Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Yashica ML 3.5/21 mm

  1. #1
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    372
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    335
    Erhielt 627 Danke für 105 Beiträge

    Standard Yashica ML 3.5/21 mm

    So, hier ist nun der neueste Streich in Sachen Yashica-Wahnsinn. Das ML 21mm war rechtzeitig zu Weihnachten hier, bloß leider war ich nicht da. Gestern hat sich aber bei schönem Wetter eine Gelegenheit für einen ersten Test ergeben.

    Vorweg aber noch ein paar Infos: das ML 21mm ist eines der relativ seltenen Objektive aus der ML-Reihe ("multicoated"). Die höchste Seriennummer, die ich auf die Schnelle recherchieren konnte, ist die A1702131, woraus man vielleicht die Produktionszahlen abschätzen kann. Der Neupreis lag bei 42.500 Yen (1990: 477 DM), gut erhaltene Exemplare werden heute regelmäßig höher gehandelt. Das ist übrigens bei einigen Yashica-Objektiven so, auch beim 15mm (69.500 Yen), 55mm/f1.2 (42.500 Yen), 100mm Bellows (17.000 Yen).

    Wie die meisten Yashica ML Objektive gibt es auch hier einen Zeiss-"Bruder", in diesem Fall das legendäre Distagon 21mm f/2.8. Allerdings war in diesem Fall das Yashica früher am Markt, laut Louis Lam bereits 1979 (diese und mehr Infos: http://louislam.photopage.org/Yashica/Yashica.htm).

    Für den Yashica-Sammler ist das natürlich ein Leckerbissen. Ich war aber schon gespannt, ob es den hohen Erwartungen gerecht werden kann - ich war auch skeptisch, ob sich die Ausgabe für ein 21mm am Crop (~ 33.6mm) lohnt. Kurz gesagt: JA!
    Beispielbilder:

    1. Bürogebäude: schöner Kontrast, scharf bis zum Rand
    2. nochmal Bürogebäude. Zu diesem Bild gibt es hier eine Blendenreihe mit einem 100% Ausschnitt von unten rechts: http://www.abload.de/image.php?img=b...hecopyposb.jpg. Die Schärfe ist bei Offenlende schon ganz ordentlich, ab f/5.6 ist das feine Taubennetz über dem Atrium gut aufgelöst. Optimale Blenden: f/5.6 .. f/11
    3. Neubaugebiet, schönes WW-Motiv
    4. nochmal
    5. an der Naheinstellgrenze von 0,3m; das Bokeh ist erwarungsgemäß etwas unruhig. Aber das ist auch keine typische Situation für ein 21mm. Man sieht hier auch eine gewisse Anfälligkeit für Flares (die Original-Sonnenblende ist super-cool aber leider auch sehr selten, ein China-Ersatz ist schon bestellt)
    6. mittlere Entfernung: Yashica-typische, kräftige Farben und schöne Schärfe im Detail, ist wahrscheinlich im kleinen Upload kaum erkennbar.


    Technische Daten:
    12 Elemente in 8 Gruppen
    Naheinstellgrenze 0,3 m
    Gewicht: 366 gr
    Blendenstufen: 3,5 - 4 - 5.6 - 8 - 11 - 16
    Filterdurchmesser 72mm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken       
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", paguru :


  3. #2
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    372
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    335
    Erhielt 627 Danke für 105 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    ... und gleich hinterher noch zwei Bilder vom Objektiv selbst. Es hat eine interessante Vergütung: die Frontlinse schimmert grünlich, die darunter violett. Das Farbspiel wiederholt sich interessanterweise in den Flares, wenn man etwas abblendet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", paguru :


  5. #3
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.230 Danke für 504 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Tolles Objektiv! Diese 21mm sind sehr angenehm auf Crop, da mit persönlich 28mm manchmal zu weit sind.
    Ich habe ein 21mm von Pentax, welches aber nur den 16*24mm Sensor ausleuchtet.
    Deines kann ja auch Vollformat. Geht die Hinterlinse weit zurück?

    lg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  6. #4
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    372
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    335
    Erhielt 627 Danke für 105 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Die Hinterlinse ragt bei unendlich ca. 3mm über das Bayonett hinaus. Das ist aber weniger als der Blendenmitnehmer und ein weiterer Stift an der Objektivrückseite. Ob das problematisch ist, kann ich leider nicht sagen - ich habe hier leider keine FF-DSLR zur Hand - gerade bei diesem Objektiv wäre natürlich ein Test am Vollformat interessant!
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  7. #5
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.230 Danke für 504 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    3mm dürfte den Spiegel der 5D stoppen. Aber ich hoffe, es wird bald eine spiegelschachtlose FF-Cam geben, die dann alles aufnehmen kann, was es gibt ;-)
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  8. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    53
    Beiträge
    1.589
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.169
    Erhielt 2.549 Danke für 429 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Ich schließe mich Padiejs Meinung an: Tolles Objektiv! Hoffentlich findet ein solches auch noch den Weg in meine Sammlung.

    Zu Frage der Tauglichkeit an der 5D: Laut panoramplanet.de paßt zumindest das 24er ML und auch das 20er ML an die 5D. Das 21er ist leider nicht aufgeführt. Aber der Blendenmitnehmer und was es sonst noch so gibt am C/Y-Bayonett haben offenbar keinen Einfluß auf den Spiegel der 5D.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 50D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  9. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.553
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.429
    Erhielt 2.538 Danke für 1.166 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Zitat Zitat von Loeffel Beitrag anzeigen
    Ich schließe mich Padiejs Meinung an: Tolles Objektiv! Hoffentlich findet ein solches auch noch den Weg in meine Sammlung.

    Zu Frage der Tauglichkeit an der 5D: Laut panoramplanet.de paßt zumindest das 24er ML und auch das 20er ML an die 5D. Das 21er ist leider nicht aufgeführt. Aber der Blendenmitnehmer und was es sonst noch so gibt am C/Y-Bayonett haben offenbar keinen Einfluß auf den Spiegel der 5D.
    Schwierige Verallgemeinerung. Ich selbst würde es nicht riskieren...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #8
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.230 Danke für 504 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Es soll nichts über den Adapter hinausragen, vor allem die Fassungsringe der hinteren Linsen blocken gerne. Bei lichtstarken Objektiven ist die hintere Linse auch groß, der Ring somit nahe am Rand vom Adapter und der Spiegel verhängt sich dann gerne. Beim 21mm mit f3,5 ist die hintere Linse sicher klein, das könnte sich ausgehen, dass der Spiegel vorbeikommt.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  11. #9
    Ist oft mit dabei Avatar von Ralf
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Region Stuttgart
    Alter
    53
    Beiträge
    284
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Selbst das Glas der Hinterlinse kann mal den Stopper spielen, siehe Zeiss 18mm C/Y.


  12. #10
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.183
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard AW: Yashica ML 21mm f/3.5

    Zitat Zitat von Ralf Beitrag anzeigen
    Selbst das Glas der Hinterlinse kann mal den Stopper spielen, siehe Zeiss 18mm C/Y.
    Genau wie beim Zeiss HFT Planar 1.4/50mm... leider. Alles runtergeschliffen..
    und das Glas war dann der Stopper und Killer für den Submirror meiner alten 5D...

    LG
    Henry

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yashica ML 1.7/50 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 21:57
  2. Yashica ML 2,8/28mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 00:09
  3. Yashica ML 2.8/135 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 12:55
  4. Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 22:33
  5. 2.8/35mm Yashica DS-M
    Von hinnerker im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •