Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pentax K1 mit DA 55-300mm und DA 1,4 Telekonverter

  1. #1
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Standard Pentax K1 mit DA 55-300mm und DA 1,4 Telekonverter

    Zugegeben hatte ich mir die K1 (KB Sensor) wegen des Astrotracers geholt, aber nun auch mal in Kombination mit meinem "alten" Pentax DA 55-300 Zoom sowie dem Pentax DA 1.4 Konverter (beide optimiert für APS-C Sensoren) von meiner K20D im komplett neu erbauten Frankfurter Stadtteil RIEDBERG, u.a. auf dem dortigen Campus ausgeführt. Bei voller Länge (420mm mit Konverter) gibt es im KB Modus des Sensors Vignettierungen, die aber unterhalb von 300mm verschwinden. Ohne Konverter ist bei voller Länge (300mm) ein sichtbarer Ring im KB Modus des Sensors der K1 zu sehen. Bei Aufnahmen mit dem 1.4 Konverter können bei voll ausgefahrenem Tele die Vignettierungen mittels eines geringen Crops später abgeschnitten werden, natürlich fällt dann auch etwas an Breite und Höhe weg.

    Will sagen ... wenn das Tele zusammen mit dem 1.4 Konverter nicht voll ausgefahren wird (max. 300mm Brennweite von möglichen 420mm), dann ist die Kombination aus DA 55-300 und dem 1.4 Konverter als vollwertiger Ersatz für ein KB Objektiv anzusehen. Der Telekonverter erweitert nach hinten den Bildkreis / Bildwinkel und kann damit auch einen KB Sensor belichten.

    Beim Fotografieren war ich mir der notwendigen Beschneidungen bei voll ausgefahrenem Tele nicht bewusst. Erst durch die Crops wurde mir klar, dass ich dies bereits beim Fotografieren berücksichtigen muss. Lediglich beim ersten Bild fehlt mir etwas.

    Trotz des größeren Bildwinkels liefert zumindest für mich als Hobby Fotograf die Kombination noch immer hoch auflösende Bilder. Irgendwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass die Pentax brillantere Bilder als die Sony A7RII liefert. Bei Beiden ist HDR ausgeschaltet. Erst mit Einstellung POP kommt die Sony an die Pentax ran. Da ich einen planen M42 - PK Adapter habe, kann ich auch mal mein M42 Altglas an der K1 testen und dann gegen die Ergebnisse der Sony vergleichen. Aber das wird noch etwas dauern.

    Original 7360 x 4912 Pixel
    Crop Beschneidungen auf 6600 x 4200 Pixel
    Verkleinerungen auf 1050 (lange Seite) mit IrfanView
    Keine Bearbeitungen
    AWB Sonne

    Gruß Rick

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2179.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2189.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2194.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2200.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2209.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2206.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2207.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2214.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2229.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2235.jpg

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2238.jpg

    Stadtteil Preungesheim:

    Rick_Stone_Pentax_K1_01_158_2240.jpg

  2. 3 Benutzer sagen "Danke", Rick :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.591
    Danke abgeben
    8.287
    Erhielt 7.597 Danke für 1.775 Beiträge

    Standard

    Das dritte Bild gefällt mir sehr...
    Grüße Claas

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •