Seite 73 von 73 ErsteErste ... 2363717273
Ergebnis 721 bis 727 von 727

Thema: Erste Schritte in der IR-Fotografie (neu)

  1. #721
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.336
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    4.156
    Erhielt 5.704 Danke für 1.244 Beiträge

    Standard

    Am Wochenende habe ich mal die Infrarottauglichkeit der EOS M50 getestet:

    IMG_1210.jpg
    EF-M 3.5/28 Macro + noname 760nm-Filter + Kanaltausch. Das verwendete IR-Profil für PS muss ich noch einmal überarbeiten.
    Gruß, André


  2. 3 Benutzer sagen "Danke", classicglasfan :


  3. #722
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Alter
    71
    Beiträge
    581
    Danke abgeben
    354
    Erhielt 629 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Ich könnte mir vorstellen ein RGB normal aufgenommenes Foto mit vielen Farbabstufungen von einer Farbkarte und das gleiche Foto mit einem 720iger Filter (einem IR-Filter) aufgemommen.
    Dann hätte man im Ergebnis die Veränderung und mit dieser könnte man auch mittels Photoshop Farben ersetzen, Kanalberechnungen, Kanalmixer, Farbauswahl ändern usw. spielen.
    VG Ekkehard


  4. #723
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    724
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    1.253
    Erhielt 1.857 Danke für 437 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von classicglasfan Beitrag anzeigen
    Am Wochenende habe ich mal die Infrarottauglichkeit der EOS M50 getestet:

    [...]
    EF-M 3.5/28 Macro + noname 760nm-Filter + Kanaltausch. Das verwendete IR-Profil für PS muss ich noch einmal überarbeiten.
    Mir ist das Ergebnis zu farbstichig. Ich habe mir einmal erlaubt, es zu bearbeiten und wieder einzustellen (gib mir bitte Info, falls das für dich nicht in Ordnung ist, dann schmeiße ich das Bild wieder raus).

    attachment.jpg

    Mir gefällt das Bild so wesentlich besser (ist natürlich Geschmackssache).

    Deine M50 ist für Infrarot geeignet.
    Bei deinem Filter bin ich etwas skeptisch. Ich habe die Regler ungewöhnlich stark anfassen müssen, um ein befriedigendes Ergebnis zu kriegen. Das kann aber auch daran liegen, dass die Filter für 760nm ist und nicht die üblichen 720nm.

  5. 3 Benutzer sagen "Danke", Anthracite :


  6. #724
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.336
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    4.156
    Erhielt 5.704 Danke für 1.244 Beiträge

    Standard

    Mir ist das Ergebnis zu farbstichig. Ich habe mir einmal erlaubt, es zu bearbeiten und wieder einzustellen (gib mir bitte Info, falls das für dich nicht in Ordnung ist, dann schmeiße ich das Bild wieder raus).
    Mir gefällt das Bild so wesentlich besser (ist natürlich Geschmackssache).
    Deine M50 ist für Infrarot geeignet.
    Bei deinem Filter bin ich etwas skeptisch. Ich habe die Regler ungewöhnlich stark anfassen müssen, um ein befriedigendes Ergebnis zu kriegen. Das kann aber auch daran liegen, dass die Filter für 760nm ist und nicht die üblichen 720nm.
    Nein, ich habe damit kein Problem. Ich wollte erst einmal herausfinden (und hier dokumentieren), ob die M50 für Infrarot geeignet ist. Entwickelt habe ich das Bild mit einem IR-Profil für PS, dass ich für einen 720nm-IR-Filter erstellt hatte. Das ist sicher eine Ursache, dass das Bild noch einen kräftigen Farbstich hat, denn ich war mit dem Regler für die Farbtemperatur in CameraRaw am "linken Anschlag" und beim Farbton auch schon recht weit bei "grün". Der Noname-Filter mag sicher noch sein übriges dazu beitragen. Ich wollte noch nicht meinen großen Hoya R72 (Ø72mm) nicht an das EF-M 3.5/28 schrauben (Filtergewinde Ø43mm über die Streulichtblende). In beiden Fällen werde ich noch nachbessern.
    Gruß, André


  7. #725
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    724
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    1.253
    Erhielt 1.857 Danke für 437 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von classicglasfan Beitrag anzeigen
    einen kräftigen Farbstich hat, denn ich war mit dem Regler für die Farbtemperatur in CameraRaw am "linken Anschlag" und beim Farbton auch schon recht weit bei "grün"
    Ich mache die IR-Entwicklung ausschließlich über Lightroom. Den Kanaltausch mache ich per Kameraprofil. Beim Weißabgleich müsste ich aber auch weit über den Anschlag hinaus. Deswegen entwickle ich die Rohdaten nur teilweise, Kanaltausch, Weißabgleich so weit es geht, Kontraste so halbwegs, mache dann einen JPG-Export, importiere dieses wieder, womit der Weißabgleich wieder auf Mitte justiert ist. Dann habe ich bei einem erneuten Weißabgleich die benötigten Reserven und entwickle das Bild fertig.

    Eine Alternative für den Weißabgleich per Kameraprofil besteht darin, mit Exiftool im DNG oder RAW die Definition der Fartbmatrix umzudrehen, so dass die Kanäle getauscht werden. Dann hat man in LR etwas mehr Reserven für den Weißabgleich, aber letztlich doch nicht ausreichend, so dass der Umweg über einen JPG-Export auch hier notwendig ist.

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", Anthracite :


  9. #726
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.336
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    4.156
    Erhielt 5.704 Danke für 1.244 Beiträge

    Standard

    Ich mache die IR-Entwicklung ausschließlich über Lightroom. Den Kanaltausch mache ich per Kameraprofil. Beim Weißabgleich müsste ich aber auch weit über den Anschlag hinaus. Deswegen entwickle ich die Rohdaten nur teilweise, Kanaltausch, Weißabgleich so weit es geht, Kontraste so halbwegs, mache dann einen JPG-Export, importiere dieses wieder, womit der Weißabgleich wieder auf Mitte justiert ist. Dann habe ich bei einem erneuten Weißabgleich die benötigten Reserven und entwickle das Bild fertig.
    Irgendwann habe ich diese Anleitung gefunden, an der ich mich orientiere. Dort ist dann ein Link enthalten, wie man das IR-Profil für die Kamera erstellt. Im Prizip ist der Weg sehr ähnlich, nur dass man für jede Kamera-Filter-Kombination nur einmal das Profil anlegt und dann gleich bei dem Punkt des "Re-Imports" einsteigt. Den im Text erwähnten DNG Profile Editor (Mac) muss man bei Adobe mittelerweile etwas suchen. Vermutlich ist der offiziell auch eingestellt worden. Den Kanaltausch im Profil gleich mit zu hinterlegen ist auch eine interessante Idee.
    Gruß, André


  10. #727
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    66
    Beiträge
    1.932
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    5.896
    Erhielt 8.584 Danke für 1.586 Beiträge

    Standard

    Heute vom Auto aus in meiner Heimatstadt, Corona bewirkt einfach, daß nicht so viele Leute unterwegs sind, wäre sonst so nicht möglich.

    K1024_P1050940A.JPG

    K1024_P1050935A.JPG

    K1024_P1050938A.JPG
    Olympus PL-1 (undefiniert) mit Miranda 1,9/50 und 760nm IR Filter

    VG Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  11. 5 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


Seite 73 von 73 ErsteErste ... 2363717273

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •