Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Kamlan 28mm f1.4 E-Mount APS-C an Sony Alpha 6500

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard Kamlan 28mm f1.4 E-Mount APS-C an Sony Alpha 6500

    Liebe Freunde der manuellen Objektive,

    vor allem für die spiegellosen APS-C-KAmeras gibt es momentan eine riesige Auswahl an modernen manuellen Objektiven aus Fernost.

    Es gibt viele mäßige, viele gute, viele "besondere" Objektive zu erwerben.

    Es gibt aber auch sehr gute, moderne Rechnungen - hier zeigen die Chinesen, wieviel sie aufgeholt haben.

    Ein Vertreter dieser letzten Gattung ist der Hersteller Kamlan mit seinen bisher erschienenen 4 Objektiven für APS-C.

    Der "Erstschuss" war das Kamlan 50mm f1.1 - schon wirklich gut,
    aber mit den 3 neueren Objektiven - 50mm f1.1 Mark II, 21mm f1.8 und dem hier zur Vorstellung kommenden

    KAMLAN 28mm f1.4

    hat sich der Hersteller nochmal deutlich gesteigert.

    Hier ein paar Bilder vom Objektiv:

    Name:  300kb_20191226_181849.jpg
Hits: 139
Größe:  296,8 KB

    Name:  300kb_20191226_181908.jpg
Hits: 135
Größe:  284,3 KB

    Name:  300kb_20191226_182149.jpg
Hits: 140
Größe:  296,6 KB

    Name:  300kb_20191226_182211.jpg
Hits: 135
Größe:  295,4 KB

    Name:  300kb_20191226_181935.jpg
Hits: 131
Größe:  281,5 KB

    Name:  300kb_20191226_182041.jpg
Hits: 135
Größe:  274,4 KB

    Ein paar Daten:

    Länge: 65mm
    Gewicht 384 Gramm
    Blende: stufenlos von f1.4-f16, 11 Blendenlamellen
    Filterdurchmesser: 52mm
    Nahgrenze: 25cm

    Das Objektiv ist aus Metall, hervorragend gefertigt -
    Passungen perfekt, Fokusring sehr schön gedämpft (nicht zu leicht, nicht zu schwer).
    Der Blendenring hat etwas mehr Widerstand.
    Das matte Finish mit dem gelben Ring ist dezent und hat trotzdem einen hohen Wiedererkennungswert.
    Die mitgelieferte Gegenlichtblende ist aus Metall zum Einschrauben (hier gab es wohl frühe Modelle mit Bajonett).

    -Wird fortgesetzt-
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  2. 6 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    Ich fange mal mit ein paar Innenraum-Impressionen an

    Kamera war die Sony Alpha 6500, die Bilder sind in Lightroom mit meinem Standard-Preset entwickelt.

    Den verwendeten Blendenwert schreibe ich dazu.

    #1 f1.4
    Name:  300kb_A6500718.jpg
Hits: 128
Größe:  265,9 KB

    #2 f1.4
    Name:  300kb_A6500717.jpg
Hits: 128
Größe:  294,8 KB

    #3 f2 - man sieht leider die Blendenform etwas, trotz der vielen Lamellen - Schade....
    Name:  300kb_A6500716.jpg
Hits: 130
Größe:  276,7 KB

    #4 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 330.jpg
Hits: 128
Größe:  292,9 KB

    #5 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 329.jpg
Hits: 128
Größe:  275,0 KB

    #6 f1.4
    Name:  300kb_A6500385.jpg
Hits: 129
Größe:  292,0 KB

    #7 f1.4
    Name:  300kb_A6500386.jpg
Hits: 126
Größe:  291,7 KB

    #8 f1.4 "Selfie"
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 351.jpg
Hits: 127
Größe:  290,3 KB

    #9 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 386.jpg
Hits: 128
Größe:  288,0 KB

    Erste Beobachtung (für mich): Hintergrundhighlights (die sog. Bokehballs) finde ich wunderschön!
    Keine Zwiebelringe, kaum Outlining an den Rändern der Lichtquelle -
    so muss das bei einer modernen Rechnung aussehen.

    Ein paar weitere Indoor-Fotos ohne Lichter:

    #10 f1.4
    Name:  300kb_A6500719.jpg
Hits: 126
Größe:  259,4 KB

    #11 f1.4
    Name:  300kb_A6500722.jpg
Hits: 126
Größe:  272,7 KB

    #12 f1.4
    Name:  300kb_A6500720.jpg
Hits: 127
Größe:  268,7 KB

    #13 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 339.jpg
Hits: 128
Größe:  296,3 KB

    Erstes Zwischenfazit:
    Das Bokeh ist wunderschön smooth, und das Freistellungspotenzial am APS-C-Sensor überraschend groß für eine "kurze Normalbrennweite".
    Die Schärfe ist bei Offenblende schon sehr gut, da gibt es gar nichts zu meckern (deutlich besser als beim Neewer /7Artisans 25mm f1.8).
    Bei f2 auch im Nahbereich exzellent. (Crops folgen morgen).

    -Hier geht es morgen mit Outdoor-Bildern weiter-
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  4. 12 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  5. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    629
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    798
    Erhielt 2.182 Danke für 446 Beiträge

    Standard

    Hallo Nikolaus,

    Gratuliere zu den tollen Fotos. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Objektiv dazu in der Lage ist.

    Der abgebildete Lego-Zug erinnert mich an unser Wohnzimmer zur Zeit. Dort werden momentan
    zwei riesige Lego-Ninjago Sets von meinen zwei Buben zusammengebaut. Gefühlt sind 90% des
    Wohnzimmerbodens mit Legosteinen übersäht...

    LG, Christian

    PS: bin schon auf die Outdoor-Fotos gespannt!

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  7. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.462
    Danke abgeben
    7.820
    Erhielt 7.112 Danke für 1.666 Beiträge

    Standard

    Hallo Nikolaus, schöne Objektiv Vorstellung, am Besten gefällt mir der look bei den Metallbildern (Schlüssel...)

    Schönes Objektiv, schöne Bilder ;-)

    LG Claas

  8. 2 Benutzer sagen "Danke", eos :


  9. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gladstone Beitrag anzeigen
    Hallo Nikolaus,

    Gratuliere zu den tollen Fotos. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Objektiv dazu in der Lage ist.

    Der abgebildete Lego-Zug erinnert mich an unser Wohnzimmer zur Zeit. Dort werden momentan
    zwei riesige Lego-Ninjago Sets von meinen zwei Buben zusammengebaut. Gefühlt sind 90% des
    Wohnzimmerbodens mit Legosteinen übersäht...

    LG, Christian

    PS: bin schon auf die Outdoor-Fotos gespannt!
    Ja, das Lego-Schlachtfeld hatte sich schon etwas gelichtet, als die Bilder entstanden sind....
    Mittlerweile sieht es aber schon wieder aus wie von dir beschrieben - das kommt in Wellen

    Ich habe hier ein paar 100%-Crops für euch:

    aus Bild #2 (f1.4):
    Name:  Crop f1.4.jpg
Hits: 114
Größe:  147,9 KB

    aus Bild #3 (f2)
    Name:  Crep f2.jpg
Hits: 116
Größe:  162,0 KB

    und aus Bild #11 (f1.4)
    Name:  Crop Zugführer.jpg
Hits: 115
Größe:  142,3 KB

    Ich glaube, da kann man nur von sehr guter Schärfe auch auf kurze Entfernung schon ab Offenblende sprechen.
    Bei f2 sieht das exzellent aus.
    Auch bei Bild 11, wo das fokussierte Objekt (Zugführer) weiter weg war - sehr gut!
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  10. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    So, wie angekündigt geht es mit Outdoor-Bildern weiter.
    Entstanden bei schönstem Grau in Grau

    #14 f1.4
    Name:  300kb_A6500732.jpg
Hits: 106
Größe:  291,0 KB

    #15 f1.4 - ein vergleichbares Bild hatte ich auch mit dem Neewer/7Artisans 25mm f1.8 gemacht
    Name:  300kb_A6500730.jpg
Hits: 106
Größe:  272,9 KB

    #16 f8 Scharf über das gesamte Bild, auch die Ecken
    Name:  300kb_A6500729.jpg
Hits: 108
Größe:  292,6 KB

    #17 f1.4
    Name:  300kb_A6500731.jpg
Hits: 106
Größe:  293,3 KB

    #18 f1.4 "Überbleibsel" - Auffallend gute Korrektur der CA, kaum Farbkanten
    Name:  300kb_A6500734.jpg
Hits: 102
Größe:  263,5 KB

    #19 f1.4
    Name:  300kb_A6500735.jpg
Hits: 111
Größe:  233,3 KB

    #20 + #21 "Portraitesel" bei f1.4 und f2
    Name:  300kb_A6500736.jpg
Hits: 102
Größe:  290,2 KB

    Name:  300kb_A6500737.jpg
Hits: 102
Größe:  286,0 KB

    Schärfe ist bei beiden Blendenwerten sehr ähnlich, das f2-Bild hat bessere (Mikro-) Kontraste


    #22 f1.4
    Name:  300kb_A6500738.jpg
Hits: 102
Größe:  290,9 KB

    #23 f1.4 Sehr schöner Bokehverlauf - Der Übergang Schärfe-Unschärfe ist sehr harmonisch
    Name:  300kb_A6500739.jpg
Hits: 101
Größe:  255,6 KB

    #24 f1.4 - sh. Bild 23
    Name:  300kb_A6500740.jpg
Hits: 103
Größe:  290,5 KB

    #25 f1.4
    Name:  300kb_A6500743.jpg
Hits: 104
Größe:  287,4 KB

    #26 f1.4 Vordergrundbokeh:
    Name:  300kb_A6500744.jpg
Hits: 102
Größe:  275,5 KB

    #27 f1.4 Im Moment überall zu sehen:
    Name:  300kb_A6500745.jpg
Hits: 104
Größe:  293,0 KB

    100%-Crop hieraus:
    Name:  Crop Weihnachtsmann.jpg
Hits: 118
Größe:  165,7 KB

    Beeindruckende Schärfe, und hier sieht man im Crop CA's vor der Schärfeebene (lila) und links oben hinter der Schärfeebene (grün)- im Gesamtbild wären sie mir nicht aufgefallen, aber sie sind da.

    #28 f1.4
    Name:  300kb_A6500741.jpg
Hits: 101
Größe:  289,3 KB

    #29 f1.4
    Name:  300kb_A6500742.jpg
Hits: 101
Größe:  259,9 KB

    #30 f1.4
    Name:  300kb_A6500746.jpg
Hits: 101
Größe:  296,1 KB

    - Soweit mal ein paar erste Bilder vom tristen Grau draußen, als nächstes folgen die obligatorischen Blendenreihen -
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  11. 5 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  12. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    So, dann wollen wir mal...
    #31 Mein bereits bewährtes Testobjekt, die Spielplatzwackelbrücke.

    Blendenreihe wie auf dem Blendenring aufgedruckt: f1.4, f2, f2.8, f4, f5.6, f8 und f16

    Übersichtsbilder:

    f1.4
    Name:  300kb_A6500753.jpg
Hits: 97
Größe:  294,9 KB

    f2
    Name:  300kb_A6500754.jpg
Hits: 96
Größe:  287,3 KB

    f2.8
    Name:  300kb_A6500755.jpg
Hits: 96
Größe:  283,6 KB

    f4
    Name:  300kb_A6500756.jpg
Hits: 96
Größe:  288,6 KB

    f5.6
    Name:  300kb_A6500757.jpg
Hits: 95
Größe:  288,4 KB

    f8
    Name:  300kb_A6500758.jpg
Hits: 95
Größe:  289,3 KB

    f16
    Name:  300kb_A6500759.jpg
Hits: 96
Größe:  293,0 KB


    Hier die Crops vom Fokuspunkt minimal rechts der Bildmitte:

    f1.4
    Name:  Crop Mitte f1.4.jpg
Hits: 107
Größe:  176,5 KB

    f2
    Name:  Crop Mitte f2.jpg
Hits: 107
Größe:  185,3 KB

    f2.8
    Name:  Crop Mitte f2.8.jpg
Hits: 106
Größe:  188,7 KB

    f4
    Name:  Crop Mitte f4.jpg
Hits: 106
Größe:  204,5 KB

    f5.6
    Name:  Crop Mitte f5.6.jpg
Hits: 104
Größe:  226,1 KB

    f8
    Name:  Crop Mitte f8.jpg
Hits: 104
Größe:  215,6 KB

    f16
    Name:  Crop Mitte f16.jpg
Hits: 94
Größe:  295,1 KB


    Und Crops vom linken Bildrand, etwas unterhalb der Bildmitte:

    f1.4
    Name:  Crop Rand f1.4.jpg
Hits: 105
Größe:  167,6 KB

    f2
    Name:  Crop Rand f2.jpg
Hits: 101
Größe:  185,0 KB

    f2.8
    Name:  Crop Rand f2.8.jpg
Hits: 100
Größe:  182,9 KB

    f4
    Name:  Crop Rand f4.jpg
Hits: 98
Größe:  207,5 KB

    f5.6
    Name:  Crop Rand f5.6.jpg
Hits: 99
Größe:  227,5 KB

    f8
    Name:  Crop Rand f8.jpg
Hits: 97
Größe:  235,4 KB

    f16
    Name:  Crop Rand f16.jpg
Hits: 91
Größe:  286,6 KB


    Und zum Abschluß der Schärfereihe Crops aus der linken oberen Bildecke (Achtung: das linke Brett liegt vor der Schärfeebene - hier muss ich beim nächsten Mal besser aufpassen und das gerade noch sichtbare rechte Brett als äußere Bildgrenze nehmen)

    f1.4
    Name:  Crop Ecke f1.4.jpg
Hits: 99
Größe:  163,6 KB

    f2
    Name:  Crop Ecke f2.jpg
Hits: 100
Größe:  177,5 KB

    f2.8
    Name:  Crop Ecke f2.8.jpg
Hits: 99
Größe:  179,7 KB

    f4
    Name:  Crop Ecke f4.jpg
Hits: 101
Größe:  195,4 KB

    f5.6
    Name:  Crop Ecke f5.6.jpg
Hits: 100
Größe:  220,9 KB

    f8
    Name:  Crop Ecke f8.jpg
Hits: 99
Größe:  219,6 KB

    f16
    Name:  Crop Ecke f16.jpg
Hits: 90
Größe:  289,0 KB

    Meine Einschätzung:

    Bildmitte: Hier ist es einfach: f1.4 und f16 sind sehr gut, alles von f2-f8 ist exzellent.
    Ränder: Schon komplizierter - f1.4 und f2 sind schwach, f2.8 etwas besser. f4 ist gut, f5.6 sehr gut, f8 exzellent, bei f16 schlägt wohl die Beugung zu - nur noch sehr gut.
    Bildecke: für mich analog zum Bildrand.

    Fazit für die Praxis: Bei Portraits oder zum Freistellen kann man Offenblende ohne Bedenken nutzen, für einen kleinen Schärfekick auf f2 abblenden.
    Ab f5.6 ist das Objektiv über das ganze Bildfeld nutzbar, bei f8 habe ich selten besseres gesehen.
    Ich bin wirklich überrascht dass das Objektiv das erfüllt, was ich vorher darüber gelesen hatte.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  13. 4 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  14. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    #32 Weiter geht es mit einer Bokehreihe auf ein nahes Objekt fokussiert:

    f1.4
    Name:  300kb_A6500768.jpg
Hits: 89
Größe:  247,4 KB

    f2
    Name:  300kb_A6500769.jpg
Hits: 89
Größe:  258,0 KB

    f2.8
    Name:  300kb_A6500770.jpg
Hits: 88
Größe:  278,1 KB

    f4
    Name:  300kb_A6500771.jpg
Hits: 88
Größe:  268,8 KB

    f5.6
    Name:  300kb_A6500772.jpg
Hits: 89
Größe:  296,0 KB

    f8
    Name:  300kb_A6500774.jpg
Hits: 88
Größe:  286,6 KB


    #33 Und eine Bokehreihe auf etwas weitere Fokusdistanz (30-Schild) mit etwas urbanem Hintergrund:

    f1.4
    Name:  300kb_A6500723.jpg
Hits: 88
Größe:  282,8 KB

    f2
    Name:  300kb_A6500724.jpg
Hits: 88
Größe:  291,6 KB

    f2.8
    Name:  300kb_A6500725.jpg
Hits: 87
Größe:  288,0 KB

    f4
    Name:  300kb_A6500726.jpg
Hits: 88
Größe:  294,4 KB

    f5.6
    Name:  300kb_A6500727.jpg
Hits: 87
Größe:  290,3 KB

    f8
    Name:  300kb_A6500728.jpg
Hits: 88
Größe:  295,2 KB

    Mir gefällt das Hintergrundrendering sehr, sehr gut.
    Besonders aufgefallen sind mir auch die im Vergleich zu anderen Gläsern sehr neutralen Farben - erinnert mich sehr an die Abstimmung der Zeiss-Gläser für Sony.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  15. 3 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  16. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    1.180
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    8.094
    Erhielt 4.405 Danke für 838 Beiträge

    Standard

    Ich war dann mit dem Objektiv noch etwas im Ort unterwegs,
    und zeig einfach mal ein bisschen was. Wetter war halt bescheiden,
    etwas Sonne wäre schön gewesen....

    #34 f1.4 auch hier habe ich versucht, ein Bild vergleichbar zum Neewer/7Artisans-Test zu erstellen
    Name:  300kb_A6500748.jpg
Hits: 84
Größe:  292,5 KB

    #35 f1.4 analog zu #34
    Name:  300kb_A6500749.jpg
Hits: 84
Größe:  296,7 KB

    #36 f1.4 keine CAs an Metallkanten sichtbar
    Name:  300kb_A6500750.jpg
Hits: 89
Größe:  244,9 KB

    #37 f1.4 auch im Randbereich keine CAs
    Name:  300kb_A6500751.jpg
Hits: 83
Größe:  269,1 KB

    #38 f1.4
    Name:  300kb_A6500747.jpg
Hits: 83
Größe:  270,2 KB

    #39 + #40 Vorder-/Hintergrundrendering, beide bei f1.4
    Name:  300kb_A6500762.jpg
Hits: 83
Größe:  286,2 KB

    Name:  300kb_A6500763.jpg
Hits: 82
Größe:  281,8 KB

    #41 f1.4
    Name:  300kb_A6500764.jpg
Hits: 82
Größe:  263,7 KB

    #42 mein Lieblingsweidenbaum bei f8
    Name:  300kb_A6500767.jpg
Hits: 83
Größe:  295,8 KB

    #43 f1.4
    Name:  300kb_A6500766.jpg
Hits: 82
Größe:  277,6 KB

    #44 f16, um das Wasser fließend zu bekommen (Kamera aufgelegt, nicht aus der Hand)
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 395.jpg
Hits: 83
Größe:  292,5 KB


    #45 f1.4 Selbst auf größere Fokusdistanz bleibt ein gewisses Freistellungspotential erhalten!
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 319.jpg
Hits: 83
Größe:  292,6 KB

    #46 + #47 f1.4 Ich mag Spiegelungen in Pfützen...
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 322.jpg
Hits: 83
Größe:  295,4 KB

    Name:  300kb_Weihnachten 2019 321.jpg
Hits: 82
Größe:  281,7 KB

    #48 f1.4 - Jetzt wird es gleich laut
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 389.jpg
Hits: 82
Größe:  262,9 KB

    #49 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 394.jpg
Hits: 82
Größe:  259,1 KB

    #50 f1.4
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 390.jpg
Hits: 82
Größe:  253,5 KB

    #51 f1.4 Feuerwehrbokeh
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 392.jpg
Hits: 82
Größe:  277,9 KB

    #52 f1.4 Ohne Moos, nix los
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 391.jpg
Hits: 82
Größe:  289,7 KB

    #53 f1.4 Unter diesem Mistelzweig wurde bestimmt schon geküsst!
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 396.jpg
Hits: 82
Größe:  272,2 KB

    #54 f1.4 Da hat doch wirklich für 10 Sekunden die Sonne durchgelugt
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 317.jpg
Hits: 83
Größe:  296,5 KB
    #55 f1.4 Neugierige Blätter, die aus der Reihe tanzen....
    Name:  300kb_Weihnachten 2019 393.jpg
Hits: 82
Größe:  282,9 KB

    Ich fasse meine Beobachtungen mal zusammen:
    Schärfe siehe bei der Blendenreihe.
    Eine Vignette ist bei f1.4 vorhanden (aber nur relativ wenig ausgeprägt), ab f2.8 weg.
    Die Hintergründe gefallen mir ausgesprochen gut. Wahrscheinlich die Normalbrennweite mit dem weichsten Bokeh,
    die ich bisher an den Kameras hatte. Kein Outlining, keine Doppelstrukturen. Einfach schön weich.
    Kaum sichtbare CA's, nur in den Crops wirklich sichtbar, da nur wenige Pixel groß.
    Gute Kontraste ab Offenblende, werden ab f2 noch besser.
    Das Glas scheint bei Gegenlicht/Streulicht etwas unter Kontrastverlust zu leiden - hier muss ich noch genauer beobachten (Bild #17 + #24).
    Aber mal ehrlich - für 130€ neu habe ich solch eine Leistung nie erwartet - fast ein "Pflichtkauf" an APS-C!
    Auch im Vergleich zum noch günstigeren Neewer/7Artisans 25mm f1.8 (https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=24619) spielt es in einer ganz anderen Qualitätsliga.

    Wenn ihr noch mehr darüber lesen wollt, hier die beiden aussagekräftigen Tests
    aus dem SonyAlphaBlog: https://sonyalpha.blog/2018/05/31/ka...mm-f1-4-aps-c/
    und von Dustin Abbott: https://dustinabbott.net/2018/05/kam...-f-1-4-review/

    Ich werde das Objektiv in den nächsten Tagen auch mal im Vergleich zum Sony FE 28mm f2 antreten lassen.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  17. 5 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  18. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.462
    Danke abgeben
    7.820
    Erhielt 7.112 Danke für 1.666 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank Nikolaus.... Schöner Testbericht. Ich brauche leider bloss nichts.... Habe eher zu viel..
    . Aber damit bin ich im Forum sicher nicht allein

    Und ich würde mich dann für Vollformat Objektive interessieren, weil ich die an beiden Bodys einsetzen könnte.

    Grüße Claas

  19. 2 Benutzer sagen "Danke", eos :


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •