JETZT SPENDEN ! Noch notwendige Betriebskosten für 2022 : 1260 EUR, bisher gedeckt: 655 EUR = 52 %.

[Abrechnung 2021]

Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen.

So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache.

Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Sony A7 am Novoflex Typ D --> Lösung für elektrische Auslösung über das Objektiv?

  1. #11
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Hoher Odenwald
    Beiträge
    695
    Danke abgeben
    453
    Erhielt 876 Danke für 285 Beiträge

    Standard

    nur kurz:

    die A7r III hat einen USB Type-C® Ausgang (kompatibel mit SuperSpeed-USB (USB 3.1 Gen 1)) und einen Multi-/Micro-USB-Anschluss.
    Der Ausgang für USB-C wird dann wohl für einen Impuls der elektronischen Auslösung entfallen. Oder doch nicht?

    Die ILCE-7R, die A7 Mark II und die A77 Mark II haben alle einen Multi-/Micro-USB-Anschluss.

    Dafür passt dann dieses Adapterkabel: https://www.amazon.de/dp/B00MWX9IWE/...v_ov_lig_dp_it
    ... das habe ich jetzt bestellt.

    VG Ekkehard


  2. #12
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.571
    Danke abgeben
    2.542
    Erhielt 2.408 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Es ist nicht ein Ausgang, sondern ein USB-C Anschluss. Ich steuerte darüber die Kamera mittels "Imaging Edge Desktop Remote" (inkl. Auslösung)

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", ropmann :


  4. #13
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Hoher Odenwald
    Beiträge
    695
    Danke abgeben
    453
    Erhielt 876 Danke für 285 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ropmann Beitrag anzeigen
    Es ist nicht ein Ausgang, sondern ein USB-C Anschluss. Ich steuerte darüber die Kamera mittels "Imaging Edge Desktop Remote" (inkl. Auslösung)
    Gut zu wissen ... habe nur Sony zitiert: https://www.sony.de/electronics/wech...specifications
    VG Ekkehard


  5. #14
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    288
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 231 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    bitte gib Rückmeldung, da nicht jeder die gleiche Kombination benützt.

    LG und viel Erfolg

    Christoph

  6. #15
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    23.05.2020
    Beiträge
    20
    Danke abgeben
    1.409
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    das bestellte Kabel (Link: https://www.ebay.de/itm/264348050826) ist heute
    eingetroffen und funktioniert sehr gut an meiner Sony A7.

    Nochmals vielen Dank für die vielen Tipps.

    Viele Grüße

    Ulrich

  7. #16
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    288
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 231 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    mein Glückwunsch.
    Mit der Spiralversion ist auch die Makrofunktion des Pigriff nutzbar.

    LG Christoph

  8. #17
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    288
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 231 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=aibf;308959] habe nur Sony zitiert

    die Hersteller sind selten daran interessiert, dass altes Zeug mit ihren Geräten kompatibel sind. Nur neue Ware bringt ihnen Gewinn.
    Glauben sie

    LG Christoph
    Geändert von stangl (25.11.2021 um 23:44 Uhr)

  9. #18
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Hoher Odenwald
    Beiträge
    695
    Danke abgeben
    453
    Erhielt 876 Danke für 285 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    mein Glückwunsch.
    Mit der Spiralversion ist auch die Makrofunktion des Pigriff nutzbar.
    In diesem Zusammenhang von Macro-Fotografie zu sprechen, ist wohl schlicht falsch. Von Macro spricht man eigentlich erst ab dem ABM von 1:2 bzw. 1:1 ...
    Natürlich ist es manchmal brauchbar mit der langen Brennweite auch in den Bereich von 2,5-5m kommen zu können. Ich nutzte das früher auch mit der Novoflex-Kanone.
    Aber für diese Bereiche gibt es nun wirklich andere Optiken, die das noch besser beherrschen.
    Von daher reicht eigentlich das im Markt angebotene Kabel ohne die recht schwere Spiralversion, die dann rumbommelt.
    Morgen teste ich das ganze an meiner Technik.
    VG Ekkehard


  10. #19
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    288
    Danke abgeben
    80
    Erhielt 231 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von aibf Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang von Macro-Fotografie zu sprechen, ist wohl schlicht falsch. Von Macro spricht man eigentlich erst ab dem ABM von 1:2 bzw. 1:1 ...
    Natürlich ist es manchmal brauchbar mit der langen Brennweite auch in den Bereich von 2,5-5m kommen zu können. Ich nutzte das früher auch mit der Novoflex-Kanone.
    Aber für diese Bereiche gibt es nun wirklich andere Optiken, die das noch besser beherrschen.
    Von daher reicht eigentlich das im Markt angebotene Kabel ohne die recht schwere Spiralversion, die dann rumbommelt.
    Novoflex nennt den Tubus Makrotubus.
    Was echtes Makro ist weiss ich auch. Ich kenne sogar Begriffe wie Fluchtdistanz etc.
    Und ich kenne das Gewicht des Pigriff C samt 5,6/400 T. Der Gewichtsunterschied der Kabel von 6 Gramm zu 9 Gramm spielt da wohl eher eine untergeordnete Rolle.

    LG Christoph
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  11. Folgender Benutzer sagt "Danke", stangl :


  12. #20
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Hoher Odenwald
    Beiträge
    695
    Danke abgeben
    453
    Erhielt 876 Danke für 285 Beiträge

    Standard

    Ich hatte mir so ein Kabel für die Novoflex-Kanone zugelegt, finde aber keine richtige Verwendung dafür. Die Klinke passt und auch das USB-Teil an der Kamera - und dann?

    Ganz früher gab es ja den Drahtauslöser. Dafür gibt es einen Zugang hinter dem Auslöseknopf am Pigriff-C. Das Zeug habe ich immer noch und passt an meine Canon A1.
    Seit Digitalfotografie möglich ist nutze ich das Novoflex-Set mit Canon und Sony, dem 400er und dem 600er und zwar mit dem Auslöser der Kamera.

    Damit gelingen leidlich gute Fotos, wie heute Vormittag mit dem 600er aus dem Fenster...


    #1 gut 200 m bis zu dem Wäldchen (leicht trüb)

    Name:  Novofl600mm_1.jpg
Hits: 18
Größe:  1,22 MB


    #2 ca. 50 m bis zur Nachbarschaft ...

    Name:  Novofl600mm_2.jpg
Hits: 18
Größe:  925,5 KB

    Die Fotos mit Offenblende 8
    VG Ekkehard


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •