Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: CV Nokton 40 1.2 vs. neuere 35er Objektive

  1. #11
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    170
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 54 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von aibf Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit dem Konica Hexanon AR 40mm F1.8
    Das hatte ich schon mal in Erwägung. Da würde ich aber das CV 2.0/40 Ultron präferieren. Aber wie gesagt der Unschärfeverlauf ist bei diesen Pancakes etwas anderes als bei den klobigen z.B. Sigma Arts.

  2. #12
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    170
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 54 Danke für 33 Beiträge

    Pfeil

    Zitat Zitat von classicglasfan Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal die Berichte vom Voigtländer Apo-Lanthar 2/35 (z.B. Lenstip; Philip Reeve).
    Das ist mir etwas zu teuer und da würde ich noch eher zum neuen 35er Laowa Argus tendieren... Ein neues 40mm von TTArtisan mit Leica-Qualitäten wäre praktisch.

  3. #13
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.789
    Bilder
    53
    Danke abgeben
    6.813
    Erhielt 8.440 Danke für 1.477 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von realmatrix Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis auf das TTArtisan, das wäre natürlich auch was. Wie gut harmoniert denn das Summicron am E-Mount?

    Hallo,

    da kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es sehr gut mit dem E-Mount harmoniert. Der Sensorstack stellt kein Problem
    dar, die Bildfeldebnung ist bis in die Ecken gegeben.

    Marco Cavina hat hier das Summicron 2/40 unter die Lupe genommen: http://www.wetzlar-historica-italia.it/cl-40-90.html
    Hier kann man gut erkennen, das es eben kein "billiger Abklatsch" des 35mm Summicron ist, sondern dass Leitz auch bei
    diesem 40mm durchaus sehr gute und hochwertige Gläser verbaut hat.

    Klar, es ist kein "modernes" Objektiv, aber es liefert für meinen Geschmack tolle Ergebnisse. Und da es über keine
    Floating-Elements verfügt, läßt sich der Nahbereich mittels eines Helicoid Adapters (ist problemlos erhältlich) sehr gut
    erweitern.

    Das größte Plus ist in meinen Augen die unerreichte Kompaktkeit. Es eignet sich als völlig unauffälliges Immerdrauf-
    Objektiv, auch für die Street-Fotografie.

    Ich werde mal bei Gelegenheit Fotos einstellen.


    LG, Christian

  4. 6 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  5. #14
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke abgeben
    93
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard Alternative VM 1,7/35 Ultron

    Eine Alternative wäre auch das Voigtlander VM 1,7/35 Ultron.

    Meine aktuelle Lieblingslinse in diesem Bereich an der A7iii, Gegenlichtfest, super Sonnensterne, Bokeh und ab F 1,7 schon sehr leistungsstark mit sehr guter Abbildungsqualität, haben mich überzeugt.

    Bastian hat es Philip Reeve besprochen.

    https://phillipreeve.net/blog/voigtl...-35-mm-review/

    Das o.g. von Gladstone angesprochene Leica/Minolta M 2/40 hatte ich vorher eingesetzt, aber erst ab F4 eine gute Abbildungsleistung - Vorteil hier die Kompaktheit des 2/40 und auch sehr schöne Sonnensterne.

    Interessant auch der Bericht beim Fotosaurier, dort wurden die Linsen gemessen mit interessanten Resultaten, auch für das Leica 2/40 im Vergleich zum Sigma Ziegelstein:

    https://fotosaurier.de/?p=1713#comment-704

    Preislich liegen beide um die 500€.

    Bei flickr habe ich mit beiden Linsen Fotos eingestellt, wenn es interessiert.


    Dieser 35/40er Bereich bietet eine unglaubliche Auswahl von Linsen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei....

    Viel Erfolg beim GAS
    Klaus


    https://flic.kr/p/2mD1m1U

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", harzradler :


  7. #15
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    170
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 54 Danke für 33 Beiträge

    Pfeil

    Hallo,

    ja das Ultron 1.7/35 soll prima sein, allerdings braucht es für die A7 (II?) einen speziellen 5m PCX Filter ...

  8. #16
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.02.2015
    Beiträge
    125
    Danke abgeben
    114
    Erhielt 162 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von realmatrix Beitrag anzeigen
    ja das Ultron 1.7/35 soll prima sein, allerdings braucht es für die A7 (II?) einen speziellen 5m PCX Filter ...
    Der Filter wird nur benötigt, um die Bildfeldwölbung auszugleichen. Wenn Du aber nur Menschen fotografierst, dürfte das in den meisten Fällen nicht wichtig sein. Das gilt übrigens für alle Sony Kameras, ebenso wie für die meisten anderen spiegellosen auch.

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", XxxxxX :


  10. #17
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    764
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    8.283
    Erhielt 1.345 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Interessant, aber sorry was ist das für ein PCX Filter den man da zum 1,7 35 mm benötigt? Ist das tatsächlich ein Glas mit Brechkraft ? Aufgefallen ist mir, dass das Ultron 1,7 35 mm eine massive Abschattung in den Bildecken hat. Diese ist auch bei Abblendung noch sehr lange beständig, bei mir wäre das ein no go.

    Beste Grüße Ulrich

  11. #18
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.789
    Bilder
    53
    Danke abgeben
    6.813
    Erhielt 8.440 Danke für 1.477 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CanRoda Beitrag anzeigen
    Interessant, aber sorry was ist das für ein PCX Filter den man da zum 1,7 35 mm benötigt? Ist das tatsächlich ein Glas mit Brechkraft ? Aufgefallen ist mir, dass das Ultron 1,7 35 mm eine massive Abschattung in den Bildecken hat. Diese ist auch bei Abblendung noch sehr lange beständig, bei mir wäre das ein no go.

    Beste Grüße Ulrich

    Hallo Ulrich,

    gerade lichtstarke,kurzbrennweitige LTM-Objektive haben oft mit dem Filterstack der Sony A7 zu kämpfen. Hier kann
    man oftmals Abhilfe mit PCX-Filtern schaffen. Das sind tatsächlich Linsen mit Brennweiten bis 5000mm.

    Man muß dazu natürlich durch Eingriffe in das Objektiv die Entfernungseinstellung anpassen, damit man wieder in
    den Unendlichfokus kommt.

    Aber die Ergebnisse sind oftmals verblüffend.

    Hier habe ich mal das 28mm Zeiss Biogon (Contax G) mit einem Proxar Filter mit 2000mm Brennweite modifiziert:
    https://www.digicamclub.de/showthrea...t=17706&page=3 (Post #29)

    Hier sind seitenweise Abhandlungen über diverse Modifikationen zu finden: https://www.fredmiranda.com/forum/topic/1453834/2

    Bei Phillip Reeve ist es ein wenig übersichtlicher: https://phillipreeve.net/blog/rangef...and-solutions/



    LG, Christian

  12. 3 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  13. #19
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    764
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    8.283
    Erhielt 1.345 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    @ gladstone

    Mein Dank für Deine Erläuterungen und die Links. Ich erinnere mich nun auch wieder an die Vorstellung mit der umgedrehten Nahlinse hier gelesen zu haben aber so richtig verstanden habe ich das damals nicht und ich dachte dies sei nur bei dem Biogon so.

    Beste Grüße Ulrich

  14. Folgender Benutzer sagt "Danke", CanRoda :


  15. #20
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    170
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 54 Danke für 33 Beiträge

    Pfeil

    Danke für euer Feedback.

    Ich denke ich bleibe beim "kleineren" Ziegelstein (Sigma 35), denn mit der Qualität bin ich absolut zufrieden. Wenn TTArtisan/7Artisan wirklich eine Alternative zum M-Summicron rausbringen, werde ich wohl, wie wir alle, schwach ... :-)
    Und ich behalte die Preisentwicklung beim Laowa Argus 0.95/35 im Auge, das ist zwar nicht kompakt aber schon etwas kleiner.

    Eine Möglichkeit wäre auch noch Kameraaustausch mit einer Lumix S5 oder Nikon Z, an denen funktioniert wohl das CV 1.7/35 Ultron ohne Modifikationen ...

    Wer Interesse am 2/40 Rokkor hat, es gibt momentan ein gutes Angebot auf ebay.

    Auf die 28 und 50er Kombi werde ich auch nicht wieder wechseln, dafür nutze ich einfach zu oft 35mm.

    realmatrix

  16. 2 Benutzer sagen "Danke", realmatrix :


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •