Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: A.Schacht Ulm Travenar 3.5/135 mm R

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.374
    Danke abgeben
    1.038
    Erhielt 1.800 Danke für 831 Beiträge

    Standard A.Schacht Ulm Travenar 3.5/135 mm R

    Schöne, kleine, sehr gut erhaltene Teleoptik. Bauzeit unbekannt.
    M42 Schraubanschluss.

    Der Blendenring sitzt vorne, die Blende schließt rund und hat ca. 16 Lamellen.
    Ganz vorne ist ein weiterer gefederter Ring, mit dem sich die Blende temporär öffnen lässt.

    Scharfe Abbildung, keine feststellbare Randabschattung am Vollformat.

    Sicher ein Hammerteil an einer handlichen Crop-Kamera.

    Ein schönes Stück Technikgeschichte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  3. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.374
    Danke abgeben
    1.038
    Erhielt 1.800 Danke für 831 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    und noch ein paar Bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  4. 2 Benutzer sagen "Danke", praktinafan :


  5. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    47
    Beiträge
    12.616
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.467
    Erhielt 2.604 Danke für 1.198 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Danke für's Posten! Diese alten 135er sind wirklich genial was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Ich habe (hatte) auch mehrere, unter anderem von Weltblick und ENNA München. Das ENNA biete ich derzeit zum Verkauf an. Wobei... je mehr ich darüber nachdenke, desto weniger möchte ich es verkaufen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.374
    Danke abgeben
    1.038
    Erhielt 1.800 Danke für 831 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Nach dem erhellenden Beitrag von Rudolf bin ich nun ziemlich sicher, dass dieses Travenar auch etwa 1962/1963 gebaut worden war. Inzwischen wurmt es mich, dass ich es damals so achtlos verkauft hatte. Heute würde ich einfach eine Streulichtblende verwenden und damit glücklich sein.

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  8. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    47
    Beiträge
    12.616
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.467
    Erhielt 2.604 Danke für 1.198 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Tja, solche "Fehler" machen wir alle und wenn wir sie nicht machen würden, wären auch die größten Vitrinen zu klein.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #6
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.234 Danke für 507 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Der Freistelleffekt bei der Statue ist super !
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  10. #7
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    91
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Und jetzt Besitze ich es auch

    Bin mal im alten Fotolabor der Schule gewesen und siehe da, die Schule hat noch altes Kameraequipment, was niemand mehr braucht. Einfach den zuständigen Mann gefragt, ob ich mir was leihen könne und er meinte, nimm mit, braucht eh keiner mehr und wenn du damit was anfangen kannst, wird es mal wieder für was genutzt So ist dieses Schacht auch zu mir gekommen

    Hat zwar ein paar Putzspuren aber stöhrt mich nciht wirklich, dafür ist die GeLi schon dabei. Sauscharf ist das Teil sowieso. Da kann es sich ohne weiteres mit dem Tele Xenar messen, welches auch schon verdammt scharf ist.
    ich teste es mla über das wochenende aus, wenn es was spannendes zu entdecken gibt, sag ich bescheid

    muss jetzt erstmal los...

  11. #8
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.234 Danke für 507 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Da hat man die doppelte Freude, wenn man solche Schätze gratis bekommt! Gratulation!
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  12. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    2.284
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Heute hole ich diesen alten Thread mal wie an die Oberfläche. Denn ich habe mir heute auf dem Flohmarkt so ein Teil einschließlich eines EX Auto Teleplus 2x Converter für nur (Ich schäme mich fast!) 5 Euro an Land gezogen!
    Name:  Schacht Travenar &#5.jpg
Hits: 2182
Größe:  33,4 KBName:  Schacht Travenar &#5.jpg
Hits: 2249
Größe:  34,5 KBName:  Schacht Travenar &#5.jpg
Hits: 2205
Größe:  32,1 KB
    Ich denke, es hat ein Edixa-Bajonett (35/38mm)? Welche anderen Bajonette benötigen die Auslöser-Durchverlängerung? Ich glaube zwar, eine passende Kamera zu haben, muß jedoch erst einmal meinen Bestand durchsuchen...

  13. #10
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.200
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.554
    Erhielt 6.846 Danke für 2.502 Beiträge

    Standard AW: Travenar 135/3.5 Schacht, Ulm

    Ich tippe da eher auf das Exakta Bajonett. Edixamat Kameras kenne ich leider nicht weiter.

    Siehe hier wegen Ihagee/Exakta. Von diesen Anschlüssen hatte und habe ich einige Objektive..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ihagee

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •