Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 88

Thema: Carl Zeiss Jena Flektogon 2.4/35mm MC "aus Jena" – M42

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Flektogon 2.4/35mm MC "aus Jena" – M42

    Relativ modernes Objektiv mit Mehrfachvergütung. Gut verarbeitet (einige Dreher-Spuren (Riefen) am Korpus - ist aber auch als "ehrlicher Heavy-Metal-Look" zu vertreten), gute Metall-Haptik.
    Rasterblende, Naheinstellgrenze ca. 19 cm - die Frontlinse fährt sehr weit raus. Fokus weich zu bedienen und recht weiter Drehweg.

    Bei Offenblende deutliche Unschärfe am Rand, Mitte noch gut.
    bei 4.0 gut scharf, Rand leicht unscharf, bei 5.6 alles gut scharf.

    Farbe und Kontrast ähnlich knackig wie bei meinem 20er Flektogon.

    Erstaunlich geringe chromatische Aberrationen, geringe Verzeichnung, nicht feststellbare Randabschattung.

    Größter Vorteil in meinen Augen: wunderbarer Unschärfebereich (Bokeh), zerfließend und weich, ohne Störstruktur. Trotz lediglich (!?) 6 Blendenlamellen sehr schöne Unschärfepunkte.

    Preis: nix, 0 €, da von einem Freund geliehen. Ich vermute mal, der Gebrauchtpreis liegt bei 80 € aufwärts?

    Meine Bewertung: 2-, nach dem dieser Linse vorauseilenden Ruf hatte ich mir etwas mehr erwartet, bin aber insgesamt zufrieden. Ob Sie eine Investition aber lohnt, wage ich zu bezweifeln.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    Geändert von hinnerker (24.04.2012 um 18:20 Uhr)

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", praktinafan :


  3. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    noch Bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  5. #3
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Komme gerade von der 5D-Diskussion und bin jetzt auch FF-Fan. Ich bin ja nur Crop-Bilder gewohnt, daher muss ich mich bei Vollformat ein wenig umstellen.

    Das Bukeh ist toll, man sieht die Blendenform wirklich nicht.
    Generell ist es zeisstypisch brillant, was man auf diesen Verkleinerungen ausmachen kann.

    Ich habe mit meinem Flek 35/2,8 bei Offenblende Probleme, es fehlt an Schärfe. Ab 4,0 geht es aber.

    Aber Dein geborgtes Flek macht sich gut auf der 5D - toll.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  6. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    weitere Bilder mit dem 35er

    Bei der modernen Architektur (letzted Bild) kann man gut sehen, dass dieses Objektiv quasi ohne Verzeichnung abbildet. Übrigens: in der Orignalgröße 1:1 ist das Nummernschild des Transporters lesbar.

    Die Optik neigt zur "warmen" Farbabbildung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    Geändert von praktinafan (18.09.2008 um 13:21 Uhr)

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  8. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Das ist eines der "legendären" Objektive, weil - falls man ein gutes Exemplar erwischt - es eine grandiose Leistung bringen kann.
    Es kann aber auch sein, dass man eine Gurke erwischt, ist leider so.

    Insgesamt ist es sicher eines der besten M42 35er, doch hoffnungslos überteuert...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Ja. Also das mit der hervorragenden Leistung stimmt in der Tat. Ich habe noch einmal mit meinem "L" verglichen und es einfach nicht glauben können: die Auflösung geht eigentlich über das hinaus, was für Digi-Chips noch tragbar ist. (Ich interpretiere so ein rot-grün-Flimmern an weit entfernten Metall-Jalousien einfach mal in diese Richtung)

    Deshalb, und weil das Teil einfach super handlich in der Handhabung ist (Stadtbummel/Reportage), habe ich mich entschlossen, eines zu kaufen. Allerdings nicht in der Bucht! Viel zu teuer. Sondern bei Olbrich in Görlitz. Da gibt es 1 Jahr Garantie oben drauf.

    Mist, der Virus hat mich gepackt :-S

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  11. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Du beschreibst den Moirée-Effekt, der in der Tat auftreten kann, wenn ein Objektiv derart hoch auflösen kann, da sich dann zwei ähnliche Raster überlagern können - das der Sensorausflösung und das der Linsenauflösung.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  12. #8
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Vergleich 35er und 27-70L
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  14. #9
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Wow!

    Ich liebe diese Spitt-Bilder - und man sieht den Zoom-Nebel.
    Das ist nichts Negatives, aber die Flexibilität des Zoomen könnens, frisst etwas an Schärfe auf.
    Klar, dass man als "Freak" auf Zeiss steht.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  15. #10
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Flektogon 35mm 1:2.4 MC aus Jena

    Horses and Flek 35mm

    Das habe ich mit dem 35/2,8 gemacht, bei f5,6.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carl Zeiss Jena Flektogon 2.8/20 mm - M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 18:27
  2. Carl Zeiss Jena Flektogon 2.8/35mm "aus Jena" DDR (Zebra) M42
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 19:26
  3. Tessar aus Jena 2.8/50mm (Zeiss) M42
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •