Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Kamera des Jahrzehnts?

  1. #1
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    12.995
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.058
    Erhielt 3.265 Danke für 1.477 Beiträge

    Standard Kamera des Jahrzehnts?

    Ja, ich weiß, eigentlich beginnt das neue Jahrzehnt erst in 2021, doch ein Video von Kai Wong hat mich auf die Idee gebracht, hier im DCC mal eine kleine Umfrage vorzubereiten.

    Welche Kamera war für euch die Kamera der Jahre 2010 bis 2019, also der "10er" Jahre?

    Ich schlage hier schonmal ein paar vor, die mir spontan einfallen und möchte euch bitten, weitere Kameras zu ergänzen. Dann werde ich, nach ein paar Tagen aus den genannten Kameras eine Umfrage erstellen, in der wir dann abstimmen können.

    Also, ich finde, dass diese Kameras in den 10er Jahren (ab 2009, weil die ja oft erst in 2010 gekauft wurden und das Jahr prägten) eine besondere Bedeutung hatten:


    • Canon EOS 5D Mk II (die 5D in ausgereift, eigentlich Ende 2008, aber ich finde sie wichtiger als die Mk III)
    • Canon EOS 1Dx (als High-Speed-Profi-DSLR)
    • Sony NEX 3 (als erste APS-EVIL)
    • Sony NEX 7 (als erste "seriöse" APS-EVIL)
    • Sony A7 (als erste KB-EVIL)
    • Sony RX1 (als erste Kompaktkamera mit KB-Sensor)
    • Leica M9 (als erste digitale KB-Leica)
    • Leica M240 (als erste Leica mit LiveView)
    • Leica SL (als erste Kamera aus dem L-System)
    • Leica Q (als Kompaktkamera mit KB-Sensor und lichtstarkem WW)
    • Olympus PEN E-P1 (als Wegbereiterin der EVIL-Kameras)
    • Olympus OM-D E-M1 (als EVIL im neuen Formfaktor)
    • Panasonic Lumix G3 (als Video-Standard EVIL)
    • Fuji X100 (als erste Digicam im Retro-Stil)
    • Fuji X-E1 (als Retro-EVIL ohne optischen Sucher)
    • Fuji X-Pro 1 (als erste echt EVIL-Kamera im Retro-Stil)
    • Nikon 1 V1 (als erste EVIL mit kleinerem Sensor als µ4/3)
    • Nikon D4 (als Nikon Profi-Flagschiff mit bis dato unerreichter ISO-Leistung)
    • Nikon D800 (als erste High-Resolution DSLR)
    • Nikon Coolpix A (als Kompaktkamera mit APS-Sensor und WW, ganz knapp vor der Ricoh GR)
    • Sigma DP1 (als erste Profi-DSLR mit Foveon)
    • Sigma fp (als Kompakt-EVIL mit KB-Sensor)
    • Pentax K1 (als erste Pentax-DSLR mit KB-Sensor)
    • Pentax 645D (als erste halbwegs "bezahlbare" digitale Mittelformat-Kamera)
    • Pentax Q (als supermini EVIL)
    • ...


    Wer macht mit?
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.086
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 659 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hasselblad X1D, einfach weil es die schönste Digitalkamera ist ;-).

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", ralf3 :


  4. #3
    Kennt sich aus Avatar von turbofoen
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Essen
    Alter
    44
    Beiträge
    71
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    109
    Erhielt 48 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Kamera des Jahrzehnts....?

    Puhh...schwierig.
    Wenn ich so darüber nachdenken , wäre es bei mir eher ein "System des Jahrzehnts", und das hieße dank der NEXen und den damit enstandenen Möglichkeiten klar E-Mount.
    So flexibel war das fotografieren imho noch nie.


    Wenn es hingegen eine Kamera sein muss, dann würde ich wohl als alter Pentaxianer die K-1 wählen.

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", turbofoen :


  6. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.249
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.233
    Erhielt 8.998 Danke für 3.194 Beiträge

    Standard

    "Meilensteine" sind aus meiner Sicht:

    Canon 5D MKII
    NEX 3-7
    Sony A7

    und insbesondere deren Nachfolger.

    Der Rest der in der Liste genannten Kameras erzielte sicher nicht die Umsatzzahlen und richtete sich nicht an die breite Maße.

    Dabei geht es mir in erster Linie um die Verbreitung/Verkaufszahlen. Andere Systeme sind zwar auch nett und wenn man eine Leica M240 nimmt, sind im Grunde nur Veränderungen/Verbesserungen/scheibchenweises Nachlegen in den Optionen zu vermerken.

    Ganz zweifelos hat Sony mit den NEX-Modellen insbesondere für uns "Altgläsler" im APS-C Segment die Tür geöffnet, so gut wie alles und jedes an die Kameras zu bringen und hat damit - spätestens bei der Einführung der A7 Reihe mit dem Vollformat Sensor - begonnen, die bis dahin bevorzugten Canon 5D Modelle zu verdrängen, was in erster Linie dem deutlich geringeren Auflagemaß geschuldet ist.

    Sicherlich sind da weitere "Leckereien" in der Liste, aber diese Sony - Kamera-Linien, die ich als Meilensteine und echte Verkaufsschlager sehe, haben für eine echte "Revolution" gesorgt und den Markt im APS-C und KB ziemlich "aufgemischt", weg von Canon, hin zu Sony.

    Im Mittelformat sollte man unbedingt noch die Fuji GFX 50 Kameras aufnehmen... denn auch das ist eine exzellente Kamera, obgleich sie aus meiner Sicht ein anderes Klientel bedient.

    Es sollte bei so einer Umfrage auch nach den Zielgruppen und Kameras mit oder ohne Objektivwechsel-Option unterschieden werden, ebenso wie beim Format-Faktor

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  7. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  8. #5
    Hardcore-Poster Avatar von Groundhog
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    OZ
    Alter
    32
    Beiträge
    667
    Danke abgeben
    650
    Erhielt 493 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Abseits von den Topmodellen wäre da imho noch die EOS 70D als erste mit DPAF zu nennen, ein Feature was im folgenden alle Canons bekommen haben (und an dem andere Hersteller auch basteln).
    Canon EOS Digital & Canonet
    Olympus
    OM-System & PEN F System


    Fotos ------ Blog ------ Sales ------ DCC@night

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", Groundhog :


  10. #6
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    48
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    224
    Erhielt 36 Danke für 17 Beiträge

    Standard Kamer des Jahrzehnts

    Ich hätte 2 vorzuschlagen:
    -die X-PRO1
    - die A7
    Claus

  11. Folgender Benutzer sagt "Danke", cwgla :


  12. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von spirolino
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.036
    Bilder
    58
    Danke abgeben
    1.700
    Erhielt 2.861 Danke für 511 Beiträge

    Standard

    Für mich klar die Sony A7. Sie hat meine Fotografie von der technischen Seite her nachhaltig umgekrempelt.
    Eine solche Kamera zu bauen war eine kühne Entscheidung. Mit der darauf aufbauenden Modellreihen hat Sony den Kameramarkt auf den Kopf gestellt.
    Viele Grüße
    ro

  13. 3 Benutzer sagen "Danke", spirolino :


  14. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.086
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 659 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Ich glaube fast, die Umfrage können wir uns fast sparen, die A7 wird mit großem Abstand vorne liegen ;-). Aber interessant können dann doch die nachfolgenden Ränge werden. Jedenfalls ist für mich ein Meilenstein keinesfalls an Verkaufszahlen fest zu machen. Und eine Aufteilung in einzelne Kategorien halte ich auch für wenig sinnvoll. Carstens Vorschlag halte ich schon für ganz ok und vielleicht gibt es ja doch die eine oder andere Überraschung auf den niederen Rängen.

  15. 2 Benutzer sagen "Danke", ralf3 :


  16. #9
    Kennt sich aus Avatar von waldbeutler
    Registriert seit
    17.09.2019
    Ort
    Kutzenhausen
    Alter
    64
    Beiträge
    95
    Danke abgeben
    56
    Erhielt 107 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Die Nikon D810.
    "Besser" als die D800 / D800e, und vor allem leiser.
    Gruß, Michael

    Nikon-Fan seit 1983
    Fotograf & Fotogeräte-Service seit 2009

  17. Folgender Benutzer sagt "Danke", waldbeutler :


  18. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    1.069
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    587
    Erhielt 1.370 Danke für 379 Beiträge

    Standard

    Olympus PEN E-P1 (als Wegbereiterin der EVIL-Kamera)

    Dabei ging es mir nicht darum dass es eine Olympus war, aber es war die erste Kamera wo ich mittels Adapter Objektive und andere Optik verwenden konnte wegen dem günstigen Auflagemass und dem LCD Screen .
    Wie dann der EVF noch dazu kam war für mich das Reflexsystem Vergangenheit.
    Es hätte damals auch eine Nex sein können, aber ich hatte mich für dem 4/3 System entschieden, Nex (Sony) hatte damals Schwierigkeiten mit Objektive, für 4/3 war schon eine Vielzahl vorhanden.

    Pierre

    pern1 2012.jpg

    Bild aus Januar 2012
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    auf Flickr--" pierbophoto"
    HB9SMU

  19. Folgender Benutzer sagt "Danke", digifret :


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •