Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bilder stitchen oder doch Weitwinkel kaufen ?

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    15
    Danke abgeben
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage Bilder stitchen oder doch Weitwinkel kaufen ?

    Bei mir steht ein Urlaub an und ich möchte so wenig wie nötig Gepäck / Fotoausrüstung mitnehmen.
    Nun habe ich bei Fotos von Bekannten festgestellt dass einige "Weitwinkelmotive" zu erwarten sein werden - möchte aber nur ungern ~350 € für ein entsprechendes Objektiv ausgeben.

    Wenn ich also mit meinem 30mm Objektiv 9-16 überlappende Aufnahmen mache - sollte doch ein Bildwinkel wie eines 12er machbar sein - oder liege ich da jetzt total falsch ?

    was meint Ihr Schöne Berge stitchen = Frust oder vertretbarer Aufwand vs. Gewicht ...

  2. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    277
    Danke abgeben
    42
    Erhielt 208 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Ein Hinweis auf das benutzte Kamerasystem könnte hilfreich sein ...


    Gruß

    Helmut

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.890
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.908
    Erhielt 3.133 Danke für 1.419 Beiträge

    Standard

    Weitwinkel, bedeutet ja nicht nur möglichst viel auf das Bild zu bekommen - das ist übrigens gerade der falsche Weg! - sondern die besondere Perspektive z.B. eines 21ers auszunutzen. Das kriegt man mit Stitching nicht hin!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. 2 Benutzer sagen "Danke", LucisPictor :


  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.943
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    10.690
    Erhielt 6.341 Danke für 1.689 Beiträge

    Standard

    Da der Urlaub scheinbar vor der Tür steht (?) wäre mein Tipp:
    Auf Bewährtes und Geübtes zurückgreifen und mit einem Equipment fotografieren, welches Du schon gut kennst.

  6. #5
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    15
    Danke abgeben
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool Hab's nun Doch gekauft :)

    Für mein Samsung NX300M habe ich nun doch das 12-24 Ultra-Weit-Winkel ersteigert ... 1. Eindruck Klasse .

    Der Aspekt mit der besonderen Perspektive war mir eher neu - hab' aber mal einfach in der Hafencity ein bisserl "gestitcht" und festgestellt dass es mehr Frust als Freude macht.

    Nun habe ich praktisch alles was ich wollte - fehlt nur noch das richtige Motiv .

    Aber von 12mm bis 200mm sind Samsung-Objektive am Start - ich Tippe mal dass ich noch mein 85er Nikon für Portraits im Abendlicht auch mitnehme - dann sollte aber auch genug im Gepäck sein - für's Handgepäck ist das Gewicht hoffentlich okay - ansonsten habe ich schon gelernt, dass man ruhig die Kamera mit 1 Objektiv um den Hals nehmen sollte und eventuell weitere Objektive in die Jackentaschen packen kann.

    Ende Juni geht's Los - bin schon ganz freudig aufgeregt, war schließlich noch nie auf Mallorca.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •