Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ultraviolett einfangen (DSLR)

  1. #1
    Ist noch neu hier Avatar von tahw.enaj
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Ultraviolett einfangen (DSLR)

    Hallo liebes Forum,
    nachdem ich von Google nicht so recht die Informationen bezüglich UV-Fotografie erhalten habe, die ich mir erhofft hatte, hab ich mich gefragt, ob nicht einer von euch persönliche Erfahrung teilen könnte.

    soweit ich es verstanden habe, benötigt man ein bestimmtes Objektiv, um das UV-Spektrum einzufangen, oder reicht eine bestimmte Software aus, um dieses Spektrum festhalten zu können?

    Hat jemand persönliche Erfahrung oder Wissen? Würde mich freuen wenn ihr es teilen könntet

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.943
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    10.690
    Erhielt 6.341 Danke für 1.689 Beiträge

    Standard

    Interessantes Projekt!

    Was hast Du genau vor?

    Zitat Zitat von tahw.enaj Beitrag anzeigen
    ...

    soweit ich es verstanden habe, benötigt man ein bestimmtes Objektiv, um das UV-Spektrum einzufangen, oder reicht eine bestimmte Software aus, um dieses Spektrum festhalten zu können?
    ...
    Wie soll das mit irgendeiner Software funktionieren? Wenn Du UV-Fotos machen möchtest, muss die Kamera das natürlich auch aufzeichnen.
    Was nicht vom Sensor registriert wird, kann keine Software der Welt nachträglich herbeizaubern. Moderne Kameras haben irgendwo zwischen Objektiv immer ein
    Sperrfilter für IR und - das wird oft nicht explizit erwähnt - dieses Filter sperrt auch UV. Die Sensoren sind nämlich sowohl in Richtung Infrarot als auch
    in Richtung Ultraviolett über den sichtbaren Spektralbereich hinaus empfindlich. Ohne dieses Sperrfilter würden die Fotos aus den Digitalkameras
    oft etwas "komisch" aussehen, weil die IR- und UV-Anteile die Farben verfälschen. In der Tat ist derartige Falschfarbfotografie eine beliebte Spielart der Fotografie.
    Siehe auch diesen Faden: http://www.digicamclub.de/printthread.php?t=16198


    Was Du für den Einstieg brauchst:
    - Kamera muss modifiziert werden. Das UV-IR-Sperrfilter muss raus. Solche Umbauten werden für einige Kameras kommerziell angeboten und kosten dann leider paar hundert Euro.
    (Sigma DSLRs sind hier im Vorteil, weil der UV-IR-Sperrfilter direkt hinter dem Bajonett sitzt, und per Hand ohne Werkzeug in 1 Minute ausgebaut, und genau so schnell wieder eingebaut ist.)
    - Du brauchst ein gutes UV-Passfilter vor dem Objektiv, welches IR und den ganzen sichtbaren Bereich tief sperrt. Sowas ist handelsüblich, zum Beispiel in Amateur-Astronomie-Shops.
    - Normale Objektive funktionieren im UV dicht neben dem sichtbaren Spektrum noch, Du wirst aber die Entfernungseinstellung etwas korrigieren müssen. Am besten Liveview nutzen.
    Wenn Du weit in den UV- oder IR-Bereich vorstoßen möchtest, braucht es spezielle Kameras und spezielle Optiken. Aber ich vermute, das ist erstmal nicht Dein Thema?


    Grüße und viel Spaß beim Erkunden neuen Terrains!
    Geändert von Waldschrat (15.03.2017 um 15:34 Uhr) Grund: Text etwas ausgefeilt und Rechtschreibfehler getilgt

  3. 3 Benutzer sagen "Danke", Waldschrat :


  4. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.285
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    493
    Erhielt 613 Danke für 269 Beiträge

    Standard

    guck mal auf den Seiten von Dr Klaus Schmitt aus Weinheim
    http://photographyoftheinvisibleworld.blogspot.de

    Er ist auch in diversen Foren aktiv, hat auch einen Account hier, aber habe vergessen welchen Namen es hat. Ich glaube irgendwas mit kds

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", OpticalFlow :


  6. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.221
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    3.756
    Erhielt 5.326 Danke für 1.175 Beiträge

    Standard

    Die wesentlichen Sachen hat Waldschrat schon genannt, nicht nur das Objektiv muss UV durchlassen, sondern auch das Schutzfilter vor dem Sensor. Hier im Forum gab es auch schon einen UV-Fotografie-Thread: http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=12417

    Ansonsten habe ich hier noch etwas dazu gefunden.

    Und hier habe ich eine Liste UV-tauglicher Objektive gefunden. Allerdings vermute ich nach einem kurzen Blick darauf, dass diese nicht so leicht zu bekommen und deshalb vermutlich auch keine Schnäppchen sind.
    Gruß, André


  7. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.889
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.907
    Erhielt 3.131 Danke für 1.418 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OpticalFlow Beitrag anzeigen
    guck mal auf den Seiten von Dr Klaus Schmitt aus Weinheim
    http://photographyoftheinvisibleworld.blogspot.de

    Er ist auch in diversen Foren aktiv, hat auch einen Account hier, aber habe vergessen welchen Namen es hat. Ich glaube irgendwas mit kds
    Sehr guter Tipp! Klaus ist der größte Experte zu UV-Aufnahmen, den ich kenne!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. #6
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    38
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    63
    Erhielt 85 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Morgen, hab den Thread jetzt erst gesehen. Also manchmal bin ich scheinbar blind.
    Klaus Schmitt wurde ja schon genannt, er ist mit Sicherheit der Experte im deutschsprachigen Raum. Mir hat den Einstieg sehr stark das Stöbern im Forum ultravioletphototgraphy.com erleichtert.

    Meine eigenen Erfahrungen habe ich hier in Worte gefasst. Allerdings nach wie vor noch sehr rudimentär Ich bin schon sehr auf deine Ergebnisse gespannt.

    Grüße, Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •