Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Minolta AF 4,0-4,5 / 28-135 Gurke?

  1. #1
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    870
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    2.371
    Erhielt 4.452 Danke für 614 Beiträge

    Standard Minolta AF 4,0-4,5 / 28-135 Gurke?

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade Probleme mit dem genannten Objektiv, die mich beschäftigen. Weder an der A77, noch A7 und erst überhaupt nicht an der A7RII bekomme ich Bilder mit der genannten Schärfe hin, für die das Objektiv berühmt sein soll.
    Portraits zwischen 100mm - 120mm sehen in der Gesamtansicht gut aus, wenn man rein zoomt werden die Bilder aber ziemlich weich, teilweise sogar "matschig".
    Mich würde nun interessieren, ob es bei dem Objektiv auch Gurken gibt oder falls es behebbare Probleme sind, jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
    VG Danyel

  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    7
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 32 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ja
    Da gibt es leider Gurken
    Die Objektive sind leider mechanisch extrem anfällig.
    Dann gibt's schon mal falsche Zentrierungen oder die Gruppen fahren nicht mehr ganz so korrekt.
    Das ist soviel wie ich weiss irreparabel

    Einfach mal im Netz danach suchen
    Da gibt's Berichte zu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •