Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Prakticar 2.4 50

  1. #1
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard Prakticar 2.4 50

    Das Prakticar 2.4 50 hatte ich eine Zeit lang auf der Sony Nex 5 im Einsatz, weil es schön klein und leicht ist. Meine Erfahrung damit auf der Nex 5 war gut. Die letzten beiden Tage hatte ich das Objektiv auf der Sony Alpha II im Einsatz. Konkret habe ich die Bauform mit "richtig herum" eingebauter Blende verwendet. Das Objektiv vignettiert auf Vollformat sichtbar bis Blende 8. Hier die Bilder (Orginal 10Mpx, SW wie aus Kamera, nicht geschärft, nur skaliert und exportiert)

    Name:  DSC00674_2.4_skaliert.JPG
Hits: 196
Größe:  279,1 KB
    Blende 2.4

    Name:  DSC00675_4_skaliert.JPG
Hits: 191
Größe:  285,2 KB
    Blende 4

    Name:  DSC00676_5.6_skaliert.JPG
Hits: 198
Größe:  296,2 KB
    Blende 5.6

    Name:  DSC00677_8_skaliert.JPG
Hits: 197
Größe:  293,6 KB
    Blende 8

    Name:  DSC00678_11_skaliert.JPG
Hits: 195
Größe:  290,2 KB
    Blende 11

    Bei Blende 11 sehe ich kein Vignettieren mehr.

    Die Schärfe scheint mir ab Offenblende ziemlich gut, der Kontrast scheint mir erst ab Blende 4 gut zu sein (jeweils 100% Crop bei 10Mpx ungeschärft):

    Name:  DSC00674_2.4_crop.JPG
Hits: 211
Größe:  72,8 KB
    Blende 2.4

    Name:  DSC00675_4_crop.JPG
Hits: 214
Größe:  78,3 KB
    Blende 4

    Name:  DSC00676_5.6_crop.JPG
Hits: 210
Größe:  81,6 KB
    Blende 5.6

    Name:  DSC00677_8_crop.JPG
Hits: 205
Größe:  80,1 KB
    Blende 8

    Name:  DSC00678_11_crop.JPG
Hits: 212
Größe:  82,8 KB
    Blende 11

    Sonst noch ein paar Bilder:

    Name:  DSC00679_skaliert.JPG
Hits: 196
Größe:  274,1 KB
    Blende wahrscheinlich 5.6

    Name:  DSC00685_skaliert.JPG
Hits: 208
Größe:  118,5 KB
    Blende wahrscheinlich 2.4

    Name:  DSC00689_skaliert.JPG
Hits: 212
Größe:  183,0 KB
    Blende wahrscheinlich 4

    Name:  DSC00693skaliert.JPG
Hits: 217
Größe:  246,6 KB
    Blende 2.4

    Name:  DSC00694_skaliert.JPG
Hits: 198
Größe:  295,4 KB
    Blende 11

    Resumee: Auf der Nex 5 (Cropkamera) habe ich das Objektiv als gutes Portraitobjektiv in Erinnerung. Auf Vollformat vignetiert es und ist zum Rand hin etwas weicher. Ab Blende 4 ist die Abbildungsleistung für meinen Geschmack ganz brauchbar.

    Im Netz wird irgendwo berichtet, dass diese "Ratiobauform" aus viel Kunststoff bestehen würde. Das kann ich nicht bestätigen. Bei meinem Exemplar ist sowohl der Fokusring als auch der Blendenring aus Metall. Lediglich der typische Ring auf der Rückseite und das Teil mit der Aufschrift ist aus Plastik.

    Insgesamt finde ich das Objektiv durchaus interessant, auch wegen seiner Geschichte, wobei vielleicht auf der Cropkamera tatsächlich noch mehr als auf Vollformat, weil es dort einfach besser in der Hand liegt als ein größeres 50er.

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", pandreas :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.161
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    12.953
    Erhielt 9.024 Danke für 1.677 Beiträge

    Standard

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für diese aussagekräftigen Bilder mit dem "Ost-Pancake"
    Irgendwie schleiche ich schon seit Jahren um dieses Objektiv herum,
    und habe noch immer keines...
    Aber ich glaube, das wird sich ändern, irgendwie reizt es mich, und deine Bilder sehen wirklich gut aus.
    Die Schärfe in der Bildmitte ist doch wirklich ab Offenblende brauchbar und spätestens ab f4 sieht das top aus.

    Eine Frage habe ich, du schreibst von 10Mpx - war die A7II da im Crop-Modus oder im KB-Modus?
    Oder haben die Grundfiles 10MB?

    Lg Niko
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  4. 2 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  5. #3
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo Niko,

    ich habe die Kamera meist auf 10Mpx eingestellt und jpg Auflösung "fine". Die jpgs haben dann so üblicherweise 3-4MByte Größe, mit vielen Details auch mal 8MByte und mit wenig Details 2MByte. Die Kamera ist im KB Modus, sonst würde man das Vignettieren nicht sehen. Bei Gelegenheit liefere ich noch Farbfotos.

    Viele Grüße
    Andreas

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", pandreas :


  7. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.161
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    12.953
    Erhielt 9.024 Danke für 1.677 Beiträge

    Standard

    Das verstehe ich nicht ganz (vielleicht stehe ich auch auf dem Schlauch) - wie kann man denn die A7II auf 10Mpx stellen?
    Oder ergeben sich aus der "Fine" (nicht "Extrafine, was ja die maximale Qualität ist) diese 10 Mpx?
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  8. #5
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo Niko,

    Ich gehe auf Menu->Kamera->Lasche1->Bildgröße und stelle da 10M ein. Die Bilder haben dann eine Auflösung von 3936 x 2624 Pixel.
    Dann gehe ich auf Menu->Kamera->Lasche1->Qualität und stelle fein ein.
    Seitenverhältnis habe ich normal immer auf 3:2

    Vielleicht kapiere ich ja die Bedeutung nicht, speziell was das Fein macht. Ich dachte, dass das die Kompression beeinflusst, sicher bin ich mir aber nicht.

    Viele Grüße
    Andreas

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", pandreas :


  10. #6
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Nachtrag: Ich wundere mich über die doch relativ starke Vignettierung. Ich habe deswegen gesucht und bin fündig geworden: Ich habe auch die erste Variante herumliegen ("falsch herum" eingebaute Blende). Die Farbaufnahmen mache ich dann mit dieser und teste dabei auch nochmal die Vignettierung. Die Fassung ist bei der ersten Variante vorn doch deutlich kürzer und vielleicht hat auch die exakte Lage der Blende einen Einfluss auf die Vignettierung.

    Bei den Aufnahmen oben habe ich übrigens direktes Gegenlicht vermieden; bei direktem Gegenlicht reagiert das Objektiv, um es mal vorsichtig auszudrücken, "sehr interessant". Mir gefällt es bisher eher nicht: Es entstehen abhängig vom Winkel warum auch immer scharfe Kreisbögen und auch regelrechte "Sprenkelmustervorhänge". Das wäre nochmal ein dritter Fototermin, damit zu spielen zu versuchen.

    Viele Grüße
    Andreas

  11. #7
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    16.06.2014
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    853
    Danke abgeben
    2.015
    Erhielt 4.628 Danke für 599 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Namenloser Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,
    vielen Dank für diese aussagekräftigen Bilder mit dem "Ost-Pancake"
    Irgendwie schleiche ich schon seit Jahren um dieses Objektiv herum,
    und habe noch immer keines...
    Ich habe noch eins in der Vitrine stehen, und das seit Jahren. Kann ich dir mal schicken.
    Gruß
    Rolf
    ____________
    www.altglas-container.de flickr

  12. #8
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Vignettierung: Heute war bei uns keine Sonne, aber es zeichnet sich doch ab, dass mein Exemplar erster Bauart mit der "falsch herum" eingebauten Blende tendentiell schon ab Blende 3,5 nicht vignettiert. Nach augenblicklichem Stand die dritte Bauart besser meiden...

  13. #9
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pandreas Beitrag anzeigen
    Vignettierung: Heute war bei uns keine Sonne, aber es zeichnet sich doch ab, dass mein Exemplar erster Bauart mit der "falsch herum" eingebauten Blende tendentiell schon ab Blende 3,5 nicht vignettiert. Nach augenblicklichem Stand die dritte Bauart besser meiden...
    Ganz kann ich die Aussage nicht halten. Heute war "diffuse" Sonne, weil ein paar Cirrus artige Wolken da waren. Die folgenden Bilder sind nur skaliert, sonst wie aus der Kamera (Prakticar 2.4 50 erste Version), zur Darstellung der Vignettierung.

    Name:  DSC00717_2.8_skaliert.JPG
Hits: 137
Größe:  215,9 KB
    Blende 2.4

    Name:  DSC00717_2.8_skaliert.JPG
Hits: 137
Größe:  215,9 KB
    Blende 2.8

    Name:  DSC00718_3.5_skaliert.JPG
Hits: 137
Größe:  216,4 KB
    Blende 3.5

    Name:  DSC00719_4_skaliert.JPG
Hits: 138
Größe:  217,2 KB
    Blende 4

    Name:  DSC00720_5.6_skaliert.JPG
Hits: 135
Größe:  221,5 KB
    Blende 5.6

    Name:  DSC00721_8_skaliert.JPG
Hits: 134
Größe:  228,3 KB
    Blende 8

    Name:  DSC00722_11_skaliert.JPG
Hits: 134
Größe:  223,8 KB
    Blende 11

    Die Vignettierung ist für mich noch bis Blende 5.6 wahrnehmbar, bei Blende 8 nicht mehr. Ob das jetzt am Objektiv liegt, oder am Licht, oder am Schwarzweiss Effekt der Kamera, dass die Vignettierung oben bei den Schwarz Weiss Bildern viel deutlicher zum Vorschein tritt? Da werde ich wohl mal beide Objektive einstecken müssen.

    Hier noch ein paar Crops:

    Name:  DSC00716_2.4_crop.JPG
Hits: 130
Größe:  43,3 KB
    Blende 2.4

    Name:  DSC00717_2.8_crop.JPG
Hits: 131
Größe:  43,7 KB
    Blende 2.8

    Name:  DSC00718_3.5_crop.JPG
Hits: 134
Größe:  43,6 KB
    Blende 3.5

    Name:  DSC00719_4_crop.JPG
Hits: 129
Größe:  43,5 KB
    Blende 4

    Der Fokus liegt auf dem mittleren Fenster. Es gibt zwar wohl immer noch einen Gewinn an Kontrast gesehen von Blende 2.4 zu Blende 4, aber auch nicht mehr so deutlich wie bei den Schwarz Weiss Bildern. Warum auch immer.

    Ein paar Bilder zu chromatischen Fehlern folgen.

  14. 7 Benutzer sagen "Danke", pandreas :


  15. #10
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    147
    Danke abgeben
    29
    Erhielt 176 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Jetzt noch Bilder zu den chromatischen Fehlern (Prakticar 2.5 50, erste Version). Es gibt sowohl Längs- als auch Querfehler. Die Längsfehler (ich meine die Bokehfehler, nicht dass ich sie verwechsle...) finde ich eigentlich ganz schön. Sie sind halt da aber auch bei relativ starkem Kontrast recht weich. Die Querfehler gibt es auch, sind aber spätestens ab Blende 8 auch bei relativ starkem Kontrast im Bereich des Zerstreuungskreisdurchmessers und stören von daher dann sicher nicht mehr.

    Dafür habe ich einen Strommast von unten gegen den Himmel fotografiert, bei diffusem Licht aber relativ hellem Himmel. Im Ganzen schaut es so aus (nur skaliert):

    Name:  DSC00712_11_skaliert.JPG
Hits: 109
Größe:  252,2 KB

    Davon gibt es jetzt jeweis einen Crop im Zentrum und einen rechts außen (Auflösung 10mpx, Zerstreuungskreis etwa 3 Px).

    Name:  DSC00707_2.4_crop.JPG
Hits: 129
Größe:  218,8 KB
    Blende 2.4
    Name:  DSC00707_2.4_crop_rand.JPG
Hits: 124
Größe:  129,7 KB

    Name:  DSC00708_2.8_crop.JPG
Hits: 124
Größe:  234,0 KB
    Blende 2.8
    Name:  DSC00708_2.8_crop_rand.JPG
Hits: 120
Größe:  135,2 KB

    Name:  DSC00709_4_crop.JPG
Hits: 106
Größe:  264,1 KB
    Blende 4
    Name:  DSC00709_4_crop_rand.JPG
Hits: 123
Größe:  133,9 KB

    Name:  DSC00710_5.6_crop.JPG
Hits: 109
Größe:  266,8 KB
    Blende 5.6
    Name:  DSC00710_5.6_crop_rand.JPG
Hits: 119
Größe:  133,2 KB

    Name:  DSC00711_8_crop.JPG
Hits: 104
Größe:  265,5 KB
    Blende 8
    Name:  DSC00711_8_crop_rand.JPG
Hits: 123
Größe:  136,9 KB

    Name:  DSC00712_11_crop.JPG
Hits: 110
Größe:  251,9 KB
    Blende 11
    Name:  DSC00712_11_crop_rand.JPG
Hits: 119
Größe:  137,6 KB

    So richtig sieht man es erst, wenn man in die Crops reinzoomt. Die stärksten Fehler im Zentrum sind an der im Bild senkrecht verlaufenden Strebe in der Mitte zu finden. Bei den Ausschnitten rechts sieht man bei den niedrigeren Blenden auch deutliche Farbfehler, wobei das wohl eine Mischung aus Längs- und Querfehlern ist. Der Fokus wahr wohl nicht ganz auf der Höher vom Ausleger sondern leicht darunter. Vielleicht spielt auch rein, dass das Objektiv bei niedrigen Blenden zum Rand hin auch weicher abbildet.

    Hier nochmal eine andere Einstellung mit dem Fokus weiter unten am Masten nur für die Blenden 2.4, 2.8 und 4 für einen genaueren Blick auf die Längs-/Bokehfarbfehler.

    Das ganze Bild skaliert:
    Name:  DSC00715_4_skaliert.JPG
Hits: 108
Größe:  250,6 KB

    Jeweils wieder Zentrum und diesmal oben rechts:

    Name:  DSC00713_2.4_crop.JPG
Hits: 115
Größe:  204,1 KB
    Blende 2.4
    Name:  DSC00713_2.4_crop_rand.JPG
Hits: 120
Größe:  146,0 KB

    Name:  DSC00714_2.8_crop.JPG
Hits: 118
Größe:  233,2 KB
    Blende 2.8
    Name:  DSC00714_2.8_crop_rand.JPG
Hits: 120
Größe:  141,6 KB

    Name:  DSC00715_4_crop.JPG
Hits: 122
Größe:  237,8 KB
    Blende 4
    Name:  DSC00715_crop_rand.JPG
Hits: 119
Größe:  141,8 KB

    Bei Blende 2.4 sieht man die Bokehfarbfehler bei diesen Ausschnitten mit bloßem Auge, wobei ich sie vergleichsweise schön finde. Bei Blende 4 sind sie schon kaum mehr als Farbfehler wahrzunehmen.

  16. 5 Benutzer sagen "Danke", pandreas :


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •