Seite 98 von 100 ErsteErste ... 488896979899100 LetzteLetzte
Ergebnis 971 bis 980 von 992

Thema: Hinaus in die Nacht: Sterne, Mars und Mond und ..."

  1. #971
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von Crystex
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    798
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    815
    Erhielt 1.995 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Ich habs mal auf die schnelle probiert, war zu spät draußen. Die Starlink Satelliten sind schon recht Dunkel und lassen sich bei Langzeitbelichtung durch ihre hohe Geschwindigkeit Schwer einfangen.
    3 Minuten 28mm f2.8 ISO 800 180 sek. Nachgeführt.
    Da Bunt nix gescheits raus kam (das Bild war Total Überbelichtet), hab ichs Schwarz Weiß gemacht.

    Vollansicht:
    DSC00586 (1)digi.jpg

    Ausschnitt Quer
    DSC00586 (1)digi1.jpg

    100% Ansicht
    DSC00586 (1)digi3.jpg

    Ich kann 6 Linien Zählen in 3 Minuten, kann natürlich sein das einer oder zwei,drei die Gleiche Geflogen sind. Hab nicht gezählt.

    Nebenbei, der Sony A7III Sensor verdreckt wirklich schnell. Ist ja nicht normal. Sieht man an dem f2.8 Bild.
    Hab als letztes ein F11 Bild gemacht (das ist Mist), da kommt richtig viele Flecken zum Vorschein.

  2. 6 Benutzer sagen "Danke", Crystex :


  3. #972
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.339
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    4.179
    Erhielt 5.717 Danke für 1.247 Beiträge

    Standard

    Dieser Starlink Mist wird noch den ganzen Sternenhimmel zerstören.
    Vor etwa 2 Wochen sind die mir das erste Mal aufgefallen. Da kamen sie in einer Schnur im Abstand von etwa 5° geflogen.
    Bei 14 hab ich aufgehört zu zählen. Gestern Abend auch wieder, manche auf einer Linie manche leicht versetzt im unregelmäßigen Abstand 3° bis 30°. Die wollen noch ganz paar Tausend gehn Himmel schicken. Da wird nix mehr mit Sternen Fotografieren bzw. ist man dann nur noch am Wegstempel der Satelittenspuren.
    Das hatte ich noch gar nicht so auf dem Schirm, wahrscheinlich, weil ich in den letzten Monaten kaum nachts fotografiert habe. Daraufhin habe ich mal gegoogelt und bin bei wikipedia auf folgendes gestoßen:
    Starlink ist ein vom US-Raumfahrtunternehmen SpaceX unter Elon Musk und Gwynne Shotwell geplantes weltumspannendes Satellitennetzwerk, das ab Mitte 2020 Internetzugang in den USA bieten soll,[1] 2021 fast weltweit.[2] Mittlerweile befinden sich mehrere hundert Starlink-Satelliten im Erdorbit, womit SpaceX der weltweit größte kommerzielle Satellitenbetreiber ist.[3] Insgesamt bestehen bis zum Jahr 2027 befristete Genehmigungen für den Start von maximal 11.927 Satelliten[4] sowie Anträge von SpaceX für nochmals bis zu 30.000 Satelliten. Das entspricht zusammengenommen dem fünffachen aller von 1957 (Sputnik 1) bis 2019 gestarteten Satelliten.[5][6]
    Dann kann man nur noch Sternspurenbilder machen oder Astrofotografie vergessen.
    Gruß, André


  4. 4 Benutzer sagen "Danke", classicglasfan :


  5. #973
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von Crystex
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    798
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    815
    Erhielt 1.995 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Venus und die Plejaden in Konstellation...das musst ich mal Fotografieren. Foto von gerade eben.
    A7 III mit Canon nfd 4.5/[email protected] ISO 2000. 2 Lightframes a 50" und 2 Darkframes. Nachgeführt mit Minitrack 3.
    Bedingungen waren sehr bescheiden. Aber ist soweit Okay. Für die Sichtbarkeit der Nebel der Plejaden muss viel besseres Seeing sein.

    venusschnittdigi.jpg

    Setup

    IMG_20200405_080604_copy_600x800.jpg

    LG
    Alex
    Geändert von Crystex (05.04.2020 um 07:07 Uhr)


  6. #974
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    427
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    6.003
    Erhielt 1.295 Danke für 273 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crystex Beitrag anzeigen
    ... 2 Lightframes a 50" und 2 Darkframes. Nachgeführt mit Minitrack 3.
    Bedingungen waren sehr bescheiden. Aber ist soweit Okay.
    ...
    LG
    Alex
    2 mal 50" - sind das Minuten oder Sekunden? Für gerade mal eben?

    Mit den Sternen von den Sternen
    Mit besten Grüßen
    Rico

    FLICKR

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", mekbat :


  8. #975
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von Crystex
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    798
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    815
    Erhielt 1.995 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mekbat Beitrag anzeigen
    2 mal 50" - sind das Minuten oder Sekunden? Für gerade mal eben?

    Mit den Sternen von den Sternen
    50 Sekunden! Ist das Zeichen " - bei Minuten ist es nur ein Strich.
    Ja das ist auf die schnelle, wenn man es richtig machen wellte muss man raus fahren, Abseits vom Stadtlichtkegel.
    Und dann natürlich noch viel mehr Bilder (zum Stacken), aber auch Höchstens 1 Minute das Bild. Bei 400mm und dem Minitrack3 ist die Grenze bei 1 Minute etwa erreicht das nicht zuviel Ausschuss raus kommt.

    LG
    Alex

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", Crystex :


  10. #976
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    843
    Bilder
    44
    Danke abgeben
    1.594
    Erhielt 3.125 Danke für 629 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier ein halbwegs brauchbarer Mond, mit dem 900mm Vixen Fluorit-APO. Freihand fotografiert mit dem
    50mm Hexanon-M an der Sony A7R II durch ein 11mm Okular von Nagler (TeleVue).

    Die atmosphärischen Bedingungen ware gestern besch...en und die Ausschußrate entsprechend hoch...

    DSC06180.jpg

    LG, Christian

  11. 10 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  12. #977
    Förderndes Mitglied Avatar von Helge
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    50
    Beiträge
    2.093
    Bilder
    250
    Danke abgeben
    905
    Erhielt 6.993 Danke für 945 Beiträge

    Standard

    Ich weiß nicht ob das hier schon mal verlinkt wurde, aber ich bin per Zufall über eine Bildersammlung von Astrofotografie gestolpert, die mich komplett umgehauen hat:
    https://www.flickr.com/photos/kevinmgill/albums

    Dieser Kevin Gill scheint nahezu beliebigen Zugang zu hochaufgelösten Bildern der NASA, vom Hubble-Teleskop etc. zu haben, kombiniert die unterschiedlichen Kanäle dann auch noch und bereitet die Bilder sehr professionell auf. Allein schon die Fotos von Jupiter finde ich atemberaubend schön:

    49648093028_5c70571114_c_d.jpg
    Jupiteroberfläche (c) Kevin Gill, Flickr


  13. #978
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von Crystex
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    39
    Beiträge
    798
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    815
    Erhielt 1.995 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Dieser Kevin Gill scheint nahezu beliebigen Zugang zu hochaufgelösten Bildern der NASA, vom Hubble-Teleskop etc. zu haben....
    Bei der Nasa gibt es oft Bilder zum Download für jeden Frei Zugänglich als TIF Datei...das letzte was ich geladen hatte war ein 1,8 Gigapixel!!!! Panorama von der Marsoberfläche als Rohdatei.
    Naja leider war kein Programm in der Lage das zu Öffnen geschweige den zu bearbeiten. Da hab ich dann doch die kleine Version geladen mit glaub 250 Megapixeln , da haben die Programme aber auch schon rumgemuckt und ich hab einen guten Mittelklasse PC.
    Guckt ihr Hier: https://mars.nasa.gov/resources/2479...rama/?site=msl

    Oder hier Jupiter von Hubble aus: https://solarsystem.nasa.gov/resourc...lanets_jupiter
    Man bedenke Hubble hat eine nicht sonderlich große Auflösung.

    Und hier hat man Zugriff auf die Raws der Juno Cam wenn diese Veröffentlicht wurden.
    https://www.missionjuno.swri.edu/junocam/processing

    Ich Übersetze mal per Google Translate von der Seite:

    Sobald JunoCam die Bilder aufgenommen hat, über die Sie abgestimmt haben, veröffentlichen wir sie für Sie in der Verarbeitung.
    Von hier aus können Sie die Rohbilder herunterladen, sie mit der von Ihnen gewählten Software verarbeiten und sie erneut auf die Site hochladen,
    damit andere Benutzer sie anzeigen können.

    LG
    Alex

  14. 10 Benutzer sagen "Danke", Crystex :


  15. #979
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    178
    Danke abgeben
    9
    Erhielt 441 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Das Nikkor 50mm AI-S 1:1.2 war noch auf der D750 drauf und man konnte mit blossem Auge tatsächlich ein paar Sterne erkennen. Also schnell aufs Stativ geschraubt und bei Offenblende mit ISO 100 6s belichtet. Dann in Darktable herumgeschraubt. Man beachte das schöne Vordergrund-Bokeh :-)

    DSC_6335.jpg

  16. 2 Benutzer sagen "Danke", Bessamatic :


  17. #980
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.265
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    2.039
    Erhielt 2.654 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Hi,
    gerade ist noch ne schöne Mondsichel am Himmel,

    falls wer besser vorbereitet ist als ich...
    Gx Jubi

  18. Folgender Benutzer sagt "Danke", Jubi :


Seite 98 von 100 ErsteErste ... 488896979899100 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •