Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Carl Zeiss Jena Vario-Prakticar 80-200mm f4

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Vario-Prakticar 80-200mm f4

    Liebe Altglasfreunde,

    auch das

    Carl Zeiss Jena Vario-Prakticar 80-200mm f4

    hat eine ausgiebige Vorstellung hier im Digicamclub verdient.

    Es ist diese Woche bei mir eingezogen, und ist in hervorragendem Zustand, eigentlich wie Ladenneu.
    Kein Staub, keine Kratzer, die Blende und die Zoom -und Fokusringe laufen perfekt.

    Es handelt sich bei diesem Objektiv um eine der letzten Neuentwicklungen aus dem Hause Carl Zeiss Jena vor der Wende.
    Entwickelt 1984, wurde es aber erst 1987 vorgestellt und in sehr geringen Stückzahlen produziert (man geht von 4000 Exemplaren insgesamt aus, darin sind auch die Schwestermodelle des "Vario-Sonnar" für M42 enthalten).

    Auch zu diesem Objektiv findet ihr hier: https://zeissikonveb.de/start/objekt...prakticar.html viele tiefergehende Informationen.

    Ein paar technische Daten:

    Optisches System: 12 Linsen in 8 Gruppen
    Blende : von f4 bis f32, in Halbstufen rastend
    Länge: 155mm
    Frontfilterdurchmesser: 52mm
    Gewicht: 622g
    Naheinstellgrenze: 110cm


    Bilder des Objektives:

    Name:  600kb_A6503979.jpg
Hits: 365
Größe:  521,2 KB

    Name:  600kb_A6503980.jpg
Hits: 365
Größe:  578,9 KB

    Name:  600kb_A6503981.jpg
Hits: 373
Größe:  526,1 KB

    Name:  600kb_A6503982.jpg
Hits: 377
Größe:  557,3 KB

    Name:  600kb_A6503978.jpg
Hits: 401
Größe:  516,5 KB


    Und hier adaptiert an die Sony A7RIII:

    Name:  600kb_A6503975.jpg
Hits: 371
Größe:  542,8 KB

    Name:  600kb_A6503976.jpg
Hits: 370
Größe:  530,8 KB

    Name:  600kb_A6503977.jpg
Hits: 381
Größe:  592,9 KB


    Das Objektiv ist innenzoomend.
    Die Scharfstellung erfolgt über Auszug (daher auch eine mitdrehende Frontlinse).
    Eine ausziehbare Gegenlichtblende ist integriert.
    Geändert von Namenloser (18.03.2022 um 20:09 Uhr)
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  2. 10 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard

    Ich möchte meine Vorstellung starten mit Bildern von gestern -
    an einem regnerischen Tag war ich mit dem Vario-Praktikar kurz draußen, bevor mich der große Regen überraschte und ich abbrechen musste...

    #1-3 Ich starte mal mit einer Blendenreihe bei 80mm

    f4
    Name:  600kb_A7305145.jpg
Hits: 376
Größe:  590,9 KB

    f5.6
    Name:  600kb_A7305144.jpg
Hits: 371
Größe:  583,6 KB

    f8
    Name:  600kb_A7305143.jpg
Hits: 369
Größe:  593,8 KB

    Wirklich erstaunlich gut über das komplette Bild schon bei f4.
    Bei f5.6 und f8 werden die alleräußersten Ränder noch etwas besser aufgelöst und die im f4-Bild schon kaum vorhandenen Farbfehler an den Kontrastkanten verschwinden.


    #4 + #5 Vom gleichen Standpunkt aus 2 Aufnahmen bei 200mm und f5.6 (#5 scheine ich minimal verwackelt zu haben )
    Name:  600kb_A7305147.jpg
Hits: 374
Größe:  596,0 KB

    Name:  600kb_A7305148.jpg
Hits: 373
Größe:  598,3 KB

    Auch hier sehr gut über das komplette Bild, insgesamt sind die Ränder bei 80mm etwas stärker.


    #6 Ein Beispiel für den Nahbereich bei 200mm f4:
    Name:  600kb_A7305150.jpg
Hits: 371
Größe:  590,0 KB

    #7 + #8 180mm f5.6 (Ich konnte mich nicht zwischen Hoch-und Querformat entscheiden )
    Name:  600kb_A7305151.jpg
Hits: 376
Größe:  595,9 KB

    Name:  600kb_A7305152.jpg
Hits: 366
Größe:  596,7 KB

    Sehr schöne Auflösung der vor der Schärfeebene liegenden Blätter, tadellos scharf. Die Kontraste sind etwas flau (liegt aber hier denke ich an der Luft direkt vor dem Einsetzen des Regen).


    Der alte Friedhof bot sich dann für ein paar Perspektiv-Spielereien an.

    #9 ca. 120mm f4
    Name:  600kb_A7305155.jpg
Hits: 365
Größe:  540,9 KB

    #10 ca.180mm f4
    Name:  600kb_A7305156.jpg
Hits: 370
Größe:  593,4 KB

    #11 80mm f4 (der Regen begann, wie man an den Tropfen oben im Bild sehen kann...)
    Name:  600kb_A7305154.jpg
Hits: 365
Größe:  587,8 KB

    #12 80mm f4
    Name:  600kb_A7305153.jpg
Hits: 392
Größe:  590,0 KB

    #13 200mm f5.6
    Name:  600kb_A7305157.jpg
Hits: 371
Größe:  575,2 KB

    #14 80mm f5.6
    Name:  600kb_A7305146.jpg
Hits: 370
Größe:  595,7 KB


    Also für mich gibt es da erstmal wenig zu meckern. Mindestens gute Schärfe bei allen Brennweiten und Blendenstufen,
    sehr schönes Bokeh (bei 80mm vielleicht etwas "grisselig" durch Doppelstrukturen, muss ich mir noch näher anschauen).
    Grundsätzlich gute Kontraste.
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  4. 13 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  5. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard

    Zum Thema Bokeh hier gleich einige weitere Beispiele.

    Die drei Könige sind da!

    #15-17 ca. 180mm f4, Nahgrenze per Helicoid gesenkt
    Name:  600kb_7R306117.jpg
Hits: 365
Größe:  553,0 KB

    Name:  600kb_7R306120.jpg
Hits: 370
Größe:  563,7 KB

    Name:  600kb_7R306119.jpg
Hits: 367
Größe:  563,4 KB

    Das Vordergrundbokeh ist etwas nervöser als deas Hintergrundbokeh.


    #18 ca. 120mm f4
    Name:  600kb_7R306121.jpg
Hits: 372
Größe:  546,4 KB

    #19 200mm f4, SW-Umwandlung, hohe ISO
    Name:  600kb_7R306116.jpg
Hits: 371
Größe:  568,1 KB


    #20 -#22 Ein Bokehvergleich bei den 3 Grundbrennweiten und f4 - Fokus jeweils auf der "geschliffenen Kugel"

    200mm
    Name:  600kb_7R306112.jpg
Hits: 371
Größe:  537,4 KB

    135mm
    Name:  600kb_7R306115.jpg
Hits: 377
Größe:  599,7 KB

    80mm
    Name:  600kb_7R306114.jpg
Hits: 370
Größe:  569,4 KB

    Gefällt mir sehr gut, und Doppelstrukturen sind bei diesen Hintergründen auch kein Thema (das kann bei Blattwerk natürlich anders aussehen - werde ich noch untersuchen).
    Das hat einen schönen "CZJ-Schmelz" in meinen Augen


    #23 - #26 Hier noch 4 Bilder mit zunehmender Brennweite in SW - war eine kleine Spielerei bei "Nicht-Licht" und rauscht wie die Hölle, aber man sieht schön die Hintergrundhighlights. Ich habe mittels Helicoid die Naheinstellgrenze auf ca. 80cm gesenkt.

    Name:  600kb_7R306132.jpg
Hits: 363
Größe:  562,9 KB

    Name:  600kb_7R306130.jpg
Hits: 365
Größe:  556,0 KB

    Name:  600kb_7R306129.jpg
Hits: 369
Größe:  540,0 KB

    Name:  600kb_7R306128.jpg
Hits: 373
Größe:  596,9 KB
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...


  6. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.002
    Bilder
    20
    Danke abgeben
    3.839
    Erhielt 4.585 Danke für 813 Beiträge

    Standard

    Das sieht alles ganz überraschend gut aus, was Du da zeigst. Rein von der Optik her hatte CZJ in den 1980iger Jahren offenbar noch gar nicht so weit den Anschluss an die westliche (japanische) Konkurrenz verloren, wie ich immer gedacht hab. Dass sie nach 40 Jahren sozialistischer Mangelwirtschaft keine gleichbleibende Qualität und keine hohen Stückzahlen mehr schafften, steht auf einem anderen Blatt.

    Kannst Du schon einen Vergleich zum von Dir und mir und anderen hier hochgeschätzten Zeiss Contax Vario Sonnar 4/80-200mm (das allerdings - soweit ich weiß - eine ältere Konstruktion ist) ziehen ? Spielt das Vario-Prakticar in dieser Liga ?

    Gruß Matthias

  7. 4 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  8. #5
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    867
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    9.621
    Erhielt 1.640 Danke für 632 Beiträge

    Standard

    Gerne schließe ich mich der Beurteilung von Hias bezüglich des 80 - 200 mm an ! Ich muß gestehen, die Entwicklung dieser Zoom Linsen ist in den 80ern, ja bis so etwa 2010, an mir komplett vorbeigegangen und Linsen aus der GDR hatte ich nach einem Frustkauf eines gelben 1,8 50 mm aus Jena nicht mehr auf meinem damaligen Schirm. Die Bilder waren scharf aber auf 50er Velvia furchtbar. Heute bin ich Dank Deiner Vorstellung schon erstaunt wie gut diese Gläser sind und ich bin ob meiner damaligen Beurteilung schon frustriert. Ich verstehe nun auch erst so richtig warum Du diese Linsen gekauft hast.

    Beste Grüße Ulrich

  9. 2 Benutzer sagen "Danke", CanRoda :


  10. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    935
    Danke abgeben
    2.244
    Erhielt 3.304 Danke für 693 Beiträge

    Standard

    Ich schliesse mich der Bitte von Matthias um einen Vergleich der beiden 80-200 mm-Zooms von Zeiss beiderseits des eisernen Vorhangs an . Gerne auch mit detaillierten 100 oder 200% Crops, um selbst minimalste Unterschiede sehen zu können.

    LG Volker

  11. 3 Benutzer sagen "Danke", Alsatien :


  12. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard

    So, es soll mal mit ein paar Bildern hier weitergehen.

    Aber Vergleichsaufnahmen mit dem West-Zeiss Vario Sonnar müssen noch warten,
    das schaffe ich im Moment zeitlich nicht. Werde ich aber definitiv machen.
    Auch wenn ich nicht glaube,
    dass das Vario-Prakticar in dieser Qualitätsklasse spielt.

    Ich bin schon froh dass ich die Vorstellung des kleinen "Bruders" mit 35-70mm https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=25724 einigermaßen aufschlußreich vorläufig abschließen konnte.

    Am Sonntag waren wir einen kleinen Waldspaziergang machen bei schönstem Himmelgrau -
    und man unterschätzt, wie wenig Licht es für einen Kamerasensor bei einer Offenblende von nur f4 im Winter gibt.
    Sobald ein paar Bäume in der Nähe waren , ist man 4-stellig bei den ISO-Werten.
    Als es dann dämmerte, musste ich sogar Iso-3200-Aufnahmen noch aufhellen.

    Alle Bilder sind bei Offenblende f4 entstanden.

    Soviel mal zu den Rahmenbedingungen der folgenden "Wald und Wiesen"-Bilder...

    #27 - 29 Brennweitenreihe zum Simulieren einer Portraitsituation (Ganzkörper bis Kopf und Schulter )

    80mm
    Name:  600kb_7R306484.jpg
Hits: 240
Größe:  593,4 KB

    110-120mm
    Name:  600kb_7R306485.jpg
Hits: 241
Größe:  581,8 KB

    ca. 180mm
    Name:  600kb_7R306488.jpg
Hits: 238
Größe:  578,2 KB


    Die Schärfe am Fokuspunkt (dem Auge) ist bei allen 3 Brennweiten sehr gut.
    Das Bokeh gefällt mir bei 80 und 180mm sehr gut, bei der mittleren Brennweite ist es vielleicht etwas unruhiger.
    Die Swirltendenz scheint mir am kurzen Ende etwas stärker zu sein.



    #30-32 Brennweitenreihe auf etwas nähere Distanz (ca. 2-3m)

    80mm
    Name:  600kb_7R306494.jpg
Hits: 231
Größe:  545,5 KB

    135mm
    Name:  600kb_7R306493.jpg
Hits: 238
Größe:  553,4 KB

    200mm
    Name:  600kb_7R306492.jpg
Hits: 238
Größe:  576,4 KB

    Auch hier ist die Swirlneigung bei 80mm am Größten.
    Das Bokeh ist meiner Meinung nach sehr in Ordnung. Schön weich,
    es gibt ein paar Outlines - aber der Hintergrund hier ist auch extrem fordernd.
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  13. 8 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  14. #8
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    867
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    9.621
    Erhielt 1.640 Danke für 632 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich insbesondere die Bilder des VP 80 - 200 mm f 4 mit der Einstellung 200/180 mm ansehe könnte ich mir gut vorstellen damit auch Portraits zu fotografieren. Wieder mal eine gute Vorstellung welche zeigt was geht.

    Grüße Ulrich

  15. 3 Benutzer sagen "Danke", CanRoda :


  16. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CanRoda Beitrag anzeigen
    Also wenn ich insbesondere die Bilder des VP 80 - 200 mm f 4 mit der Einstellung 200/180 mm ansehe könnte ich mir gut vorstellen damit auch Portraits zu fotografieren. Wieder mal eine gute Vorstellung welche zeigt was geht.

    Grüße Ulrich
    Das habe ich auch schon mit schönen Ergebnissen gemacht - wirklich gut zu gebrauchen für Portraits (die zeigen leider meine Tochter und deshalb zeige ich sie hier nicht).

    Weiter gehts mit Bildern von der Waldrunde...

    #33 80mm f4
    Name:  600kb_7R306454.jpg
Hits: 200
Größe:  594,4 KB

    Bei Offenblende schon grundsätzlich gute Schärfe über fast das ganze Bild, die Ränder sind noch nicht knackscharf.


    #34 ?mm f4
    Name:  600kb_7R306455.jpg
Hits: 201
Größe:  573,6 KB

    Das Bokeh bubbelt ein bisschen - aber "auf die feine Art" ohne sichtbare Begrenzungslinien an den Highlights.


    #35 200mm f4
    Name:  600kb_7R306456.jpg
Hits: 196
Größe:  545,5 KB

    Bei 200mm ist das Bokeh schön weich, sichtbare Katzenaugen aufgrund der optischen Vignettierung zu den Rändern und Ecken hin.


    #36 80mm?? f4
    Name:  600kb_7R306458.jpg
Hits: 202
Größe:  598,9 KB

    Sehr gute Schärfe - seht euch mal die Schnittmaserung am Holz an. Im Bokeh etwas Outlining.


    #37 200mm f4
    Name:  600kb_7R306462.jpg
Hits: 199
Größe:  540,0 KB

    Auch bei 200mm ist die Detailschärfe am Fokuspunkt wirklich klasse. Und das Bokeh ebenso


    #38 80mm f4 - Fokus auf den aufgesprühten Baumbeschriftungen rechts
    Name:  600kb_7R306470.jpg
Hits: 204
Größe:  586,8 KB

    Sehr schöne Bildwirkung auf größere Distanz.


    #39 80mm f4
    Name:  600kb_7R306471.jpg
Hits: 196
Größe:  591,5 KB


    #40 200mm f4
    Name:  600kb_7R306475.jpg
Hits: 201
Größe:  598,1 KB

    Auch hier wieder tolle Details am Schärfepunkt und das weiche Bokeh
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  17. 7 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  18. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.753
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    16.498
    Erhielt 12.401 Danke für 2.209 Beiträge

    Standard

    Und weiter geht es mit diesem schönen Zoom...

    #41 ?mm f4
    Name:  600kb_7R306477.jpg
Hits: 180
Größe:  596,2 KB

    Ja, Bokeh kann es


    #42 80mm f4
    Name:  600kb_7R306473.jpg
Hits: 182
Größe:  588,8 KB

    Die Bildwirkung auf mittlere Distanzen finde ich wirklich sehr schön.


    #43 80mm f4
    Name:  600kb_7R306476.jpg
Hits: 183
Größe:  598,1 KB

    Auch hier eine schönes Rendering. Der Fokus liegt auf dem Schild.


    #44 ca.120mm f4
    Name:  600kb_7R306464.jpg
Hits: 187
Größe:  593,0 KB

    "In motion"...


    #45 ca. 135mm f4
    Name:  600kb_7R306467.jpg
Hits: 201
Größe:  583,2 KB

    Schöne Vordergrundunschärfe, tadellos scharf am Fokuspunkt ohne sichtbare sphärische Abberation.


    #46 80mm f4
    Name:  600kb_7R306469.jpg
Hits: 181
Größe:  594,5 KB

    Während ich sonst Zooms eher am langen Ende benutze, habe ich mich hier "erwischt", oft am kurzen Anschlag zu sein, weil mir die Bildwirkung bei 80mm wirklich sehr gut gefällt.


    #47 80mm f4
    Name:  600kb_7R306491.jpg
Hits: 181
Größe:  595,4 KB

    Hier nochmal ein Beispiel für den Swirl bei 80mm - der mir aber wirklich gefällt.


    #48 80mm f4
    Name:  600kb_7R306495.jpg
Hits: 181
Größe:  597,7 KB



    Ich finde das Objektiv wirklich gut. Absolut alltagstauglich auch schon bei Offenblende
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  19. 6 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •