Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 351

Thema: Olympus OM Zuiko Auto-Macro 2.0/90 und 2.0/50

  1. #1
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.068
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 233 Danke für 99 Beiträge

    Standard Olympus OM Zuiko Auto-Macro 2.0/90 und 2.0/50

    In diesem Artikel darf ich die beiden schnellen Zuiko Makroobjektive mit einer Brennweite von 50mm und 90mm, jeweils Blende 2 zusammen vorstellen.

    Makroobjektive sind in der Regel auf extreme Schärfe im Nahbereich gerechnet und vergleichsweise eher Lichtschwach (ab Blende 2.8), da im Makrobereich eher kleine Blenden für etwas mehr Tiefenschärfe gefragt sind. Durch diese Umstände fallen Makroobjektive als Immerdrauf-Linse in der Regel aus, vor allem, wenn es darum geht, weiche Unschärfe als Gestaltungsmittel einzusetzen.

    In der zweiten Hälfte der 1980er Jahre brach Olympus aus dem Schema aus und präsentierte uns die weltweit lichtstärksten Makroobjektive mit Blende 2. Um eine ausgezeichnete Abbildungsleistung von Nah bis Fern zu gewährleisten, setzt Olympus sog. Floating Elements ein: Einzelne Linsensysteme verschieben sich unabhängig voneinander, jenachdem in welchem Bereich gerade fokusiert wird. Beim 50er kann man den floating-Effekt sogar schön beobachten, man sieht genau, wie sich das Frontelement zusätzlich verschiebt.

    Das schnelle 50er Makro wurde gegen 1986, als Nachfolger des exzellenten 3.5/50 Makro, präsentiert. Zum Erscheinungstermin vom 90er Makro gibt es unterschiedliche Angaben. Manche Quellen sprechen von 1989. Stimmt letzteres Datum, so wäre wohl das 2/90 eines der letzten Zuiko Objektive für das OM-System überhaupt.

    Bis heute sind die beiden Zuikos wohl die lichtstärksten Makros geblieben, wenngleich nun Zeiss über 20 Jahre später mit einem ähnlichen Set nachzog. Alleine diese Tatsache zeigt, wie fortgeschritten Olympus damals schon war.

    Beide Zuikos entstammen einer zweiten OM "Designerperiode". Während bei frühere Rechnungen darauf geachtet wurde, möglichst kleine Konstruktionen zu erlauben, setzte diese zweite Generation auf extrem gute Abbildungsleistung bei möglichst großer Lichtstärke.

    Im folgenden die technischen Daten:
    50/2:
    Bildwinkel 47 Grad, 9 Linsen in 7 Gruppen, Blendenbereich 2-16, Naheinstellgrenze 24cm, 55mm Filterdurchmesser, Abbildungsmaßstab 1:2

    90/2:
    Bildwinkel 27 Grad, 9 Linsen in 9 Gruppen, Blendenbereich 2-22, Naheinstellgrenze 40cm, Filterdurchmesser 55mm, Abbildungsmaßstab 1:2

    Die Bauform ist Olymups-typisch gehalten, beim 90er sitzt der Blendenring in Bajonettnähe, beim 50er vorne beim Filtergewinde. Das 50er dürfte mit 9 Linsen wohl eines der komplexesten SLR-Normalobjektiv-Rechnungen weltweit sein, selbst das neue Zeiss 2/50 hat "nur" 8 Linsen. Lediglich das 1.0/50 von Canon ist mit 11 Linsen komplexer aufgebaut.

    Für das 90er gibt es eine originale Aufsteck-Sonnenblende (Metall-Gummi), die Frontlinse des 50ers ist makro-typisch tief versenkt und benötigt daher keine Sonnenblende.
    Das Design sieht jeweils "bombastisch" aus. Es gibt keinen "normal" mit den Objektivdaten beschrifteten Frontring, sondern die Bezeichnung steht am Aussenrand. Frontal betrachtet sehen diese Objektive schlicht neutral aus.
    Name:  4486920601_79938bcc&.jpg
Hits: 4834
Größe:  14,1 KBName:  4318476268_d8c986c&#101.jpg
Hits: 4904
Größe:  29,3 KB

    Gemeinsamkeiten beider Objektive sind, dass Schärfe und Mikrokontrast bereits bei Offenblende weitgehend die Maximalleistung erreichen. Beim Abblenden steigert sich dann "nur" noch etwas der Allgemeinkontrast und logischerweise die Schärfentiefe.

    Das Bokeh ist traumhaft weich und erzeugt eine schöne 3D Wirkung, die ihresgleichen sucht. Das Zusammenspiel einer minimalistischen Schärfentiefe und einer schönen Unschärfe, bei maximalen Mikrokontrast ergeben einen Effekt, den man gut als "Laserscharf" bezeichnen kann, da es einen knappen extrem scharf und kontrastreichen Bereich direkt neben einem schönen Unschärfeverlauf zeigt.
    Name:  IMG_4298..jpg
Hits: 4749
Größe:  31,5 KB

    Das Wort Schärfenrandabfall ist beiden Objektive fast unbekannt, lediglich der übliche Helligkeitsrandabfall beträgt offen rund eine Blende. Thema axial c/a (Farbverlauf im Bokeh): Das 50er ist in dieser Hinsicht als sehr gut, ja fast als apochromatisch zu bezeichnen, beim 90er sieht das etwas anders aus. Unter ungünstigen Bedingungen ist ein Grün-Magenta-Shift gut erkennbar. Der Microkontrast ist bereits bei Blende 2 auf Maximum. Ein derartiges Verhalten konnte ich bisher bei keinem anderen Hersteller feststellen.

    Beide Linsen machen süchtig, man empfindet durch die Abbildungsleistung der beiden 2er Zuiko-Makros andere, schnelle(re) Objektive der Oberliga (ich nenne hier keine Namen - wir kennen sie!) offen als etwas unscharf, ja sogar matschig. Als Beispiel möchte ich hierzu anmerken, dass das 50er Zuiko bei Blende 2 (also offen) schärfer und kontrastreicher zeichnet als das SMC Takumar 1.4/50 bei Blende 5.6. Was diese Aussage bedeutet, ist klar, fast alle meine anderen 50er stehen nun unbenutzt im Schrank und warten darauf verkauft zu werden.

    Bilder beider Objektive gibt's wie üblich in meiner Galerie zu Download. Alle Bilder lassen sich in Vollauflösung downloaden, denn erst in der 1:1 Darstellung zeigt sich die unglaublichen Qualität.
    Man beachte: alle Bilder, bis auf das Resolution-Testchart/5.6, sind mit Offenblende gemacht!

    http://gallery.me.com/ralph.schobert...iew=grid&sel=0
    http://gallery.me.com/ralph.schobert...iew=grid&sel=0

    Die Zuikos sind leider eher selten bei den üblichen Quellen zu finden, das 50er fast noch seltener als das 90er und gehen dementsprechend meist zu einem gehobenen Preis raus. Investitionen die sich aber lohnen, hat man eins, verkauft man es nie mehr. Man sollte sich auch nicht vom Wort Makro irritieren lassen, beide sind Referenzklasse von Nah - Fern und daher für alle Zwecke einsetzbar.

  2. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Tja ... ich kann diesen Artikel nur 1:1 unterschreiben. Diese beiden Zuikos haben mein "Linsenweltbild" nachhaltig verändert. Seitdem ich letztes Jahr bei einem MUT in Dietfurt das 2/90 an der EOS hatte, hatte ich immer wieder dagegen angekämpft, genau so eines haben zu wollen.

    Diesen "Kampf" habe ich (zum Glück!) verloren. Und beim 50er: das gleiche Lied.

    Wenn der Ausdruck "must have" gilt, dann bei diesen beiden Referenz-Objektiven.

    Red Tulip Schneeglöckchen

    Pink Magnolia opening
    [View on Black]
    Geändert von praktinafan (27.04.2010 um 20:30 Uhr)

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Wow! Diese Bilder sind ja wirklich umwerfend!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    21
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Zwei Traumlinsen, die ich nur zu gern auch meiner Sammlung hinzufügen würde...

    Ich habe "leider" nur das 50er Makro mit der schwächeren Anfangsblende, und selbst das Objektiv ist schon fantastisch. Naja, das 90er Makro wird ja als eine der besten Linsen der Welt bezeichnet und ist leider sehr selten und teuer. Wird also wohl ein Traum bleiben..

    hajowito

  5. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Zitat Zitat von hajowito Beitrag anzeigen
    Zwei Traumlinsen, die ich nur zu gern auch meiner Sammlung hinzufügen würde...

    Ich habe "leider" nur das 50er Makro mit der schwächeren Anfangsblende, und selbst das Objektiv ist schon fantastisch. Naja, das 90er Makro wird ja als eine der besten Linsen der Welt bezeichnet und ist leider sehr selten und teuer. Wird also wohl ein Traum bleiben..

    hajowito
    Zum Sammeln zu schade ... man darf damit nur fotografieren!

    Teuer? - relativ. Gut, normalerweise werden sie sehr hochpreisig angeboten bei Sofortkauf. Aber mein Matra lautet: Geduld, Geduld, Geduld ...

    Ich habe einige Monate geduldig gesucht.

    Bei dem, was die beiden Objektive können, ersetzen können an vorhandenem Altglas, sind sie als äußerst preiswert zu bezeichnen.

    Und in Relation zu den angebotenen neuen Alternativen sind die Zuikos sehr günstig.

  6. #6
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.068
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 233 Danke für 99 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Willi hat recht, Geduld ist angesagt. Auf das 50er hab ich ein halbes Jahr gewartet, das 90er vom örtlichen Händler gekauft. Für beide hab ich weniger gezahlt, als ich für ein neues Canon L 2.8/100 hätte zahlen müßen. Insofern ist das Wort Teuer relativ.
    Geändert von urmelchen (28.04.2010 um 07:49 Uhr)

  7. #7
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Ich dachte in erster Linie an die Zeisse, wobei letztere immerhin die Blendensteuerung haben.

    Das EF 100 L IS USM ist eine etwas andere Anwendung. (Abgeblendet aus der Hand mit Wackeldackel)

  8. #8
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.068
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 233 Danke für 99 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Den fehlenden Wakeldackel simuliere ich an der 5D2, indem ich die Zeit manuell auf ein 1/400 einstelle und die Belichtung per Auto-ISO machen lasse.
    Aber stimmt, das 2/50 von Zeiss kostet wohl 1000, dafür bekommt man drei Zuikos.

  9. #9
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Zitat Zitat von urmelchen Beitrag anzeigen
    Den fehlenden Wakeldackel simuliere ich an der 5D2, indem ich die Zeit manuell auf ein 1/400 einstelle und die Belichtung per Auto-ISO machen lasse.
    Wohl dem, der eine MkII hat!

    Zitat Zitat von urmelchen Beitrag anzeigen
    Aber stimmt, das 2/50 von Zeiss kostet wohl 1000, dafür bekommt man drei Zuikos.
    Ich denke, derjenige, der ein neues Zeiss Makro kauft, würde sich kaum ein "altes" 50er Zuiko Makro kaufen.
    Hier geht es nicht darum, ob beide Objektive gleich gut sind, sondern einerseits um den Namen "Zeiss", um die herausragende Verarbeitung der neuen Zeiss-Linsen und andererseits um die Blendensteuerung bei EOS-Linsen: keine Kompatibilitätsprobleme! Das ist schon toll. Ich hatte ja mal aus der ZE-Reihe das 2/28, 2/35, 1.4/50 und das 1.4/85 zum Testen hier. Gegen diese vier würde ich alle meine manuellen Linsen sofort eintauschen. Echt!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #10
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.068
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 233 Danke für 99 Beiträge

    Standard AW: Olympus Zuiko Auto-Macro 50 und 90mm f2

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Wohl dem, der eine MkII hat!


    Ich denke, derjenige, der ein neues Zeiss Makro kauft, würde sich kaum ein "altes" 50er Zuiko Makro kaufen.
    Hier geht es nicht darum, ob beide Objektive gleich gut sind, sondern einerseits um den Namen "Zeiss", um die herausragende Verarbeitung der neuen Zeiss-Linsen und andererseits um die Blendensteuerung bei EOS-Linsen: keine Kompatibilitätsprobleme! Das ist schon toll. Ich hatte ja mal aus der ZE-Reihe das 2/28, 2/35, 1.4/50 und das 1.4/85 zum Testen hier. Gegen diese vier würde ich alle meine manuellen Linsen sofort eintauschen. Echt!
    Den Namen Zeiss besitzen zu wollen ist natürlich ein Argument für manche. Die Verarbeitung der Zuikos sind allerdings auf ähnlich hohem Niveau wie bei Zeiss.
    Die Sache mit der Blendensteuerung ist ein weiteres Argument, allerdings nicht unbedingt wenn Liveview benutzt werden kann. Man kann dann gleich auf Arbeitsblende abblenden und sieht gleich "live" den Schärfentiefenbereich.

Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zuiko Auto-Macro 1:3.5 50mm
    Von Panoramaplanet im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 19:30
  2. Olympus OM Zuiko 2.8/24
    Von Ralf im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 18:52
  3. Tamron SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO 1:1
    Von krebs9778 im Forum Testberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:31
  4. Olympus G.Zuiko Auto-W 3.5/28 M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 11:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •