Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: 5D MKII ERR30 und Fehlerbild Spiegelkasten oder Verschluss

  1. #51
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.153
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.247
    Erhielt 3.482 Danke für 1.574 Beiträge

    Standard

    Drücke dir die Daumen, dass nun alles OK ist!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. #52
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.270
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.257
    Erhielt 9.052 Danke für 3.213 Beiträge

    Standard

    Jo.... alles in Ordnung. Musste noch ein wenig "Hand anlegen" und den Sucher wieder optimieren, denn die haben den Spiegelkasten komplett erneuert... (ich stell nachher noch ein paar Bilder von den ausgetauschten Teilen ein, damit man die auch mal von allen Seiten gesehen hat.. sieht man ja sonst nicht so oft im Detail)... und stumpf einfach die Spacer aus dem alten Spiegelkasten in den neuen rübergesetzt beim Einbau der Mattscheibe... die sie auch erneuert haben..

    Damit ist wieder eine EG-S Scheibe fällig, da sie die "entsorgt" haben.. (haben sie auch bei der alten 5D von mir schonmal einfach gemacht und die Spezialscheibe gegen einen neue, normale Scheibe ausgetauscht.. weiß der Teufel warum)..

    Aber nachdem ich einen der beiden ehemals notwendigen Spacer entfernt habe, passt es mit dem manuellen Fokussieren schon mal wieder ganz gut.
    Feintunig mach ich morgen.

    Ist aber ein Klasse Gefühl, nun wieder eine Kamera zu haben, an der so gut wie alles neu ist.. inkl. ein Jahr Gewährleistung auf die durchgeführten Arbeiten.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  3. #53
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.270
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.257
    Erhielt 9.052 Danke für 3.213 Beiträge

    Standard

    Letztlich war es dann wohl der Spiegelkasten, der diese eingangs beschriebenen Fehlererscheinungen verursacht hat.

    Was genau daran nicht mehr funktioniert haben mag, wird wohl unergründlich bleiben, denn dazu müsste das gesamte Modul getestet werden. Wird aber nicht, sondern direkt ausgetauscht, weil eine Behebung des Fehlers auf dem Modul vermutlich länger und zeitintensiver ist, als gleich ein neues Modul einzubauen.

    Die ausgebauten Teile werden nach Beendigung der Reparatur normalerweise direkt entsorgt, wurde mir mitgeteilt.

    Ich hatte aber darum gebeten, mir die getauschten Alt-Teile auszuhändigen. Das mach ich immer, zum einen um einen Nachweis zu haben und weil es mich interessiert, wie diese Dinge in der Kamera "zusammenpassen"...

    So lernt man das Innenleben der Kamera schonmal in einer nachträglichen "Trockenübung" kennen, für den Fall das man irgendwann mal selbst "Hand anlegen" will oder muss.

    Das will ich Euch natürlich nicht vorenthalten, denn auch Euch könnte es ja irgendwann mal mit einer 5D MKII so gehen...

    Hier zunächst der Verschluss, mit 67.000 Auslösungen, der aber nicht das Problem war. Gleichwohl hab ich nun einen alten "Reserve-Verschluss"...

    Ansicht von hinten, also in der Kamera... von vorn kann man ihn sich ja in jeder Kamera selbst ansehen...wie man sehen kann, sind die Lamellen noch TOP in Schuss.

    Name:  Verschluss-hinten.jpg
Hits: 969
Größe:  174,8 KB

    Hier der Verschluss von der Motorseite..der silberne Zylinder ist der Motor mit einem Schneckentrieb.

    Name:  Verschluss-motor-seite.jpg
Hits: 1035
Größe:  162,6 KB

    Hier der Verschluss mit Blick auf das abgewandte, an die Vorderseite der Kamera weisenden Anschlussfeld. Hier laufen alle Flexkabel der Elektronik zusammen die die Betriebszustände des Shutters überwachen.. Wie gesagt, der Verschluss war in Ordnung !

    Name:  Verschluss-anschlussseitig.jpg
Hits: 941
Größe:  175,5 KB

    Hier folgt nun der Spiegelkasten, der wohl das Problem ausmachte, denn nach dem Tausch dieses Moduls kam die Erfolgsmeldung von Canon.

    Ansicht von vorn.. schonmal die halbe Kamera, die der Spiegelkasten raumgreifend einnimmt !

    Name:  Spiegelkasten-vorn.jpg
Hits: 957
Größe:  159,8 KB

    Nun ein Blick in die rechte Seitenmechanik, die den Spiegel hoch- und den Hilfsspiegel einklappt. An dieser Stelle mit der Feder brechen gern bei vielen der Kameras die kleinen PINs. War z.B. ein altes Leiden der Canon 300D... wir haben irgendwo im Forum auch einen Bericht von Santa Klaus, der eine solche Spiegelmechanik an einer 300D mal repariert hat.

    Name:  Spiegelkasten-seite-Feder.jpg
Hits: 1000
Größe:  158,1 KB


    Soweit die ausgetauschten Teile, die ich in meinen Fundus überführe. Sollte jemand mal eine Detailansicht benötigen, so bleiben die Teile für Fotos verfügbar.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (19.09.2013 um 23:58 Uhr)
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  4. 6 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  5. #54
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.749
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    7.040
    Erhielt 6.726 Danke für 2.369 Beiträge

    Standard

    Henry, wünsche Dir gut Licht mit der fast neuen 5D MKII
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  6. #55
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von cdgh
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    625
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    207
    Erhielt 559 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Nachricht von Canon...


    Neuer Verschluss, neues LCD, neuer Spiegelkasten...

    Ich muss nach Hamburg fahren, das laß ich mir nicht zweimal sagen..


    LG
    Henry
    Glückwunsch! Bei der Arbeit und den Teilen!
    Toll dann der Preis!

    LG
    Gerd

  7. #56
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.270
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.257
    Erhielt 9.052 Danke für 3.213 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Jo.... alles in Ordnung. Musste noch ein wenig "Hand anlegen" und den Sucher wieder optimieren, denn die haben den Spiegelkasten komplett erneuert... (ich stell nachher noch ein paar Bilder von den ausgetauschten Teilen ein, damit man die auch mal von allen Seiten gesehen hat.. sieht man ja sonst nicht so oft im Detail)... und stumpf einfach die Spacer aus dem alten Spiegelkasten in den neuen rübergesetzt beim Einbau der Mattscheibe... die sie auch erneuert haben..

    Damit ist wieder eine EG-S Scheibe fällig, da sie die "entsorgt" haben.. (haben sie auch bei der alten 5D von mir schonmal einfach gemacht und die Spezialscheibe gegen einen neue, normale Scheibe ausgetauscht.. weiß der Teufel warum)..

    Aber nachdem ich einen der beiden ehemals notwendigen Spacer entfernt habe, passt es mit dem manuellen Fokussieren schon mal wieder ganz gut.
    Feintunig mach ich morgen.

    Ist aber ein Klasse Gefühl, nun wieder eine Kamera zu haben, an der so gut wie alles neu ist.. inkl. ein Jahr Gewährleistung auf die durchgeführten Arbeiten.

    LG
    Henry
    Und nun ist auch eine neu bestellte Eg-S Scheibe in die Kamera eingebaut, abgeglichen und die 5D MKII läuft wieder "rund"...


    Da ich das schon lange nicht mehr gemacht habe und eine alte Beschreibung des Themas irgendwo im "Foren-Dschungel" abhanden gekommen ist, anschließend nochmal kurz der Weg.

    Angepeilt war an der aus ca. 30-40 ° Winkel zur optischen Achse der auf dem Stativ ausgericheten Kamera die Ziffer 5 auf dem Mess-Schieber möglichst exakt durch den optischen Sucher zu treffen und danach dann mit dem LiveView-Bild zu vergleichen und über sogenannte "Spacer" oder "Shims" - wie sie auch genannt werden, die EG-S Scheibe im Sucherschacht anzugleichen.

    Dafür zunächst Kamera aufs Stativ und im Sucher scharfstellen.. dann LiveView einschalten und quervergleichen mit dem Sensorbild. Wenn sich auf dem Sensorbild noch etwas "schärfer" einstellen läßt, so müssen die Spacer - je nachdem ob Front- oder Backfocus - entweder dünner oder dicker als der derzeit verbaute Spacer zur Optimierung benutzt/eingelegt werden..

    Im Falle meines neuen Spiegelkastens passte ein Spacer mit 0,15mm Stärke

    Name:  EG-s-Scheibe.jpg
Hits: 1208
Größe:  345,4 KB

    Hier ein Crop auf den per Scheibe eingestellten und später mit LiveView verglichenen Fokuspunkt, der absolut exakt den INDEX 5 der Skala zeigt und auch der Bereich der Schärfetiefe vor und Hinter der Einstellebene (die 5) in gleicher Schrittweite zeigt.

    Name:  EG-s-Scheibe_crop.jpg
Hits: 882
Größe:  285,8 KB

    Nur so zur Info, wie ich das mache.

    Passt also und es macht wieder Spaß, auf den Punkt genau fokussieren zu können.

    Jeder sollte das mal mit seiner Kamera testen, denn dies ist eine der wichtigen Voraussetzungen für punktgenaue Fokussierarbeit.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (19.09.2013 um 22:13 Uhr)
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", hinnerker :


  9. #57
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.153
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.247
    Erhielt 3.482 Danke für 1.574 Beiträge

    Standard

    Aber hallo! Das passt absolut!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #58
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    13
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Entschuldigt wenn ich das Thema nochmal ausgrabe.
    Sehe ich das richtig, sind die Zahnräder in der Verschlußmechanik aus Kunststoff oder täuscht das Bild?


    VG
    A.F.
    Dienstanweisung für Hauspersonal
    - Das Betreten des Kellers mit Korkenzieher ist verboten!

  11. #59
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.270
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.257
    Erhielt 9.052 Danke für 3.213 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Feinbein Beitrag anzeigen
    Entschuldigt wenn ich das Thema nochmal ausgrabe.
    Sehe ich das richtig, sind die Zahnräder in der Verschlußmechanik aus Kunststoff oder täuscht das Bild?


    VG
    A.F.
    Täuscht nicht... sind aus Plaste !

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  12. #60
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    13
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke.

    Ach was hatten es unsere Großväter doch einfach. Wenn da mal ein Verschluß kaputtgegangen ist, hat man einfach einen anderen Hut genommen.


    VG
    A.F.
    Dienstanweisung für Hauspersonal
    - Das Betreten des Kellers mit Korkenzieher ist verboten!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •