Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Contax/Yashica FX- Reihe.. Yashica FX-D

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.735
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.635
    Erhielt 3.629 Danke für 544 Beiträge

    Standard Contax/Yashica FX- Reihe.. Yashica FX-D

    IMG_8822a.jpg
    Bild: Yashica FX-D in verchromter Ausführung mit Yashica Lens ML 1:2,8/28 mm, Blende 2,8 - 16, Fokus 0,3m bis 4m und unendlich

    Hersteller:
    Kyocera Corporation, Kyoto, Japan.
    Gegründet 1959 als Kyoto Ceramic Co., Ltd.. 1983 verschmilzt Yashica Co., Ltd mit Kyocera. Die Kameras wurden weiter unter den Namen Yashica und Contax hergestellt.
    Yashica:
    Gegründet als Yashima Seiki Company 1949 in Nagano. 1953 geändert in Yashima Optical Industry Company, 1958 in Yashica Co Ltd. geändert, Übernahme der Nicca Camera Company. 1968 Übernahme des Objektivlieferanten Tomioka Kogaku Kikai Seizo Sho. 1972 Kooperation mit Carl Zeiss und F.A. Porsche, 1974 erscheint die Contax RTS. 1983 Übernahme durch Kyocera Co. 2005 wird die Kameraproduktion eingestellt.

    Typ:
    Yashica FX-D (Basiert auf Contax 139 Quartz und Contax 137 Quartz)

    Baujahr:
    1980 - 1986

    Bildträger:
    KB-Patrone 135; 12, 24 oder 36 Bilder 24 x 36mm, 25 - 1.600 ASA (15 - 33 DIN)

    Objektive:
    Wechselobjektive mit Contax/Yashica-Bajonett

    Verschluss:
    Elektronischer quartzkontrollierter vertikal ablaufender Ganzmetall-Schlitzverschluss
    Manuell 1s - 1/1000s
    Automatik 11s - 1/1000s
    Blitzsychronisation (X 1/100s)
    B
    Selbstauslöser 10s

    Sucher:
    Dachkantenprismensucher mit einem Sucherfeld von 95% des effektiven Bildformats und einer 0,86-fachen Suchervergrößerung (50mm-Objektiv, bei unendlich)
    Einstellscheibe mit Mikroprismenfeld und horizontalem Schnittbildindikator und äußerem Mattscheibenfeld

    Sucheranzeige:
    16stellige LED-Reihe für Verschlusszeiten und Blitzbereitschaftsanzeige (Blitz Yashica CS 201 AUTO); Über– (optisch und akustisch) und Unterbelichtungswarnung (nur optisch)

    Sonstiges:
    schwarz beledertes Metallgehäuse (schwarz oder verchromt);
    eingebaute mittenbetonte TTL-Belichtungsmessung mit Silizium-Fotodiode mit Anzeigen für Blende, Zeit und Belichtung im Sucher, manuelle Einstellung, Messwertspeicher (AE-Lock) auf Druck oder arretierbar;
    Belichtungskorrektur +- 2 EV;
    elektromagnetischer Auslöser (0,7mm Auslöseweg), Buchse für Fernauslöser (elektromagnetisch);
    Schnellspannhebel mit 130°-Schwung, automatischer Bildzähler, Rückspulkurbel;
    elektrische und mechanische Kupplung für Winder (Yashica FX oder Contax 139);
    Blitzschuh mit Mittenkontakt;
    ¼“-Stativgewinde


    Stromversorgung:
    2x 1,5 V Silberoxid Batterien (Eveready S76, Ucar S76, Mallory MS-76 oder gleichwertige), oder
    2x 1,5 V Alkali-Mangan Batterien (LR44 oder gleichwertige)

    Achtung, Kamera funktioniert nicht ohne Batterie.

    Abmessungen:
    135 x 86 x 50 mm, Gewicht 460 Gramm (Gehäuse mit Batterien)
    Geändert von hinnerker (26.08.2016 um 21:15 Uhr)
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", Loeffel :


  3. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.048
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.134
    Erhielt 3.330 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard AW: Contax/Yashica FX- Reihe.. Yashica FX-D

    Die ist schön. Das Design sagt mir richtig zu.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #3
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.705
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 483 Danke für 254 Beiträge

    Standard AW: Contax/Yashica FX- Reihe.. Yashica FX-D

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Die ist schön. Das Design sagt mir richtig zu.
    Allerdings sieht das nach einer nachträglichen Belederung mit anderem Material aus. Der Originalbezug meiner (und wohl der allermeisten) sieht nach über zwei Jahrzehnten zerfetzt aus.
    War meine erste SLR :-)
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.735
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.635
    Erhielt 3.629 Danke für 544 Beiträge

    Standard AW: Contax/Yashica FX- Reihe.. Yashica FX-D

    Zitat Zitat von Keinath Beitrag anzeigen
    Allerdings sieht das nach einer nachträglichen Belederung mit anderem Material aus. Der Originalbezug meiner (und wohl der allermeisten) sieht nach über zwei Jahrzehnten zerfetzt aus.
    War meine erste SLR :-)
    Richtig erkannt, Markus!
    Bei fast allen Yashica-SLRs dieser Ära, die ich bislang so gesehen habe, ist das originale Material mit den Jahr(zehnt)en zerbröselt. Auch diese hier sah mal richtig übel aus und hat einen Aufenthalt in Loeffels Beautyfarm hinter sich. Sie funktioniert übrigens wie am ersten Tag.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  6. #5
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Diese Kamera ist auch eines meiner Lieblingsmodelle und würde wesentlich öfters ausgeführt werden, wenn die R5 nicht wäre.
    Trotzdem nehme ich sie gerne in die Hand, gerade wegen ihrer, wie Carsten schon richtig andeutete, ästhetischen Form. Hat aber den dummen Nebeneffekt, dass ich immer mit einem halben Auge nach ML-Optiken schiele.
    {Canon EOS 5D Mark II; Tamron 28-75/2.8; 430EX}
    {Leica R5, Leica Summicron-R 50/2.0; Tamron 35-80/2.8-3.8}
    {Fuji X100; NEX; OM-4}

    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

  7. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    259
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kann ich verstehen!
    Hab auch eine Yashica FX-3 geschenkt bekommen und diese kleine SLR macht richtig Laune!
    Auch hier war die Belederung nicht mehr zu retten - hab eine neue aus Ebay, die allerdings schon wieder zu schrumpfen beginnt!
    Wo hast du die neue Belederung machen lassen und was hat das gekostet?

    Michael

  8. #7
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ich habe damals ebenfalls eine für kleines Geld von eBay erstanden & damit keine Probleme bis jetzt. Vielleicht solltest du mal einen anderen Anbieter probieren?
    Vermutlich hat es Loeffel nicht anders gemacht.
    {Canon EOS 5D Mark II; Tamron 28-75/2.8; 430EX}
    {Leica R5, Leica Summicron-R 50/2.0; Tamron 35-80/2.8-3.8}
    {Fuji X100; NEX; OM-4}

    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

  9. #8
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.705
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 483 Danke für 254 Beiträge

    Standard

    Mit bißchen Experimentierfreude kann man sich auch echtes Leder kaufen, und die Kamera selbst beziehen. Wobei der rechte Zuschnitt am Objekt nicht ganz trivial ist. Dafür hat man ne große Lederauswahl.
    Hab das mal an ner Yashica gemacht vor ewiger Zeit. War schon ne Menge Arbeit, und ist auch nicht zu 100% perfekt - aber war halt dann meine individuell belederte Kamera :-)
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  10. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.735
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.635
    Erhielt 3.629 Danke für 544 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von LeBleuBeau Beitrag anzeigen
    ...
    Wo hast du die neue Belederung machen lassen und was hat das gekostet?

    Michael
    Ich habe die neue Belederung seinerzeit hier geordert.
    Dort gibt es unterschiedlichste Materialien fix und fertig zugeschnitten, paßgenau und selbstklebend für verschiedenste Kameramodelle.
    Kameradichtungen gibt es auch.
    Für meine hier abgebildete FX-D habe ich schwarzes Kunstleder verwendet. Bislang zeigt es keine Tendenzen zum Schrumpfen, nur an den Ecken fängt der Kleber wieder an sich zu lösen. Aber dem kann man ja abhelfen.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

Ähnliche Themen

  1. Contax/Yashica FR- Reihe.. Yashica FR1
    Von knipser2 im Forum Contax/Yashica
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 08:30
  2. Contax/Yashica FR- Reihe.. Yashica FR
    Von hinnerker im Forum Contax/Yashica
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 17:59
  3. Yashica Medical 100DX mit eingebautem Ringblitz (Contax/Yashica)
    Von Kabraxis im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 18:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •