Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gefälschte EF 50mm 1.8 II im Umlauf

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.505
    Danke abgeben
    2.448
    Erhielt 2.276 Danke für 488 Beiträge

    Standard Gefälschte EF 50mm 1.8 II im Umlauf

    Hallo,

    Canon warnt vor gefälschten EF 50mm 1.8 II:

    http://www.canon.de/support/consumer...tcm:83-1504209

    Unterscheiden kann man das Original und die Fälschung am Firmennamen auf dem Bajonett. Bei der Fälschung fehlt das Leerzeichen zwischen 'CANON' und 'INC.'

    Grüße Roland

  2. 4 Benutzer sagen "Danke", ropmann :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.752
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    7.064
    Erhielt 6.732 Danke für 2.371 Beiträge

    Standard

    Die werden auch immer besser. Nur noch ein fehlendes Leerzeichen ....
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  4. #3
    Fleissiger Poster Avatar von beamish
    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    154
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    179
    Erhielt 118 Danke für 48 Beiträge

  5. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.182
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.304
    Erhielt 3.522 Danke für 1.588 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von beamish Beitrag anzeigen
    Ja, daran hatte ich auch schon gedacht. Da es solch ein 50er auch für Nikon gibt, muss man da wohl auch die Augen aufhalten...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.752
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    7.064
    Erhielt 6.732 Danke für 2.371 Beiträge

    Standard

    Gibt es eigentlich auch schon gefälschtes Altglas?
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  7. #6
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.505
    Danke abgeben
    2.448
    Erhielt 2.276 Danke für 488 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GoldMark Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich auch schon gefälschtes Altglas?
    Ja klar. Die zu Leica um lackierten russischen Nachbauten, haben i.d.R. auch ein gefälschtes Elmar 1:3,5 F=50 mm vorne drauf.

  8. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.129
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    226
    Erhielt 685 Danke für 390 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ropmann Beitrag anzeigen
    Ja klar. Die zu Leica um lackierten russischen Nachbauten, haben i.d.R. auch ein gefälschtes Elmar 1:3,5 F=50 mm vorne drauf.
    Oder die ganzen gefälschten Sonnare. Da gibt es vielleicht sogar mehr Fälschungen als Originale .

  9. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.152 Danke für 472 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von beamish Beitrag anzeigen
    Ja, das mit dem Namen ist schon dreist, aber Kopien gibt es nicht nur von Apple ,BMW , Canon ..... etc.

    ... und um aus dem Threat mal zu zitieren :

    "Yup, the high quality fake iPhones here in China are made in the same factories with the same tools as the real ones."
    "Outsource your stuff to the Chicoms and you have nobody to blame but yourself when they blatantly copy it (or manufacture more than your order and sell them on the side)."

    Vielleicht sollten die Manager mal darüber nachdenken nicht immer gleich alles Outzusourcen und dem Chinamann etc. das kopieren damit noch einfacher zu machen, auf der anderen
    Seite ist man ja auch selber schuld wenn man den "China"-Krahm kauft, wenn man jedoch denkt man kauft ein wertiges Canon Produkt und hält dann so einen Joghurtbecher wie das
    Originale Canon 1.8/50 II , 18-55 oder ähnliche in den Händen die auch schnell kaputt sind fühlt man sich auch ver***cht.

    http://www.lenstip.com/425.3-Lens_re...d_quality.html
    http://blog.krolop-gerst.com/technik...ektiv-im-test/
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

  10. #9
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    429
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    198
    Erhielt 410 Danke für 184 Beiträge

    Standard

    Sennheiser hat daraufhin vor vielen Jahren schon die Produktion wieder nach Europa zurückgeholt.
    Da waren die im Osten allerdings noch dreister. Die B-Ware haben sie nach Deutschland geschickt und die A-Ware als Plagiat verkauft.

    Gruß Klaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •