale Länge:
    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 081.jpg
Hits: 832
Größe:  260,8 KB

    maximale Länge:
    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 080.jpg
Hits: 832
Größe:  261,5 KB

    mit GeLi und PK-Nex-Adapter:
    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 082.jpg
Hits: 841
Größe:  276,2 KB

    Es ist wohl das kleinste 100er mit f2.8, das ich kenne.
    es ist kaum länger als ein normales 50mm aus dieser Zeit.

    PS: Parallel habe ich auch das Fuji X-Fujinar-T 135mm f2.8 (hier: http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=228349) getestet....
    Geändert von Namenloser (02.07.2017 um 20:30 Uhr)
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.759
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    10.635
    Erhielt 7.086 Danke für 1.325 Beiträge

    Standard

    So, nach den Bildern vom Objektiv wollt ihr bestimmt auch welche MITdem Glas sehen ....

    Kamera war die Sony Alpha 7II, jpg ooc, Modus Portrait (Kontrast +1, Schärfe +2, Sättigung +2) - das sind meine persönlichen Standard jpg Settings.

    Los geht es bei einer Portrait-Brennweite mit einer kleinen Ersatz-Portrait-Blendenreihe (f2.8, f4, f8)

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 018.jpg
Hits: 796
Größe:  285,8 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 019.jpg
Hits: 789
Größe:  289,0 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 020.jpg
Hits: 796
Größe:  296,8 KB


    Als nächstes eine Blendenreihe (f2.8, f4, f8) für Bokeh, Vignette und Verzeichnung

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 047.jpg
Hits: 792
Größe:  289,0 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 048.jpg
Hits: 789
Größe:  288,3 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 049.jpg
Hits: 789
Größe:  290,8 KB


    Metallische Reflektionen und Bokeh bei f2.8:

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 024.jpg
Hits: 789
Größe:  291,7 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 025.jpg
Hits: 788
Größe:  258,1 KB


    Bokeh und Highlights bei f2.8:

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 045.jpg
Hits: 788
Größe:  293,1 KB


    Schärfe bei Offenblende auf weitere Distanz (Fokus auf Pferd):

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 028.jpg
Hits: 783
Größe:  295,5 KB

    Weitere Beispielbilder bei Offenblende:

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 030.jpg
Hits: 784
Größe:  296,5 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 037.jpg
Hits: 788
Größe:  293,4 KB

    Name:  299kb_Pentax M 100mm f2,8 + Fujinon X-Fujinar 135mm f2,8 072.jpg
Hits: 794
Größe:  250,5 KB


    Fazit:
    Ein sehr schönes, kompaktes Glas das absolut offenblendtauglich ist.
    Heute war es sehr trübes Wetter, weshalb ich zur Gegenlichttaugichkeit und bezüglich Reflexionen noch keine Aussage machen kann.
    Schärfe bei f2.8 mindestens gut, gewinnt durch abblenden nochmal.
    CAs oder andere Farbfehler konnte ich heute bei gedämpftem Licht keine feststellen.
    Das Bokeh finde ich schön und weich, ohne Störstrukturen.
    Die Kontrastleistung ist 80er-jahre typisch ordentlich, zu modernem Glas fehlt halt ein bisschen was.
    Von mir eine klare Kaufempfehlung, wenn ihr ein kleines und leichtes 100er sucht!
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  4. 7 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  5. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von EdwinDrix
    Registriert seit
    15.12.2013
    Ort
    im Kuhdorf
    Beiträge
    3.778
    Bilder
    66
    Danke abgeben
    4.806
    Erhielt 5.831 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Namenloser Beitrag anzeigen
    So, nach den Bildern vom Objektiv wollt ihr bestimmt auch welche MITdem Glas sehen ....
    ach was...
    nöööö lass mal.



    Klar wollen wir!!! Ich habe ja schon darauf gewartet!!!
    Vielen Dank für Deine Mühen und Glückwunsch zum 100er.

    Die Bilder sehen auf jeden Fall klasse aus.
    Das Glas könnte mir auch gefallen.


    Ed.

  6. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.323
    Danke abgeben
    1.468
    Erhielt 2.260 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    was für eine Nahgrenze hat denn das Pentax?
    Gruß
    Jan

  7. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von EdwinDrix
    Registriert seit
    15.12.2013
    Ort
    im Kuhdorf
    Beiträge
    3.778
    Bilder
    66
    Danke abgeben
    4.806
    Erhielt 5.831 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tedat Beitrag anzeigen
    was für eine Nahgrenze hat denn das Pentax?
    wenn ich mich recht erinnere liegt die Naheinstellgrenze beim 100mm 2.8 bei einem Meter.


    Ed.

  8. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.323
    Danke abgeben
    1.468
    Erhielt 2.260 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    puh.. noch mal Glück gehabt. Hatte schon befürchtet das "brauch" ich auch noch..

    So bleibts beim Kaleinar 5N, ist auch schön klein und ebenfalls Offenblend tauglich.. da sinds aber nur 80cm Nahgrenze. Leider isses ein wenig klapprig im Vergleich zu den Pentax Linsen..
    Gruß
    Jan

  9. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.759
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    10.635
    Erhielt 7.086 Danke für 1.325 Beiträge

    Standard

    Hier
    http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=23387
    habe ich ein paar Vergleichsbilder zwischen dem Pentax und dem Olympus Zuiko 100mm f2.8 gemacht.
    Viel Spaß beim ansehen
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •