Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Liste der Canon FD Objektive mit Gleitlagerproblemen

  1. #21
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    2
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    super, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Diesen Original-Thread hatte ich irgendwie nicht gefunden.

    Beste Grüße
    Jens

  2. #22
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    15
    Danke abgeben
    5
    Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Servus,

    ich habe Heute ein nFD 24/2.8 mit nach Hause genommen und leider erst dann gemerkt, dass irgendetwas in dem Objektiv Spiel hat. Nach kurzer Recherche bin ich dann auch direkt hier gelandet.
    Bei besagtem Objektiv lässt sich die Linse (die sich beim Fokussieren vor und zurück schiebt) 1-2 mm in genau diese Richtung bewegen. Könnten das auch die Gleitlager sein?

    Sebastian

  3. #23
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    17.05.2017
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Beitrag Reparatur eines Canon FD 4/200 Makro-Objektivs (neue Gleitlager)

    Ich habe die Gleitlager bei einem Canon FD 4/200 Makro-Objektiv ersetzt. Wenn man weiss wie, ist dies keine Hexerei; aber man braucht mechanische Kenntnisse. Das Vorgehen habe ich im Anhang dokumentiert. Das Objektiv funktioniert wieder wie beim Kauf.
    H.J. Schwander

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. 3 Benutzer sagen "Danke", H.J. Schwander :


  5. #24
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    471
    Danke abgeben
    961
    Erhielt 1.299 Danke für 297 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waveguide Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wie es beim Canon FDn 4/28-85mm ist?

    Das FDn 4/28-85mm besitzt ebenfalls sich auflösende Gleitlager. Das Problem bei allen Exemplaren dieses Objektivs ist, dass dieser Mangel beim Kauf nicht unbedingt offensichtlich ist, und das besonders, wenn das Objektiv länger nicht verwendet wurde - die Probleme kommen dann später und wirken sich manchmal ziemlich heftig auf die Wiederholungsgenauigkeit der Scharfeinstellung aus - diese hat dann Spiel und es kann gelegentlich auch zu einer Dezentrierung (und damit auch zu Unschärfen) kommen. Von meinen Canon FD-Zoomobjektiven sind das nFD 35-70 f/4, nFD 35-70 f/2,8-3,5 und nFD 28-85 f/4 von sich auflösenden Gleitlagern betroffen. Das nFD 80-200 f/4 scheint (noch) keine Probeme zu haben und das nFD 35-105 f/3,5 wurde von mir repariert und ist jetzt perfekt bezüglich Bedienung und Leistung. Übrigens scheinen meine Schiebezooms nFD 70-150 f/4,5 und nFD 35-105 f/3,5-4,5 Gleitrollen aus Plastik zu haben, denn sie laufen immer noch präzise und geschmeidig, ohne die üblichen Anzeichen für eine "Gleitlageritis".

  6. #25
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    471
    Danke abgeben
    961
    Erhielt 1.299 Danke für 297 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seppoc Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich habe Heute ein nFD 24/2.8 mit nach Hause genommen und leider erst dann gemerkt, dass irgendetwas in dem Objektiv Spiel hat. Nach kurzer Recherche bin ich dann auch direkt hier gelandet.
    Bei besagtem Objektiv lässt sich die Linse (die sich beim Fokussieren vor und zurück schiebt) 1-2 mm in genau diese Richtung bewegen. Könnten das auch die Gleitlager sein?

    Sebastian
    Ja, es handelt sich dabei definitiv um die Gleitlager für den automatischen Korrektionsausgleich (floating elements). Mein Exemplar hat die gleichen Symptome, die sich aber noch nicht auf die Abbildungsleistung auswirken.

  7. #26
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    882
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    257
    Erhielt 183 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Die beiden Canon-Objektive FD 3.5/35mm (III) und FDn 2.8/35mm haben die Gleitlagerprobleme nicht. Obwohl nicht besonders lichtstark sind es sehr gute Optiken.

  8. #27
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    471
    Danke abgeben
    961
    Erhielt 1.299 Danke für 297 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waveguide Beitrag anzeigen
    Die beiden Canon-Objektive FD 3.5/35mm (III) und FDn 2.8/35mm haben die Gleitlagerprobleme nicht. Obwohl nicht besonders lichtstark sind es sehr gute Optiken.
    Ja, die Liste der FD-Objektive ohne Gleitlagerprobleme wäre ungleich länger als die mit .

    Im Allgemeinen bleiben alle Festbrennweiten ohne Korrektionsausgleich (floating elements) davon verschont, desgleichen habe ich die Erfahrung gemacht, dass Schiebezooms darunter ebenfalls nicht leiden. Opfer der "pampigen" Gleitlager sind demnach alle FD - Drehzooms und alle Objektive mit Floating Elements und/oder Innenfokussierung und davon gibt es eine ganze Menge, da Canon damals einer der Pioniere dafür war.


    LG Volker

    P.S : das nFD 35 mm f/2,8 ist eines meiner Liebingsobjektive in dieser Brennweite, es ist schon leicht abgeblendet auch auf der A7R sehr leistungsstark bis in die Bildecken.

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", Alsatien :


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •