Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Vorweg.. es funktioniert nach dem Umbau an der EOS 5D MK I + II ohne ein Problem.

    Die technischen Daten:

    Format: 24x36mm
    6 Elemente in 4 Gruppen
    SSC Vergütung (nicht explizit graviert)
    Bildwinkel
    - Horizontal 40 Grad
    - Vertikal 27 Grad
    - Diagonal 46 Grad
    Doppel Helicoid
    Naheinstellgrenze 23,2 cm - Unendlich
    Abbildungsmaßstab 1:10 - 1:2 ohne Tube FD 25-U, sonst 1:2-1:1
    Blendenreihe 3.5-32
    6 Blendenlamellen
    Filterdurchmesser 52mm
    Gewicht 235 Gramm
    Durchmesser 63mm
    Länge 57mm
    Lens Hood BW-52A

    Und so sieht es aus an der 5D MKII, klein und "knuddelig"...



    Soviel sei vorweg verraten.. ein Objektiv, das sich umzubauen, richtig lohnt für die 5D... whow.

    Bilder mit dem Objektiv gemacht folgen später.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (23.06.2011 um 10:46 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  2. #2
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Hallo Henry,

    ja, das Teil - aber als "SSC" - kenne ich aus meiner analogen Zeit.
    War immer sehr zufrieden damit!
    Den Nachfolger für die EOS - das EF 2,5/50 - kann ich jedem empfehlen, der nicht über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten eines Umbaus verfügt.
    Bin schon gespannt auf Deine Bilder mit dem FDn/EF.
    LG
    Rudolf



  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.502
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.403
    Erhielt 2.468 Danke für 1.145 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    OK, es ist sicher sehr gut. Die 3.5/50 Makro waren eigentlich immer supertolle Linsen. Das Zuiko ist eine Wucht und das Nikkor soll auch klasse sein.
    Allerdings, liegt mir ein 3.5/50 irgendwie nicht. 50er mag ich ja sehr, doch f/3.5 ist schon ziemlich lichtschwach für eine Normallinse. Klar, es ist ein Makro, aber ein 50er Makro macht für mich auch nicht so viel Sinn.
    Alle meine 50er Makros (Volna-9, Industar-61 und Zuiko OM) habe ich wieder verkauft und die waren auch alle "erste Sahne".
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Naja, ein Makro Elmarit mit 2.8/60mm ist nun auch nicht weit von 50mm entfernt und am Crop wird das Canon dann auch gern zum 80mm.. die halbe Blendenstufe Unterschied macht den Kohl nun auch nicht fett. Zudem, glücklich ist der, dessen Kleinbildkamera ein LiveView-Display hat, dem die Anfangsöffnung relativ egal ist.

    Wenn ich heute mit meinem Tokina 2.5/90mm am KB fotografiere, wäre verglichen zu einem Crop Gespann, das 50mm Canon an Crop nur 10mm kürzer als das Tokina am KB. Mir scheint, die Zeit der Cropkamera ist wohl vorbei bei Dir oder?


    Das Micro - Nikkor in beiden Varianten (pre AI und AIs) hatte ich beide auch mal hier vorgestellt.
    http://www.digicamclub.de/showthread.php?10750
    http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=9965

    Mich aber interessieren diese Linse im 50mm Segment immer, sind sie doch gerade im Sommer auch exzellente "Allgebrauchslinsen".. für jede fotografische Aufgabe.

    Dieses nFD 3.5/50mm ist eine feine Linse..ohne Frage.

    Zunächst also an seiner Naheinstellgrenze ohne irgendeinen Ring oder Extender in dieser Szene...



    Hier der Link zur sehenswerten Vollauflösung.. http://www.digicamclub.de/dunkelnetz.../bluete_gr.JPG
    und hier der Crop fürs Forum..



    Farbsäume an metallischen Oberflächen bei Offenblende scheinen dem Objektiv unbekannt zu sein, wie nachfolgender Crop..



    aus dieser Szene



    beweist.. man schau sich in der nachfolgenden Vollauflösung einmal den Lenker des Fahrrades genau an..

    Hier der Link zur Vollauflösung.. http://www.digicamclub.de/dunkelnetz...fahrrad_gr.JPG



    Gut, nun ein wenig in die Insektenwelt..



    Und der Crop daraus.



    Hier der Link zur Vollauflösung.. http://www.digicamclub.de/dunkelnetz...bfliege_gr.JPG

    Und für die Alltagstauglichkeit ein Schuss auf die nachfolgende Parkplatzszene in Rendsburg, nur als Vollauflösung und Fokus auf die 3 parkenden BMWs..
    mal bitte durchs Bild wandern.

    http://www.digicamclub.de/dunkelnetz...dsburg_bmw.JPG

    Und hier noch eine "Allgebrauchsszene".. schöne Durchzeichnung und feine Nuancierungen der Details..

    http://digicamclub.de/dunkelnetz.de/...ro/boot_gr.JPG

    Soll erstmal reichen, um die Qualität an der 5D zu zeigen.

    Ich kenne leider die heutige Canon EF Version nicht, aber wenn sie genauso gut ist, so ist es sicherlich ein sehr gutes Objektiv.


    Der Umbau selbst ist recht einfach zu bewerkstelligen, wenn man schon ein wenig Erfahrung mitbringt. Er unterscheidet sich nicht groß vom Umbau der anderen nFD Objektive. Der lange zurchtgebogene Blendenübertragungshebel (hab einen neuen hergestellt aus einer alten Objektivleiche) muss mit dem Blendenring an passender Stelle verschraubt werden. Der innere Teil des nFD - Mounts, der mit dem Korpus mittels 3 schwarzer und einer chromfarbnen Schraube verschraubt ist, muss auf das Niveau der Schraubeinlassungen heruntergekürzt werden und entsprechend auf unendlich geschliffen werden. Er dient quasi als Spacer auf den dann an korrekt ausgerichteter Stelle der M42 Adapter mittels frei zu setzender Gewindelöcher gesetzt werden kann. Dann muss noch eine Feder "ausgebaut" werden, weil sie, statt wie bei den SSC Objektiven im FD Mount im Turm eingelassen, hier im Inneren des Objektivs angebracht wurde, einfach zuviel Spannung erzeugt und nun überflüssig ist.. Easy going, wenn man schonmal ein nFD Objektiv umgebaut hat.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (18.06.2011 um 20:11 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  5. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  6. #5
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Ich kenne leider die heutige Canon EF Version nicht, aber wenn sie genauso gut ist, so ist es sicherlich ein sehr gutes Objektiv.
    Hallo Henry,

    schau doch mal bei Marco Cavina nach: http://www.marcocavina.com/articoli_...cro/00_pag.htm
    LG
    Rudolf



  7. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Wahnsinns-Schärfe. Können da moderne EF-50er wie das EF 1.8/50mm 'Jogurtbecher' ab f/3.5 auch nur annähernd mithalten?
    (Bei Fokus auf unendlich, im Makrobereich ist das 3.5/50mm nFD jedem nicht-Makro-50er wahrscheinlich sowieso überlegen)

    @Henry: Du hast das Objektiv auch von Santos, nehme ich an? Ein wirkliches Schnäppchen!

  8. #7
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Viernheim
    Alter
    47
    Beiträge
    112
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Da das Makro ohne Adapter/Zwischenring nur 1:2 kann, habe ich mir aus dem Vorderteil eines FD-Teleconverters und dem M42-Anschlußgewinde eines Objektives einen 12mm dicken Adapter "zusammengebastelt". Dann noch einen M42-EF-Adapter + 12mm M42-Zwischenring; dann kann es auch 1:1.

    Allerdings sind die Bilder aus meiner 40D nicht so dolle (könnte an den 10MP liegen)

    VG
    Dirk

    @Henry: Wenn ich Deine Bilder mit meinen vergleiche, brauch' ich 'ne neue Kamera...

  9. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    @Rudolfo42

    Danke für den Link.. Ich werde das Objektiv bei Gelegenheit mal vor die Kamera halten.

    @CChris... ja es ist das Teil von Santos
    Der Joghurtbecher kommt da in Sachen Schärfe nach meiner Ansicht nicht mit.

    @DirkZ... eine neue Kamera.. vielleicht. Nun aber müsste ja jemand einwänden, das die Pixel bezogen auf die Fläche des Sensors nun nicht den "Riesen-Unterschied" zwischen der 40D und der 5D MKII ausmachen.. grins.
    Eben pure, theoretische Rechnerei.. Meine 400D mit 10 Mio Pixel auf APS-C konnte gegen meine alte 5D mit ihren 12 Mio. Pixel auf dem Kleinbildformat auch niemals "anstinken" in Sachen Schärfe und Detailreichtum.. Deshalb ist die 40D da sicherlich auch im Nachteil.


    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  10. #9
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.502
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.403
    Erhielt 2.468 Danke für 1.145 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Mir scheint, die Zeit der Cropkamera ist wohl vorbei bei Dir oder?
    Oops, erwischt! Zumindest was die manuellen Linsen anbetrifft, hast du da völlig recht.
    Meine alte 300D ist eine "Strandkamera", die immer mitkommt, wenn es mal rauher zugeht und ein Totalverlust nicht gleich eine Katastrophe wäre. Ansonsten nutze ich die 5D für die "Manuellen".

    2.8/60 und 3.5/50 sind in der Tat nicht so weit auseinander, dennoch klingt es ganz anders. LOL
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  11. #10
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard AW: Canon EF (nFD) Makro 3.5/50mm

    Viele davon könnte man gut fürs "Staubwischen" in der Wohnung nutzen.

    Das arme Insekt grad mal ein wenig mit Honig und Wasser "aufgepäppelt".. war schon ziemlich fertig/entkräftet und konnte nach der Stärkung wieder abfliegen.

    Canon Makro, Blende 8

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sigma 70-200/2.8 EX DG Makro für Canon
    Von krebs9778 im Forum Testberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 15:06
  2. Canon 100mm Makro L IS USM
    Von Hercules im Forum Canon
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 14:38
  3. Carl Zeiss Makro-Planar T* 1:2/50mm ZE
    Von Kabraxis im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •