Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Contax 159MM + Zeiss Distagon 2.8/28mm

  1. #1
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    48
    Danke abgeben
    15
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Beitrag Contax 159MM + Zeiss Distagon 2.8/28mm

    Den Weg zu mir fand eine ...

    Contax 159MM
    mit Zeiss Distagon 2.8/28mm
    und einem Zeiss Planar 1.7/50mm

    M_Contax_159MM.jpg

    Hier ein paar Daten (aus der Bedienungsanleitung):

    Hersteller Yashica
    Preis
    Baujahr 1984 -1989
    Kameratyp Einäugige Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit Auto/manueller Belichtung und Schlitzverschluß
    Bildformat 24x36 mm
    Objektivfassung Contax/Yashica-Bajonettfassung
    Verschluß Quarz-stabilisierter, elektronisch gesteuerer vertikal ablaufender Metall-Schlitzverschluß
    Verschlußzeiten 1/4000 bis 60 Sek. in AE-Betriebsarten; 1/4000 bis 1 Sek. (13 Stufen) in manueller Betriebsart, mit "B"
    Blitzsynchronisation Nur bei Direkt-X-Synchronisation mit angepaßtem Blitz, automatische Synchronisation bei 1/100 Sek. in Elektronenblitz-Betriebsart; bei 1/250 Sek. oder langsamer (Blitzbirnen-Synchronisation bei 1/30 Sek. oder langsamer) in manueller Blitz-Betriebsart. X-Synchr.-Anschluß vorhanden
    Selbstauslöser Quarzgesteuerter elektronischer Selbstauslöser mit 10 Sek/ Vorlaufzeit. LED blinkl beim Betrieb und beschleunigt 2 Sek. vor Verschlußauslösung. Kann während des Verlaufs abgestellt werden
    Verschlußauslöser Elektromagnetisches Auslösesystem mit angepaßter Auslöserbuchse
    Belichtungsarten (1) Normal-Programm-AE Betriebsart;
    (2) Schnell-Programm-AE Betriebsart;
    (3) Langsam- Programm-AE Betriebsart;
    (4) Blendenvorwahl-AE Betriebsart;
    (5) Manuelle Betriebsart;
    (6) TTL Programm- BlendenvorwahI-Automatikblilz Betriebsart;
    (7)TTL Elektronenblitz Betriebsart und
    (8) Manuelle Blitz- Betriebsart
    Meßsystem TTL-Offenblenden-System mit Mittenbetonung (direkte TTL-Messung mit Mittenbetonung beim TLA- Elektronenblitz-System) über Silizium-Fotodiode (SFD). Meßbereich von EV 0 bis EV 20 (f/l,4 Objektiv, ISO 100). Filmempfindlichkeitsbereich von ISO 12 bis 3200. Der Meßschalter wird durch leichtes Eindrücken des Auslösers aktiviert und nach 16 Sek. automatisch ausgeschaltet.
    AE-Verriegelung Belichtungswert-Speicher-Verriegelung
    Belichtungskorrektur +2 bis -2 EV mit 1/2-Schnell-Raststellungen (Zwischenstellungen möglich)
    Sucher Dachkantenpentaprismensucher mit langem Augenpunkt, der 95% des Bildinhalts mit 0.82 facher Vergrößerung zeigt (bei 50-mm-Obiektiv, eingestellt auf unendlich)
    Sucherscheiben Horizontales Schnittbild mit Mikroprismenring als Norrnalaustattung; drei andere Sucherscheibentypen auf Wunsch (austauschbar im Yashica-Kundendienstzentrum)
    Sucheranzeigen LED-Digitalanzeigen Blenden- und Belichtungskorrekturhinweisen; LED-Anzeige von Verschlußzeit (richtige Verschlußzeit, Über- und Unterbelichtung), Programm-AE Anzeigen, Markierung für angepaßten Blitz; LED-Anordnung zur Anzeige der Verschlußzeiien
    Filmtransport Hebelbetrieb, 135-Grad-Arbeits- und 30-Grad-Bereitschaftwinkel; Einrichtung für Betrieb mit Contax 159 Winder W-7
    Filmrückspulung Durch Rückspulkurbel nach Drücken des Filmrückspul-Freigabeknopfes
    Bildzählwerk Auto-Rückstelltyp; bei allen Verschlußzeilen mit Ausnahme von “B" (Zeitbelichtung) arbeitet das Kamera-Verschlußsystem automatisch bei 1/100 Sek, bis das Zählwerk auf 1 vorrückt.
    Mehrfachbelichtung Durch Drücken des Mehrfachbelichtungshebels möglich
    Zubehörschuh Mittenkontaktschuh mit X-Synchronisation und Contax-TLA-Einrichtung
    Kamerarückwand Scharniertyp, geöffnet durch Hochziehen der Rückspulkurbel; entfernbar; Memory-Halter vorhanden
    Betriebsstrom Zwei 1,55 V Silberoxidbatterien (SR44) oder 1,5 V Alkali-Manganbatterien; mit Hauptschalter versehen
    Batterieprüfung Anzeige durch Prüflämpchen; aktiviert durch Hauptschalterbetätigung
    Andere Merkmale Ausgestattet mit Kupplungen für Motorwinder. LED für Datenrückwand-Verwendung und Tiefenschärfe-Prüftaste
    Abmessungen 138 (B) x 89 (H) x 55 (T) mm
    Gewicht 520 g (ohne Batterien)

    Das Duo habe ich in Prag ausgeführt - bestückt mit einem Kodak Portra 160.

    imm007_10A_klein.jpg

    Wie sich zeigt hat die Kamera defekte Lichtdichtungen. Ich weiß nur nicht, warum die Bilder links rot und rechts hell/blau sind.
    Habe schon Ersatz für die Dichtungen bestellt und nun warten wir ab

    Schönen Tag
    Reinhold
    Geändert von rgiw (13.01.2017 um 10:59 Uhr)

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", rgiw :


  3. #2
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    72
    Danke abgeben
    101
    Erhielt 203 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    bleu / blanc / rouge: Die Kamera muss mal einem Franzosen gehört haben ;-))

    Einen tollen Fang hast Du da gemacht! Das war, mit anderen Objektiven, jahrelang meine Ausrüstung. Ich habe die 139Q immer als tolle, kleine Kamera mit allem was ich brauchte, ohne überflüssigen Schnickschnack empfunden. Nur die Belederung hat nicht viel ausgehalten, ich habe sie dann mit dünnem echten Leder ersetzt. Heute benutze ich die Objektive an der A7, die der 139Q in einigen Eigenschaften ähnelt.

    Viel Spass damit, Grüsse, Martin

  4. #3
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    48
    Danke abgeben
    15
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PhotoSubjektiv Beitrag anzeigen
    bleu / blanc / rouge: Die Kamera muss mal einem Franzosen gehört haben
    ... der war gut

    Yep, ich kann bestätigen, dass das Duo sehr handlich ist und perfekt in der Hand liegt. Eine der wenigen Kameras, die man anfasst und alles passt.

    Ich freu mich schon darauf, wenn ich dann mal die Dichtungen getauscht habe.

    Schöne Grüße
    Reinhold

  5. #4
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    48
    Danke abgeben
    15
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Daumen hoch Dichtung (oder Wahrheit)

    Die Lichtdichtungen sind erneuert (Set bei Camerasolution gekauft, da der Kameradoktor nicht mehr liefert).
    Jetzt heißt es abwarten, wie sich der nächste Film so macht.

    In der Zwischenzeit kann ich ja dann noch die Belederung meines nächsten Schätzchens - einer Contax 139 quartz - erneuern

    Schöne Tage
    Reinhold

  6. #5
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.260
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.248
    Erhielt 9.021 Danke für 3.203 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rgiw Beitrag anzeigen
    Die Lichtdichtungen sind erneuert (Set bei Camerasolution gekauft, da der Kameradoktor nicht mehr liefert).
    Jetzt heißt es abwarten, wie sich der nächste Film so macht.

    In der Zwischenzeit kann ich ja dann noch die Belederung meines nächsten Schätzchens - einer Contax 139 quartz - erneuern

    Schöne Tage
    Reinhold
    Hallo Reinhold,

    vielen Dank für den Hinweis bezgl. der Lichtdichtungen.

    Muss ich das so verstehen, dass der Kameradoktor generell keine Lichtdichtungen mehr liefert, oder nur für diese Kamera nicht mehr?
    Danke für die Aufklärung...

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  7. #6
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    48
    Danke abgeben
    15
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Henry,
    ich habe ihn angeschrieben und folgende Rückmeldung erhalten. Das steht auch so auf seiner Website (seit 2015), ich hab's aber trotzdem mal versucht .

    ---
    In 2017 werde ich kein zuverlässiger Lieferant mit einem kalkulierbaren Angebot für Dichtungs-Sätze sein, da ich mich, neben privaten und beruflichen Interessengebieten, dringend um die Verkleinerung

    (Reinigung, Wartung, Verkauf) unserer riesigen Fotogerätesammlung kümmern muß.



    Desshalb habe ich mein Dichtungs-Angebot verkleinert und eine Sets gestrichen,
    dazu gehören auch die Contax Modelle.


    Ich biete ohne Ausnahme nur noch in ebay (D / USA / UK) Dichtungssätze an
    und das auch nur in sehr geringer Anzahl

    und im zufälligen Wechsel NUR für folgende Marken/Modelle:

    Kleinbild: Canon, Leica, Minolta, Nikon, Olympus, Pentax.
    Mittelformat: Mamiya C-Modelle und 645, Yashica 124, Pentax 67.

    Bei Contax-Sets kann Ihnen mein ebay-Kollege "camerasolution" weiterhelfen,
    er bietet in ebay Universal-Dichtsets an.




    ---

    Schönen Tag
    Reinhold

  8. #7
    Fleissiger Poster Avatar von beamish
    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    154
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    179
    Erhielt 118 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Die Dichtungen für meine Olympus XA habe ich auch nicht mehr von ihm bekommen...

    Grüße
    Martin

  9. #8
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    48
    Danke abgeben
    15
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Beitrag ... noch ein Bild

    Hier ist noch ein kleines Beispiel des obigen Duos vom gleichen Film.
    Prager Kleinseite, Contax 159MM, Zeiss Distagon f/2.8 28mm, Kodak Portra 160

    32329667015_7f8e835ce9_c.jpg

    Auch hier zeigen sich die defekten Lichtdichtungen ... die ich inzwischen ersetzt habe.
    Dennoch - oder gerade deshalb - finde ich die Lichtstimmung schön.

    Schönen Tag
    Reinhold
    Geändert von RetinaReflex (04.03.2017 um 13:54 Uhr) Grund: Anhang berichtigt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •