Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Yashica ML 2.8/24 mm

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    56
    Beiträge
    1.744
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.662
    Erhielt 3.669 Danke für 554 Beiträge

    Standard Yashica ML 2.8/24 mm

    Bei meinem gestrigen Besuch des Mannheimer Luisenparks hatte ich auch das Yashica ML 2,8/24mm dabei, das ich nun vorstellen möchte (merkt man, daß ich diese Woche Urlaub habe ?)

    Als erstes mal wieder ein paar technische Daten:

    Blendenstufen 2,8-4-5,6-8-11-16
    6 Blendenlamellen
    Filtergewinde 62mm
    Gewicht ca 290g (ohne Deckel, Filter und Adapter)
    Nahgrenze 0,3m laut Skala
    C/Y-Bajonett

    Ein Bild des Objektivs gab es hier schon.

    Im Vergleich zum gestern präsentierten 200er ML ist die mechanische Welt hier wieder in Ordnung: gewohnt massive Yashica-ML-typische Bauweise ohne jeglichen Grund zu Beanstandung, butterweich und geschmeidig laufender Fokus mit dem genau richtigen Widerstand und ebenso präzise rastender Blendenring.Auffällig die vergleichsweise riesige Frontlinse mit 46mm Durchmesser und die Verbreiterung an der Tubusfront auf ein Filtergewinde von 62mm (Zum Vergleich: das bisher von mir genutzte Vivitar Wide Angle 2,8/24mm hat ein 52mm-Filtergewinde und eine Frontlinse von 33mm Durchmesser).

    Zu optischen Leistung will ich gar nicht viel sagen, sondern lasse einfach ein paar Bilder sprechen.
    Eine passende Sonnenblende - die mir noch fehlt - ist sehr zu empfehlen. CA's, die gelegentlich im Netz moniert werden, konnte ich gestern nur in sehr geringem Maße beobachten.

    Alle Bilder mit EOS 450D, Iso 100:

    Blende 2,8 - 5,6 - 5,6 - 2,8 - 5,6 - 2,8 (v.l.n.r.)

    Name:  IMG_7512 Yashica ML 2,8-24 2,8-800.JPG
Hits: 3134
Größe:  249,3 KB Name:  IMG_7514 Yashica ML 2,8-24 5,6-CROP.JPG
Hits: 3036
Größe:  505,7 KB Name:  IMG_7591 Yashica ML 2,8-24 5,6 CROP.JPG
Hits: 3079
Größe:  447,4 KB Name:  IMG_7612 Yashica ML 2,8-24-800 .JPG
Hits: 2992
Größe:  291,1 KB Name:  IMG_7631 Yashica ML 2,8-24 800.JPG
Hits: 3032
Größe:  326,6 KB Name:  IMG_7645 Yashica ML 2,8-24 2,8-800.JPG
Hits: 2995
Größe:  188,3 KB

    Bei Offenblende und Crop daraus:

    Name:  IMG_7649 Yashica ML 2,8-24 2,8-800.JPG
Hits: 3023
Größe:  217,9 KB Name:  IMG_7649 Yashica ML 2,8-24 2,8-CROP 800.JPG
Hits: 3009
Größe:  352,2 KB


    Im Internet habe ich mal gelesen:
    Wer eins hat gibt es nicht mehr her. So ist es auch bei mir. Und wieder steht ein 24er Yashica ML weniger auf dem freien Markt zur Verfügung .
    Geändert von Loeffel (26.04.2012 um 11:55 Uhr)
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.878
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.322 Danke für 562 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Toll, macht Spaß, diese Bilder zu betrachten. Ich denke, da kann man nicht meckern, das ist eine erstklassige Festbrennweite. Bokeh finde ich gut. Räumlichkeit wird gut dargestellt.

    lg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    56
    Beiträge
    1.744
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.662
    Erhielt 3.669 Danke für 554 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Toll, macht Spaß, diese Bilder zu betrachten. Ich denke, da kann man nicht meckern, das ist eine erstklassige Festbrennweite. Bokeh finde ich gut. Räumlichkeit wird gut dargestellt.

    lg Peter
    Ja, nicht nur das Betrachten, auch das Aufnehmen der Bilder mit diesem Objektiv macht Spaß. Positiven Berichten über dieses Objektiv in diversen Foren kann ich mich nur anschließen.
    Im Internet wird des öfteren eine schwankende Qualitätskontrolle bei den Yashica ML's angesprochen. Ausnahmen davon seien angeblich lediglich das 2,8/24er ML und das 2,8/55er ML Macro gewesen. Angesichts der Performance der beiden hier an meiner 450D könnte da durchaus was dran sein ...

    Hier noch mal eine Aufnahme (Iso 100) und ein 100% Crop daraus bei Blende 2,8 (links) und 4 (rechts):

    Name:  IMG_7465 Yashica ML 2,8-24 5,6-800.JPG
Hits: 3021
Größe:  371,0 KB Name:  IMG_7463 Yashica ML 2,8-24 2,8-4-CROP.JPG
Hits: 2944
Größe:  256,0 KB
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  4. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.295
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.266
    Erhielt 9.114 Danke für 3.230 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Hallo Stefan, hab ich doch gesagt das die Yashica 24er ein Hammer sind.
    Das ist vor dem 35er und dem 1.4/50mm aus der DS-M Serie auch das "Hammerobjektiv" schlechthin gewesen.

    Da ich ja auch das Leitz (Minolta Rechnung) Elmarit 2.8/24mm besessen und kurzfristig an meiner 400D betrieben habe (whow) kann ich vergleichend nur sagen, das es zwar etwas weniger scharf aber fast genauso kontrastreich war. An der EOS 5D wollte das Leica 24mm nicht, wegen des Spiegels keine Chance, deshalb wollte ich erst das 24er Yashica behalten. Aber da ich auch noch das Canon 2.8/20-35L habe, mich dann doch durchgerungen es zu verkaufen.

    Ist eine sehr schöne Brennweite, gerade für den Crop.

    LG
    Henry

  5. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.366
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.981 Danke für 896 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Aber da ich auch noch das Canon 2.8/xxxxL habe,
    Tja, das ist das hüpfende Komma! Warum sollte man ein 2.8 öffnendes Manuelles behalten, wenn man ein gutes Zoom mit dieser Öffnung hat?
    Meine Meinung: wenn schon Festbrennweite, dann mit mehr Lichtstärke. Daher hab ich letztendlich das gute 2.8/24 Zuiko wieder verkauft.

  6. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    56
    Beiträge
    1.744
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.662
    Erhielt 3.669 Danke für 554 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Ja, hochwertiges Zoom plus Festbrennweite gleicher Anfangsöffnung ist Humbug. Für alle anderen wie z.B. mich , die sich - aus welchem Grund auch immer - mit einem lichtschwächeren "Super"zoom begnügen müssen/wollen, ist eine gute Festbrennweite mit größerer Anfangsöffnung auf jeden Fall eine gute Ergänzung und Bereicherung. Und da ist dieses vorgestellte Yashica ML als 24er sicher nicht die schlechteste Wahl.

    So, und zum Abschluß noch mal als Einstimmung auf die beginnende Adventszeit eine kleine Spielerei aus dem absoluten Nahbereich bei Iso 400 und Offenblende:

    Name:  IMG_7713 Yashica ML 2,8-24 2,8.JPG
Hits: 2918
Größe:  229,6 KB
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  7. #7
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    379
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    337
    Erhielt 650 Danke für 113 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Stefan, Du Schuft!

    Erstmal Danke für die schönen Bilder! Jetzt ist natürlich folgendes passiert: ich komme da gestern ganz zufällig an meinem Fotoladen vorbei, und da steht doch tatsächlich ein ML 24mm in der Vitrine. Da ich weiß, wie schwierig die zu finden sind, und die Versuchung durch Dich zu groß war ... kurzum, ich habe jetzt auch eines.
    Gestern war nur noch wenig Licht vor Sonnenuntergang, das hat nur noch für ein paar schnelle Testfotos gereicht - aber die bestätigen voll und ganz, was Du auch schon geschrieben hast: ein hervorragendes Objektiv!
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  8. #8
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.181
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.303
    Erhielt 3.522 Danke für 1.588 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Tja, das ist das hüpfende Komma! Warum sollte man ein 2.8 öffnendes Manuelles behalten, wenn man ein gutes Zoom mit dieser Öffnung hat?
    Wegen des besonderen Charakters der Linse??
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    56
    Beiträge
    1.744
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.662
    Erhielt 3.669 Danke für 554 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Zitat Zitat von paguru Beitrag anzeigen
    Stefan, Du Schuft!

    Erstmal Danke für die schönen Bilder! Jetzt ist natürlich folgendes passiert: ich komme da gestern ganz zufällig an meinem Fotoladen vorbei, und da steht doch tatsächlich ein ML 24mm in der Vitrine. Da ich weiß, wie schwierig die zu finden sind, und die Versuchung durch Dich zu groß war ... kurzum, ich habe jetzt auch eines.
    Gestern war nur noch wenig Licht vor Sonnenuntergang, das hat nur noch für ein paar schnelle Testfotos gereicht - aber die bestätigen voll und ganz, was Du auch schon geschrieben hast: ein hervorragendes Objektiv!
    Gratulation, das ging ja schnell.

    Einen solchen Fotoladen habe ich hier in Mannheim noch nicht gefunden.
    Ich habe 5 Monate nach dem Objektiv gesucht.

    Freut mich, daß Du meine Einschätzung teilst. Und ich bin gespannt auf Deine Bilder.
    Geändert von Loeffel (29.11.2009 um 17:17 Uhr)
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  10. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.181
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.303
    Erhielt 3.522 Danke für 1.588 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 2,8/24

    Zitat Zitat von Loeffel Beitrag anzeigen
    Einen solchen Fotoladen habe ich hier in Mannheim noch nicht gefunden.
    Tja, Städte wie München, Hamburg, Köln oder Berlin haben auch ihre Vorteile - gerade für Fotografen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yashica ML 1.7/50 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 20:17
  2. Yashica ML 2,8/28mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 23:09
  3. Yashica ML 2.8/135 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 11:55
  4. Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 21:33
  5. Yashica DS-M 2.8/35mm
    Von hinnerker im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 20:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •