Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Das neue Sigma 30mm 1,4

  1. #11
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Mir ging es mehr um die Nutzung meiner manuellen Optiken und den veränderten Bildeindruck durch KB.
    Außerdem ist es angenehm auf einer Tour die Optiken mit der obligatorischen analogen Kamera zu teilen und denselben Bildwinkel zu haben.
    Auf der anderen Seite hat meine AF-fähige Ausstattung stark abgebaut und damit die "Schnappschuss-Kapazität".

    Wenn ich jetzt allerdings am KB eine Optik möchte, die mir die selbe Leistung wie das 30/1.4 bringt, dann beißt sich der Hund in den Schwanz. Zumal mich das Gewicht jetzt schon stört.
    Am Ende ist es die unnütze Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau Vollformat + Kompakt + Wechselobjektiv..

    Nun aber Schluss mit meinem OT, sonst haut noch jemand.
    {Canon EOS 5D Mark II; Tamron 28-75/2.8; 430EX}
    {Leica R5, Leica Summicron-R 50/2.0; Tamron 35-80/2.8-3.8}
    {Fuji X100; NEX; OM-4}

    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

  2. #12
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    großraum linz
    Alter
    72
    Beiträge
    121
    Danke abgeben
    584
    Erhielt 66 Danke für 29 Beiträge

    Standard APS-C vs.FULL FRAME

    Zitat Zitat von MCH Beitrag anzeigen
    Ja, hättest machen sollen. Mittlerweile sind APS-C Sensoren so gut, dass man einen KB Sensor wegen seines guten Rauschverhaltens nicht unbedingt braucht. Und die Linsen - wie eben das neue Sigma 30mm f1.4 - entweder günstiger oder um einiges kleiner und leichter als vergleichbare KB Objektive.

    hallo, die runde!
    ich hatte dieser tage hier auf fuerte ventura ausgiebig gelegenheit,
    eine D800 mit einer NX100 vergleichend auf einer exkursion zu betreiben.
    vorausschicken muß ich allerdings,
    daß ich lichtbildnerei nicht als ingenieurswissenschaft betreibe wie einige ehrenwerte gentlemen in diesem vorzüglichen forum.
    eine camera ist für mich ein notizbuch,
    welches mich analytische blicke auf strukturen machen läßt,
    dies allerhöchstens im format etwa A5.
    unter dieser prämisse ist mir das werken und schleppen mit der D800 viel zu mühsam.
    der halbformatsensor reicht mir;
    und meine wahrnehmungen,verbunden mit etlichem meinungsaustausch,
    zeigt mir,
    daß die format_und pixelhochrüstung bei geschätzt 90% auch der ambitionierten autodidakten,
    ins leere verpufft.
    die aussage eines bildes korreliert nur höchst vage mit dem technischen aufwand,
    der betrieben wird
    und die kosten_nutzen_rechnung zwischen APS-C (und MFT) und full frame
    fällt schlichtweg verheerend aus.
    mfg,
    werner

  3. #13
    Ist noch neu hier Avatar von Michibrf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14
    Danke abgeben
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mathematikos Beitrag anzeigen

    hallo, die runde!
    ich hatte dieser tage hier auf fuerte ventura ausgiebig gelegenheit,
    eine D800 mit einer NX100 vergleichend auf einer exkursion zu betreiben.
    vorausschicken muß ich allerdings,
    daß ich lichtbildnerei nicht als ingenieurswissenschaft betreibe wie einige ehrenwerte gentlemen in diesem vorzüglichen forum.
    eine camera ist für mich ein notizbuch,
    welches mich analytische blicke auf strukturen machen läßt,
    dies allerhöchstens im format etwa A5.
    unter dieser prämisse ist mir das werken und schleppen mit der D800 viel zu mühsam.
    der halbformatsensor reicht mir;
    und meine wahrnehmungen,verbunden mit etlichem meinungsaustausch,
    zeigt mir,
    daß die format_und pixelhochrüstung bei geschätzt 90% auch der ambitionierten autodidakten,
    ins leere verpufft.
    die aussage eines bildes korreliert nur höchst vage mit dem technischen aufwand,
    der betrieben wird
    und die kosten_nutzen_rechnung zwischen APS-C (und MFT) und full frame
    fällt schlichtweg verheerend aus.
    mfg,
    werner
    Hallo Werner,

    Klar ist dass man sich eine Kamera immer nach Nutzung und Gebrauch anschafft, nicht nur weil sie technisch und auch preislich alle Stücke spielen muss. Ich selber betreibe schon lange das Hobby der Lichtabbildnerei, lange zeit analog und seit kürzerem auch digital. Vieles hat sich in den letzen Jahren getan, nicht nur in der Sensortechnik sondern auch es gibt ein umdenken generell in dem wie eine Kamera zu funktionieren hat und für was diese auch verwendet wird. Dabei hat sich herausgestellt, dass viele "User" nicht mehr so von dem SLR system angetan sind und die Kamera eher wie auch eine "Point and Shoot" Kamera verwenden wollen. Diese Entwicklung ist auch schön (es gibt ja auch einen Markt dafür), aber trotzdem finde ich, das man nicht Äpfeln mit Birnen vergleichen kann. Klar ist das Bild ausschlaggebend das gemacht worden ist, und der weg zum Bild ob es jetzt mit einer superteuren DSLR oder mit einer billigen "point and shoot" Kamera ist egal. Dennoch die Möglichkeiten die sich mit einer DSLR ermöglichen sind auch zu bedenken. Man kann sich mehr über den Tellerrand begeben, und auch dabei neues entdecken. Neckisch ist man nicht so eingeschränkt, und man hat wirklich mehr Möglichkeiten. Und dass ist auch gut so. Dennoch muss es für sich jeder selber entscheiden wie weit man gehen will und auch gehen kann. Aber dieses sollte lieber in einer andern Diskussion behandelt werden, schließlich geht es hier um das neue 30mm von Sigma.

    Zum neuen 30mm wollt ich fragen ob jemand schon Beispielfotos gefunden hat und wie sich die optische Überarbeitung auf das Ergebnis ausgewirkt hat.

  4. #14
    Ist noch neu hier Avatar von fotolion
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von das_tanzende_ES Beitrag anzeigen
    Weil ich in einem Anfall jugendlichen Leichtsinnes auf Vollformat gewechselt bin. Seitdem giere ich nach einem 50/1.4 USM/HSM, was so gut ist wie mein 30/1.4 es war. Hätte ich da nicht auch gleich bei APS-C bleiben können?
    Fragen, über Fragen.
    Zumindest die manuellen Optiken haben es mir gedankt.
    haha den anfall hatte ich auch, hab ihn aber verworfen und bin (noch) froh darüber

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", fotolion :


  6. #15
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    95
    Danke abgeben
    20
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michibrf Beitrag anzeigen

    Zum neuen 30mm wollt ich fragen ob jemand schon Beispielfotos gefunden hat und wie sich die optische Überarbeitung auf das Ergebnis ausgewirkt hat.
    Ja, es hat etwas gedauert, das 35mm f/1.4 scheint dem 30mm f/1.4 die Show zu stehlen. Hier gibt es einen Bokeh- und hier einen Schärfe-Vergleich. Beispielbilder gibt es hier. Der Blogger hat sie alle mit einer Sigma SD1 Merrill gemacht und in Originalauflösung hochgeladen. Wegen dem unterschiedlichen Funktionsprinzip des Foveon-Sensors könnte der Bildeindruck auf einer Kamera mit Bayer-Sensor anders ausfallen.

  7. #16
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.149 Danke für 471 Beiträge

    Standard Sigma 1.4/30mm an Canon 1000D

    Zitat Zitat von Michibrf Beitrag anzeigen
    Zum neuen 30mm wollt ich fragen ob jemand schon Beispielfotos gefunden hat und wie sich die optische Überarbeitung auf das Ergebnis ausgewirkt hat.
    Vor zwei Wochen habe ich das neue Sigma 1.4/30mm (A) zufällig zum Schnapperpreis von 339,- € (für Canon EOS) entdeckt und zugeschlagen.
    Hier sind Bilder :

    Zunächst mal den Fernbereich :

    IMG_8552.JPG
    Bei Blende 1.4 schon ganz ordentlich.

    IMG_8557.JPG
    Blende 8
    Wer den Teifenschärfenrechner bemüht findet schnell raus, das mindestens Blende 8 benötigt wird um "alles" scharf zu haben
    IMG_8559.JPG
    auch hier Blende 8 ...
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

  8. #17
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.149 Danke für 471 Beiträge

    Standard jetzt mal den Nahbereich

    Alle Bilder Blende 1.4 oder 1.8 (die 1000D kann nur max 1/4000 sec)

    IMG_8560.JPG

    IMG_8564.JPG

    IMG_8571.JPG

    IMG_8600.JPG
    Auch der Schärfepunkt / Autofokus passt.
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

  9. 2 Benutzer sagen "Danke", cyberpunky :


  10. #18
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.149 Danke für 471 Beiträge

    Standard CA´s

    Bei offener Blende gibt es CA´s, allerdings würde ich das Motiv normalerweise auch nicht mit Blende 1.4 ablichten .
    IMG_8594.JPG
    ... und jetzt bei Blende 5,6 :
    IMG_8593.JPG

    Ich bin zufrieden mit dem Ergebniss und kann das Objektiv für Crop Cameras als Lichtstarkes "Normalobjektiv" empfehlen.

    Die Autofokusgeschwindigkeit liegt zwischen dem Canon 50/1.8 und dem Canon 85/1.8. Der Autofokus ist sehr leise !
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

  11. 2 Benutzer sagen "Danke", cyberpunky :


  12. #19
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    29
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Coole Fotos! Danke für's Posten! Das heißt dass das 30er eigentlich den Test bestanden hat? Gibt es AF Probleme oder irgendwas was man wissen sollte? Ich überlege nämlich auch ob ich es mir zulegen soll. Habe das 35mm versucht und war begeistert. Ist aber auch um ein Stück teurer

  13. #20
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.292
    Danke abgeben
    1.466
    Erhielt 1.149 Danke für 471 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von justr0ck Beitrag anzeigen
    Coole Fotos! Danke für's Posten! Das heißt dass das 30er eigentlich den Test bestanden hat? Gibt es AF Probleme oder irgendwas was man wissen sollte? Ich überlege nämlich auch ob ich es mir zulegen soll. Habe das 35mm versucht und war begeistert. Ist aber auch um ein Stück teurer
    Ja, hat den Test an drei Kameras (Canon 60D , Canon 1000D und noch eine 1000D aber mit Schnittbildmattscheibe) bestanden. Das Objektiv ist an der 60D noch mal deutlich besser, wobei ich (ohne Pixelpeepen) den Unterschied zwischen der kleinsten Canon und der 60D zum Beispiel beim Canon 1.8/50mm oder dem Tamron 2.8/17-50mm ( am 23" TFT) nicht so extrem feststelle. Das Sigma ist meiner Meinung nach
    in der Abbildungsqualität deutlich besser als die beiden anderen genannten.
    AF Probleme habe ich bei meinem Exemplar nicht festgestellt. Man sollte aber bedenken das bei Blende 1.4 die Tiefenschärfe entsprechend gering ist. Wenn der Fotograf den Fokuspunkt daneben legt kann das
    Objektiv nichts dafür.
    Oft liegt das Probleme bei Sigma mit Font und Backfokus hinter und nicht vor der Kamera .

    Die neue Sigma Art-Serie macht auf mich einen sehr hochwertigen Eindruck.
    Altglasphasen nach LucisPictor abgeschlossen .

    > aufgrund diversen aktuellen Projekten bin ich leider längere Zeit offline im Digicamclub, wünsche euch für 2019 Gesundheit und immer gutes Licht <

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •