Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Adaption von Cinelux und Cinestar Objektiven

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.100
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    1.781
    Erhielt 2.359 Danke für 585 Beiträge

    Standard Adaption von Cinelux und Cinestar Objektiven

    Hi Claas,
    ich mache dazu mal nen neuen thread auf, da mich interessiert,
    wie Du die beiden adaptiert hast.
    Zitat Zitat von eos Beitrag anzeigen

    Schneider Cinelux Ultra MC 2/80

    oder

    ISCO ULTRA STAR HD PLUS 185 MC 2,1

    Gruß Claas
    Zur Zeit hab ich mein kleines 2x Cinelux ja am VNEX, zwei der größeren am SFT, aber einige passen weder hier noch dort und sehen mich soooo vielversprechend an...
    Ich habe mich zwar deswegen auch schon bei Henry angekündigt, aber vielleicht gibt es ja einen schnelleren Weg zur Nutzung.

    LG

    Jubi

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.359
    Danke abgeben
    7.564
    Erhielt 6.805 Danke für 1.592 Beiträge

    Standard

    ... beide am SFT..... ich stelle heute Abend noch Bilder dazu ein, wenn ich es schaffe.

    Gruß Claas

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


  4. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.359
    Danke abgeben
    7.564
    Erhielt 6.805 Danke für 1.592 Beiträge

    Standard Cine Lenses 35mm

    ....so Jubi, hier das Bild... beide am 52,5 SFT Tubus von Henry benutzbar, ich glaube, beim 80iger hatte ich noch Zwischenringe extra...

    Gruß Claas

    Name:  cine.jpg
Hits: 188
Größe:  243,0 KB

  5. 3 Benutzer sagen "Danke", eos :


  6. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.100
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    1.781
    Erhielt 2.359 Danke für 585 Beiträge

    Standard Schneider Kreuznach Cine-Xenon 2/90 Adaption an Sony

    Hi,
    ich hatte ja schon von der Adaption o.g. "kurzhalsiger" Objektive berichtet,
    die den 52,5er SFT mit einem handelsüblichen Helicoid-Adapter verbindet,
    damit man nicht dauernd das Objektiv in der Hand hat, wenn man ein Macro machen möchte.
    Hier einmal das Gesamtbild:

    Name:  comp_DSC01096.jpg
Hits: 49
Größe:  244,4 KB

    und das ist der Umkehrring für das M42er Helicoid:

    Name:  comp_DSC01099.jpg
Hits: 48
Größe:  271,0 KB

    und hier alle benutzten Einzelteile:
    Name:  comp_DSC01097.jpg
Hits: 49
Größe:  282,8 KB

    v.l.n.r.:
    Adapter Nex mit einem 7mm Zwischenring
    Helicoid Adapter M42 an Nex
    Umkehrring Pentax Mamiya (M42) zu M52 (als direkte Verbindung vom SFT zum M42er Helicoid)
    SFT 52,5mm mit dem 90er Cine Xenon

    So bleibt unendlich erhalten u n d ich kann nah an Motive ran, ohne das Objektiv dabei im Eifer des Gefechts aus dem SFT zu drehen...
    Das schont meine Nerven sehr und erhöht die Einsatzfrequenz für diese speziellen Objektive.

    Gx

    Jubi

  7. 4 Benutzer sagen "Danke", Jubi :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •