Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

Thema: Yashica ML 1.2/55mm

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.771
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.878
    Erhielt 8.022 Danke für 2.878 Beiträge

    Standard Yashica ML 1.2/55mm

    Nicht lang schnacken.. kann ich mit meinem "grippalen Infekt" ohnehin nicht, zudem sind die Informationen zum Objektiv mehr als rar,
    so, wie das Objektiv selbst.

    Dieses Objektiv hat mit dem Porst soviel zu tun, wie der Ritter der Kokosnuss mit dem Dalai Lama.

    Ich habe nicht schlecht gestaunt darüber, wie das Teil abbildet. Deshalb, weil hier sicher einige darauf warten, die ersten Bilder.

    Sollen die Bilder erstmal für sich sprechen...

    Hier ein wenig das Bokeh... whow.



    Link zur hohen Auflösung (bitte mal in die Mitte des rosa Blümchens schauen und staunen... whow)

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...n_bokehnah.JPG

    Das Objektiv hat selbst mit dem Blendenhebel kein Problem mit Spiegelberührung an der 5D MKII.



    Hier der Link zu HIGH RES..

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...gelb_offen.JPG


    Ich hoffe, meine Begeisterung, die ist in Bezug auf das Objektiv sehr groß, findet auch Eure Zustimmung.

    Vorweg.. es glüht so gut wie gar nicht, hat eine super Schärfe und ein wie ich finde, traumhaftes Bokeh. Schon auf Anhieb nach den ersten Bilder sehe ich es als dem Pentax überlegen an.

    Hier ein Bild, wegen des Glühens gegen eine Glas/Metallfläche des Treppenhauses der benachbarten Musikschule...

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ule_offen_.JPG

    Die Farbsäume fallen sehr moderat aus für dieses "Hardcore-Programm"..

    Hier ein Bild mit der Schärfeverteilung an der berüchtigten Wand..

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...nd_12offen.JPG

    Das alles stimmt mich schonmal sehr positiv auf dieses Yashica ein.
    Das Tomioka/Porst/Revuenon etc.. ist hier sicherlich nicht der Großvater dieses Objektives.

    Das Objektiv kam hier quasi im Neuzustand an... es ist perfekt.

    LG
    Henry, der sicher bald mehr Bildmaterial von dieser tollen Linse liefert.

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    48
    Beiträge
    8.064
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.307 Danke für 551 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Irre, wie gut die f1,2er sind. Man kann es kaum glauben, dass sie bei Sonne so cool darstellen können.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    54
    Beiträge
    1.691
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.460
    Erhielt 3.347 Danke für 506 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm




    Abgesehen davon: Gute Besserung!
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  4. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.771
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.878
    Erhielt 8.022 Danke für 2.878 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Danke für die Genesungswünsche... mein Taschentuchkonsum erhält zur Zeit ganze Industriezweige im Papier verarbeitenden Gewerbe..am Leben, dafür bin ich aber bald.. :dead

    Hier noch ein kleines Bildchen von dem Wonneproppen selbst.
    55mm Filtergewinde.. 410g auf der Küchenwaage und ein Top Zustand.



    LG
    Henry

  5. #5
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    47
    Beiträge
    380
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    337
    Erhielt 638 Danke für 111 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Wow, das sieht doch schon sehr gut aus.
    Das ist besser, als ich erwartet hätte! Es gibt ja nur sehr wenig aussagekräftiges Beispielmaterial ...
    Besonders die Schärfe an der Wand ist recht beeindruckend.

    Erstaunt bin ich vor allem, welche Leistung dieses Objektiv (und andere) an der modernen DSLR bringen - als das verkauft wurde, war ja an eine solche Auflösung noch gar nicht zu denken. Die Feinheiten, an denen wir uns heute stören, waren ja wohl zum größten Teil auf Film überhaupt nicht erkennbar.
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  6. #6
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.771
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.878
    Erhielt 8.022 Danke für 2.878 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Und noch ein paar Aufnahmen..

    Bokeh 1



    HIGH RES...
    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ca_bokeh_2.JPG

    Bokeh 2




    HIGH RES...
    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ica_bokeh3.JPG

    Bezüglich des Glühens auf metallischen von der Sonne beschienenen Oberflächen..



    HIGH RES...

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ca_gluehen.JPG

    Hier Motiv gegen Unendlich..

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/..._unendlich.JPG

    Und noch eines hinterher.. 40m etwa

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...a_gluehen2.JPG

    Bokeh, Glühen am Übergang nach weiß und zentrumsschärfe...

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ca_bokeh_1.JPG

    Verlauf in den Hintergrund..

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...verlaufjpg.JPG

    Reicht erstmal .. heut Abend nochmal Katzenaugen testen...

    LG
    Henry

  7. #7
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.771
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.878
    Erhielt 8.022 Danke für 2.878 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Zitat Zitat von paguru Beitrag anzeigen
    Wow, das sieht doch schon sehr gut aus.
    Das ist besser, als ich erwartet hätte! Es gibt ja nur sehr wenig aussagekräftiges Beispielmaterial ...
    Besonders die Schärfe an der Wand ist recht beeindruckend.

    Erstaunt bin ich vor allem, welche Leistung dieses Objektiv (und andere) an der modernen DSLR bringen - als das verkauft wurde, war ja an eine solche Auflösung noch gar nicht zu denken. Die Feinheiten, an denen wir uns heute stören, waren ja wohl zum größten Teil auf Film überhaupt nicht erkennbar.
    JO, wenn das so weitergeht mit der Linse, bin ich bald wieder Teil-Yashianer, zumindest mit diesem Objektiv... wow.

    Gefällt mir auf Anhieb, was ich da so sehen darf am Monitor.

    LG
    Henry

  8. #8
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    74
    Beiträge
    3.479
    Bilder
    77
    Danke abgeben
    2.300
    Erhielt 1.318 Danke für 331 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Hallo Henry,
    das kann man nachvollziehen, dass Dir die Linse gefällt.
    Das wäre das richtige Werkzeug für available light in Kneipen oder bei Konzerten.
    Gruss Fraenzel

  9. #9
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.771
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.878
    Erhielt 8.022 Danke für 2.878 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Für Urmelchen zur Klassifizierung.. Highlightverhalten des Yashica..







    LG
    Henry

  10. #10
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.069
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 255 Danke für 114 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 1.2/55mm

    Hmm zunächst hätte ich fast getippt, dass das Yashica baugleich mit dem Revuenon 1.2/55 ist. Allerdings sind die Bokeh Highlights nun anders. Scheint also eine andere Rechnung zu sein...
    Bokeh scheint schöner zu sein, als vom Canon.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yashica ML 1.7/50 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 20:17
  2. Yashica ML 2,8/28mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 23:09
  3. Yashica vs. Tokina vs. Tamron
    Von LucisPictor im Forum Objektivvergleiche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 12:25
  4. Yashica ML 2.8/135 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 11:55
  5. Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •