Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sucherlupe

  1. #1
    Hardcore-Poster Avatar von kuuan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Alter
    59
    Beiträge
    579
    Danke abgeben
    64
    Erhielt 256 Danke für 91 Beiträge

    Standard Sucherlupe

    An meiner Pentax *istDS verwende ich eine sogenannte 'Sucherlupe',
    ein Pentax Teil welches auf den Sucher aufgesetzt wird und das Bild 1.18 mal vergroessert.
    Das hilft beim manuellem Scharfstellen, wirklich.
    siehe: http://www.idealo.de/preisvergleich/...53-pentax.html
    Fotos mit manuellen Objektiven auf Sony A7, NEX5N, Ricoh GXR M, Pentax *istDS / K-x: http://www.flickr.com/photos/kuuan/c...7604973031858/
    aktuelle Objektivangebote: http://www.flickr.com/people/kuuan/

  2. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.912
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.936
    Erhielt 3.161 Danke für 1.431 Beiträge

    Standard AW: Sucherlupe

    Ja, ich nutze das Nikon(!) Vergrößerungsokkular DK-21M an meiner Canon EOS 350D.
    Auch das ist sehr nützlich!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von 24m
    Registriert seit
    17.05.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    446
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    929
    Erhielt 530 Danke für 138 Beiträge

    Standard

    Ich weiß, das sind hier zwei uralte Beiträge. Trotzdem wollte ich mal diese Sucherlupe O-ME53 von Pentax genauer vorstellen, da ich sie für ein wertvolles Hilfsmittel beim manuellen fokussieren halte. Wie kuuan schon schrieb, vergrössert sie das Sucherbild 1.18 mal, was auch ohne eine Schnittbildscheibe ein erheblich genaueres Arbeiten ermöglicht. Ein Ersatz für ein exaktes scharf stellen auf dem Kameramonitor ist das vielleicht nicht, aber nicht jede Kamera bietet diese Möglichkeit und nicht in jeder Situation ist das möglich. Ich jedenfalls habe erst mit dieser Sucherlupe festgestellt, dass mein Dioptrinausgleich knapp daneben lag. Und so sieht das dann aus:

    IMGP0375.jpg

    Verschiedentlich habe ich gelesen, diese Sucherlupe würde auch auf andere Kameras passen. Ich weiß natürlich nicht welche, aber falls Ihr interessiert seit, das Pentax Okular ist 2,3cm breit, in den beiden Führungsrillen links und rechts gemessen sind es nur noch 2,0cm.

    (Und nächstes Mal putze ich die Kamera vorher)
    Viele Grüße
    Carsten

    Mein Flickr

  4. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    12
    Danke abgeben
    6
    Erhielt 9 Danke für 2 Beiträge

    Standard Sucherlupe Pentax und Scnittbildmattscheibe an A580

    Hallo Fotofreunde,

    Nachdem ich alle manuellen Objektive an meine A580 angepaßt habe, gönnte ich mir auch oben genanntes Zubehör. Die Sucherlupe vergrößert hauptsächlich den Abstand meiner rechten Gesichtshälfte zum Display, was sehr angenehm ist. Die Schnittbildmattscheibe (Bresson), welche übrigens sehr exakt ist, läßt mich jetzt auch mit meinen Teleobjektiven (300-500) scharfe Bilder machen. An die Belichtungsprobleme mußte ich mich natürlich erst gewöhnen.
    Hat jemand hier im Forum zwecks Erfahrungsaustausch auch eine A580?

    Gruß
    Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •