Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: M42 MF Super Zoom (28-200) für Canon 5D MK II

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard M42 MF Super Zoom (28-200) für Canon 5D MK II

    Guten Morgen,

    habe schon diverse M42 Festbrennweiten für meine Canon 5D MK II.
    Würde mir gerne ein Super Zoom Objektiv zulegen.
    Habe gerade in der Bucht ein Prakticar MC Auto Zoom
    1:4,0-5,6
    28-200 mit M42 entdeckt.


    Kann mir jemand dieses Objektiv empfehlen. Oder andere?

    Dankeeee, Pascal

  2. #2
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.137
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.150
    Erhielt 8.710 Danke für 3.101 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pascal Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    habe schon diverse M42 Festbrennweiten für meine Canon 5D MK II.
    Würde mir gerne ein Super Zoom Objektiv zulegen.
    Habe gerade in der Bucht ein Prakticar MC Auto Zoom
    1:4,0-5,6
    28-200 mit M42 entdeckt.


    Kann mir jemand dieses Objektiv empfehlen. Oder andere?

    Dankeeee, Pascal
    Moin,

    zunächst mal herzlich willkommen im Forum.

    Sag, warum willst Du einen Porsche mit einem Trabi Motor bestücken?

    Je weiter so ein Brennweitenbereich ausfällt, desto schrecklicher eigentlich die Ergebnisse.. wenn es für die Reise sein soll, würd ich da eher eine Kleinknipse mitnehmen, statt ernsthaft über so ein manuelles Zoom-Objektiv nachzudenken.

    Das mindeste, was man der 5D MKII angedeihen lassen sollte, wären zwei Zooms... 35-70 und 70-200mm.. ansonsten bleibt realistisch um vernünftige Qualität zu haben, die auch den Qualitäten der 5D MKII gerecht wird, eigentlich nur das Canon EF L 35-5.6/28-300mm mit seinem extremen Brennweitenbereich..

    Das kostet aber auch ein mittleres Vermögen.

    http://www.google.de/products/catalo...ed=0CHIQ8wIwAA

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.933
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.961
    Erhielt 3.196 Danke für 1.442 Beiträge

    Standard

    Willkommen im Club!

    Ich stimme Henry zu. Vor allem die alten Superzooms haben meist eine grottige Abbildungsleistung.
    Ein M42 28-200 sollte man entweder durch die Kombination 28, 50, 100, 200 (und einige Schritte zu Fuß) ersetzen oder durch ein neues AF-Zoom.
    Die "neuen" 28-200 von Sigma oder Tamron kosten auch nicht mehr sooo viel und sind deutliche besser.

    Ich nutze ab und zu ein Tokina 24-200 an meiner 5D, wenn es mal ganz bequem sein soll. Natürlich muss man ein paar Einbußen machen, doch so richtig schlimm wird es nicht. Bei einem M42 28-200 sieht das vermutlich anders aus...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    optikus64
    Gast

    Standard

    Hallo Pascal,

    da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen - das wird nix.

    Ich hab hier grad noch einen Thread laufen zu einem 55-300, das ich abgegeben habe, allein die fast 2 kg die Du dann immer rumschleppst relativieren die Nutzbarkeit massiv.

    Gut sortierte Festbrennweiten, ein gutes AF-Zoom für den Alltag und das "immer dabei" - ich denke da fährst Du weitaus besser!

    Jörg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •