Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 1.4er Test Vol.2 | Cosinon 55mm vs Canon FD 50mm vs Rikenon 55mm

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    25
    Danke abgeben
    6
    Erhielt 82 Danke für 13 Beiträge

    Standard 1.4er Test Vol.2 | Cosinon 55mm vs Canon FD 50mm vs Rikenon 55mm

    Hallo Forum,

    ich war eine längere Zeit nicht mehr hier, aber nun habe ich einen zweiten 1.4er Test gemacht. Diesmal habe ich drei
    1.4er und das Takumar 1.8 getestet. Im Vergleich ist noch der Testsieger aus dem ersten Test. Das Cosinon ist v3 &
    das Rikenon ebenfalls. Die v2 von beiden Objektiven sollen mit dem Super Reflecta aus Test eins Baugleich sein. Bei v3
    kann ich das zumindest vom Rikenon nicht behaupten. Aber seht selbst:

    Name:  IMG_20170721_134702.JPG
Hits: 902
Größe:  275,3 KB

    Name:  IMG_20170721_134702-2.JPG
Hits: 880
Größe:  216,0 KB

    Zum Aufbau:
    Ich habe ein Testbild fotografiert. Immer vom Stativ (je nach Objektiv verrückt, damit das Testbild das Foto gefüllt
    hat) und mit den gleichen Einstellungen (außer Verschluss). Alle Bilder sind mit der Fuji X-T10 aufgenommen.Genug
    geredet, jetzt kommen die Bilder:

    Name:  _1.4-center.jpg
Hits: 851
Größe:  241,4 KB

    Name:  _1.4-corner.jpg
Hits: 867
Größe:  167,5 KB

    Name:  _2.8-center.jpg
Hits: 845
Größe:  244,1 KB

    Name:  _2.8-corner.jpg
Hits: 842
Größe:  166,4 KB

    Name:  _8-center.jpg
Hits: 840
Größe:  236,2 KB

    Name:  _8-corner.jpg
Hits: 844
Größe:  174,9 KB

    Im Center bei 1.4 sind Canon, Rikenon und Takumar (1.8) schärfemäßig ziemlich gleich. Nur das Canon hat einen Lilastich.
    Das Cosinon ist sehr weich und unscharf. In der Ecke bei 1.4 sieht es genauso aus. Das Rikenon ist für mich einen Tick
    schärfer als die anderen 2, aber das ist Geschmackssache. Im Zentrum bei 2.8 ist das Canon am schärfsten, gefolgt vom
    Rikenon und dem Takumar. Das Cosinon ist wieder sehr weich. In der Ecke wieder das gleiche. Das Canon liegt vorne. Im
    Zentrum und den Ecken bei f8 ist fast jedes Onjektiv scharf, bisauf das Cosinon.

    Ergebnis:
    Sieger ist wieder mal das Canon, dicht gefolgt vom Rikenon und dem Takumar. Das Cosinon kann gar nicht überzeugen und
    reiht sich mit dem Super Reflecta auf dem letzten Platz ein.

    Ein Bokeh Test kommt noch, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
    Grüße, Christian


  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    8
    Danke abgeben
    49
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Klasse Test

    Danke Christian,

    schön das Du das Takumar 55/1,8 getestet hast. Ich habe dieses und bin von der Haptik extrem begeistert.

    Die Canon FD's sind optisch klasse, aber der Blendenring hat Joghurt-Becher Qualität...Habe meines wieder verkauft.

    Schön wäre ein Vergleich Takumar 50/1,4 gegen 55/1,8 für mich :-)

    Gruß aus Hannover
    Klaus

  3. #3
    Kennt sich aus Avatar von blende8
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    85
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 36 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Mit dem Cosinon kann aber was nicht stimmen.
    So schlecht ist das doch nicht, normalerweise.
    Wieland

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", blende8 :


  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.323
    Danke abgeben
    1.468
    Erhielt 2.250 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    Wenn das Cosinon gut erhalten ist und nicht schon von Haus aus ne Gurke war, dann entsprechen die Ergebnisse eher dem Rikenon. Bei dem hier im Test verwendeten Exemplar bezweifle ich doch stark, dass es völlig in Ordnung ist.
    Gruß
    Jan

  6. #5
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    7
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 32 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Schöner Vergleich
    Mich würde mal das Minolta bei deinem Test interessieren.
    Ich habe gerade Minolta gegen Canon getestet (mit ein paar anderen Linsen)
    Da war das Minolta PG Rokkor einen Hauch besser als das Canon 1,4
    Das Canon 1,8 ist sehr ordentlich. Allerdings suoer billig verarbeitet.
    Da sind die Rokkore haptisch um Welten besser.
    Leider habe ich keine Takumare zum Testen.
    Würden mich auch mal interessieren.
    Aber die Preise gehen ja Dank den Spiegellosen Kameras durch die Decke....

  7. #6
    Ist oft mit dabei Avatar von electricEye
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    264
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    603
    Erhielt 529 Danke für 126 Beiträge

    Standard

    interessant..das Takumar schlägt sich doch recht ordentlich..
    hab mein 1.8 auch grad wieder probiert, hat ne gute Schärfe ab 5,6, aber auch ziemliche CA, habs mit dem Pancolar verglichen in dem Fall..





    ( man möge mir die externe Verlinkung verzeihen.. )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •