Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Der Supior-High-Quality-Caddy.

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    242
    Danke abgeben
    57
    Erhielt 182 Danke für 52 Beiträge

    Standard Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Öfter ließt man hier die Fragen nach größeren Rücksäcken oder Kamerataschen. Natürlich gibt es die. Es gibt auch welche, in die eine ausgewachsene Kamerazubehör-Sammlung hinein passt.


    Frank lädt ein zum Besuch des "LandPark’s Lauenbrück". Ausrüstungsempfehlung: Vom Supertele bis zum Makroobjektiv, und den Blitz nicht vergessen.
    Also Tasche (Rucksack) packen und langsam anheben. Au-haua-ha.

    Das Eigengewicht der Tasche ist meistens das kleinste Gewicht.


    Ich habe mir eine Tragehilfe konstruiert.

    Den Supior-High-Quality-Caddy.


    Das Basismodell ist der Andersen Quattro Shopper. Es kann nur einen geben.
    Dieses Modell hat 2 große Räder, 20 cm, und zwei kleine Räder, 15 cm. Mit diesen vier Rädern lässt er sich schieben, die kleinen Räder lassen sich wegklappen, dann muß man ziehen, letzteres geht nach einiger Zeit schön ins Kreuz.
    Ich habe nach einer Alternative gesucht, bin aber bei diversen Läden und im Internet nicht fündig geworden. Bei Amazon kostet das Shoppergestell mit Anlieferung 65.--€


    Der mußte natürlich entsprechend umgebaut werden.

    Zunächst habe ich vier Stück 3 mm starke Alu-Querstreben angefertigt. Die untere und obere Strebe ist mit einem Winkel versehen, der die Türstopper für das Stativ trägt.
    Die untere und die obere Strebe sind mit Rohrschellen (Installateurbedarf) befestigt worden. Die beiden restlichen mit einfachen selbst gefertigten Schellen.

    Das Stativ wird mit zwei Beinen in den Türstopper gesteckt, etwas aufbohren ist angesagt, das Fußende sollte stramm passen. Der Rest wird mit Klettband befestigt.
    Es kann aber auch in Aktion gebracht werden. Die zwei Beine in die Pfropfen, das andere Anderen mit Klettband sichern, Kamera drauf und fertig ist der Kamerawagen. Stabiler wird die Sache noch, wenn der Trolly in Ziehposition gebracht wird und die restlichen Beine ausgefahren werden.
    Für Langzeitaufnahmen sollte man das Stativ auf herkömmliche Weise nutzen. Die Angriffsfläche für Wind ist deutlich größer.
    Neben der Stativhalterung ist noch der höherverstellbare Blitzschuh installiert. Er ist auf einem ausrangiertem Stativbein befestigt und läßt sich etwa 30 cm nach oben herausziehen. <gedacht ist er zum Einen für den externen Blitz und zum Anderen für ein zusätzliche Display
    Die Cam-Ausrüstung ist in einem Rucksack verstaut, der mit den vorhandenen Riemen und Hilfsbändern am Caddy-Rahmen befestigt wird. Die beiden mittleren Streben sollen ein Durchhängen der Rückentrageriemen verhindern.

    Als alle Teile angepasst waren, sind die selbstverständlich noch mit Farbe angehübscht worden, in einem fröhlichen Pastorschwarz, passend zum Caddy.


    Den Rucksack habe ich über ebay bei „fair_deal1“ Wangs Outsourcing Service Xiang Wang, Gänsemarkt 10 18334 Bad Sülze gekauft. 32.-- €.
    Die Besonderheit bei diesem Schmuckstück ist, der Deckel ist für das Laptop vorgesehen und ist 5 cm dick. 12 cm ist der eigentliche Stauraum hoch, ca 50 cm lang und 30 cm breit,da passt die Kamera und die Objektive locker rein.
    In mehrere Aussentaschen sind für Schirm, Regenjacke (leicht), Verpflegung und andere Kleinigkeiten reichlich Platz.
    Mein Supior-High-Quality-Caddy ist schon mehrmals im Einsatz gewesen, bei Tierparkbesuchen und Städtetouren, mein Rücken sagt nach einem mehrstündigen Hamburgeinsatz ganz laut Danke.

    Gruß Ernst-Herman


    2011.02.26-2016_bea.jpg2011.02.28-Pa22_bea.jpg2011.02.17-1898_bea.jpg2011.02.26-2018_bea.jpg2011.02.17-1897_bea.jpg2011.02.26-2020_bea.jpg2011.02.26-2014_bea.jpg

  2. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.048
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.134
    Erhielt 3.330 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Cooles Gerät! Besten Dank für den Bericht.
    Aber, wenn du den Rucksack öffnen willst, ist das nicht immer etwas umständlich?
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    2.264
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 31 Danke für 22 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Klasse gemacht, Ernst-Hermann! Das Ding gefällt mir. Wann fängst Du mit der Serienproduktion an?
    Deinen Blitz benötigst Du in Lauenbrück nicht, begehbare Tierhäuser gibt's da (noch) nicht. Die Tiere sind alle draussen, weil wetterfest.

  4. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    242
    Danke abgeben
    57
    Erhielt 182 Danke für 52 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Cooles Gerät! Besten Dank für den Bericht.
    Aber, wenn du den Rucksack öffnen willst, ist das nicht immer etwas umständlich?
    Das Rucksackhauptteil hat zwei umlaufende Reißverschlüsse. ich habe im oberen Teil die Kamera und ein (z.Z. wichtiges Wechselobjektiv). Wenn ich an die anderen Teile will, kann ich den Deckel gefahrlos ganz öffnen. Ist abgesichert, das nichts herausfallen kann. Ist recht bequem da etwas rauszunehmen, der Rucksack liegt schräg und fest.
    Mußt Du Deinen Rucksack nicht auch ablegen, wenn Du ihn öffnen willst, ich meine keinen Sling, sondern einen Rucksack.

    Gruß Ernst-Herman

    @ Frank...Serienproduktion ist nicht, weil unbezahlbar. Nach dem Selbermachen weiß man erst den richtigen Wert zu schätzen.

  5. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Saarlänner
    Beiträge
    448
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 66 Danke für 34 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    hallo Ernst-Hermann

    einen solchen Kamerawagen bin ich gerade auch am planen. Mein Modell kann zum Transport im Kofferraum die Räder und die vordere Trageebene noch einklappen ( OBI-Baumarkt - € 35.- ) .Das Stativ hinter zu befestigen ist die Idee

    Bitte sei so gut und poste noch ein Nahbild von der unteren Auflage, in welche das Stativ eingestellt wird.

    Was ist das für ein Display ? Auch bei Sonnenlicht ablesbar ?

    danke

    Wolfgang

  6. #6
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.048
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.134
    Erhielt 3.330 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Ich frage deshalb, weil es im letzten Bild so aussieht als werde der Rucksack von dem umlaufenden Click-Band gehalten und wenn man den Clickverschluss öffnet scheint der Rucksack locker auf dem Wagen zu liegen.
    Wie hast du den Rucksack am Wagen befestigt?
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  7. #7
    mirko
    Gast

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Danke für den tollen Bericht, Ernst-Herman

  8. #8
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    242
    Danke abgeben
    57
    Erhielt 182 Danke für 52 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    An alle Shopper-Interessierte!!
    Noch ein paar Bilder zur Stativbefestigung und der Rucksackbefestigung.
    Zur Rucksackbefestigung vorher ein paar Worte. Ich habe den Rucksack so richtig feste mit dem Caddy verbunden. So mal eben abnehmen und das Fahrgestell im Auto lassen, IST NICHT.
    Andere Bastelfreunde werden bestimmt zu anderen Ergebnissen kommen.
    Wenn ich mit dem Caddy los gehe, dann brauche ich ihn auch. Wenn ich nicht so viel Gerödel mitnehmen will, habe ich Taschen oder kleinere Rucksäcke und der Caddy ist zu Hause geparkt.
    Zusammengeklappt passen zwei in einen normalen Kofferraum (Audi 80).

    Der mittlere Riemen, den LucisPictor ansprach, soll verhindern, daß immer der ganze Rucksackdeckel aufgeht. Im oberen Teil ist die Kamera und ein zweites Objektiv untergebracht. Wenn ich weitere Teile brauche, öffne ich auch den unteren Teil. Die beiden Riemchen verhindern das totale abklappen des Deckels. Durch die Schrägstellung ist das Entnehmen recht bequem, und rausfallen kann eigentlich nicht. Das heißt, wenn man Murphys Gesetz außer acht läßt.

    Für Wolfgang sind die Bilder der Stativbefestigung. Mit der einbeinigen Befestigung war die Sache doch zu labil. Die Zweibeinige ist deutlich besser und auf jeden Fall zu empfehlen.

    2011.05.26-4524._be.jpg

    2011.05.26-4528._be.jpg

    2011.05.26-4527._be.jpg

    2011.05.26-4526._be.jpg

    2011.05.26-4525._be.jpg

    2011.05.26-4529._be.jpg

    Gruß Ernst-Herman
    Geändert von hinnerker (30.06.2012 um 06:29 Uhr)

  9. #9
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Saarlänner
    Beiträge
    448
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 66 Danke für 34 Beiträge

    Standard AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    vielen Dank

    Wolfgang

  10. #10
    Witze-Weltmeister Avatar von Herbert1950
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Langenzersdorf
    Alter
    69
    Beiträge
    1.098
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    6
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge

    Daumen hoch AW: Der Supior-High-Quality-Caddy.

    Super gemacht.....Respekt...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. High-Speed-Aufnahme einer 5D (Ausloesung)
    Von SantaKlaus im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 11:22
  2. Casio - High Speed für alle
    Von Hercules im Forum Casio, Fuji, Samsung, Sony
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •