Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: "Schlechtes" 35mm Objektiv gesucht...

  1. #41
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    2.698
    Bilder
    53
    Danke abgeben
    12.081
    Erhielt 13.426 Danke für 2.295 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    ich werfe das ganz alte, unvergütete Schneider Robot Xenon 1,9/40mm ins Rennen. Hier findest Du es samt einigen
    Fotos unter der #27: https://www.digicamclub.de/showthrea...t=21662&page=3


    LG, Christian

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", gladstone :


  3. #42
    Spitzenkommentierer Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.088
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    2.120
    Erhielt 3.258 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AlexWohlrab Beitrag anzeigen
    und ich generell die sehr alten Fotografien mit oft diesem Effekt mag, versuche ich so an diese Ästhetik ranzukommen.
    Wäre eventuell das Lensbaby Burnside etwas für dich? Das hat den Petzval-Stil des 19. Jhdts ohne selbst ein Petzval zu sein (das geht bei 35mm an Spiegelreflex nämlich nicht).

    Nachteil: Verglichen mit Altglas ist es ziemlich teuer.

  4. #43
    Hardcore-Poster Avatar von CsF
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    584
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    480
    Erhielt 577 Danke für 187 Beiträge

    Standard

    Ich habe noch eine Idee: Zeiss hat doch gerne z.B. bei den Flektogonen eine/mehrere(?) Linsen direkt hinter der Blende mit 3 Madenschrauben gefasst, die man nicht lösen sollte, weil man das Objektiv dann dezentriert...
    Nicht dass ich es gutheißen würde, aber man könnte das ja theoretisch absichtlich tun und gucken was passiert.

    Allgemein sollte eine heftige Dezentrierung, evtl. in Kombination mit Drehung oder Entfernung einer Linse, schon gut Matsch erzeugen und im Zentrum vielleicht noch was erkennbar lassen. Trial and error würde ich sagen.

    Oder du gehst in der Zeit noch weiter zurück und suchst nach maximal unkorrigierten 2- und 3-Linsern. Die können jenseits vom Zentrum von Haus aus kaum. Und die haben den Vorteil, dass sie irgendwie natürlich rüberkommen. Die Bilder des Biotar oben kommen sehr nah an den Effekt ran, den ich meine, aber der biotar-swirl stört noch.

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", CsF :


  6. #44
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.02.2024
    Beiträge
    11
    Danke abgeben
    7
    Erhielt 29 Danke für 4 Beiträge

    Standard Meniskus ist mein Zauberwort

    Ich hol das Ding mal aus der Versenkung. War auf der Suche nach Adaption von Projektionsobjektiven und bin dabei hier drüber gestolpert. Vor ein paar Jahren habe ich mit der
    Frontlinse eines defekten 50ers ein einfachstes Objektiv u.a. mit selbstgedrehten Pappröhren gebaut. Erbaut war ich - und bin es immer noch - von den Ergebnissen. Leider sind weder Objektiv noch Negative auffindbar, aber es gibt ein paar Bilder auf Flickr.

    Angeregt durch eine weiter oben gemachte Aussage habe ich mich eines 35mm Objektivs erinnert, welches ein trauriges Dasein in einer Pappkiste mit altem Fotokram fristete, ein 2,8/35 Eyemik (nicht Sunmik wie zuerst beschrieben) zweifelhaftester Provenienzt. Es ist so übel vom Zusatnd (war ein Beifang), dass ich noch kein einziges Foto damit gemacht habe. Aber jetzt wird es spannend. Das konkave Frontelement ließ sich in wenigen MInuten umdrehen und wieder zusammenbauen, und zeigt in Sucheransicht wunderbar zerfießende Schärfe zum Rand hin. Bilder gibt es erst morgen, hier jetzt erstmal welche mit dem Meniskus. Alle auf Film geknipst.

    meniskus 1.jpg

    door.jpg

    jule.jpg

    van sun.jpg
    Geändert von Frikko (02.04.2024 um 07:24 Uhr) Grund: Korrektur


  7. #45
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.02.2024
    Beiträge
    11
    Danke abgeben
    7
    Erhielt 29 Danke für 4 Beiträge

    Standard schlechter geht immer

    Freu Dich, es könnte schlimmer kommen. Ich freute mich und es kam schlimmer.

    Eyemik 2.8/35 mit umgedrehter Frontlinse. Bearbeitung vom jpg: Levels, Größe, Zuschnitt.


    f-2.8.JPG

    f-8.JPG

    f-16.JPG

    s-Durchblick.jpg

    s-Glashaus.jpg

    s-Kamelie.jpg

    s-oben.jpg

  8. 5 Benutzer sagen "Danke", Frikko :


Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. China Linse, "35mm F/1.7 F/2.8-22 Manueller Fokus Fest Objektiv für Sony E-Mount"
    Von Edisone im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 16:34
  2. Gesucht: Adapter Fujica-X auf Leica LM oder anderes "gängiges"
    Von Namenloser im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2018, 17:00
  3. Gut bebilderte Anleitung "FD Bajonett zusammen" setzen gesucht
    Von Dbuergi im Forum Tipps zu Pflege, Reparatur/Restauration und Umbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2018, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •