Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Leica R5 - Lichtstreifen auf Negativen

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Leica R5 - Lichtstreifen auf Negativen

    Hallo liebes Forum.

    Habe mir vor 2 Wochen eine Leica R5 günstig geschossen.
    Heute habe ich meinen ersten Film verschossen, habe einen Agfa APX 100 Film auf 400 gepushed und mit Rodinal entwickelt.
    Ja ich weiß, sollte man nicht mit Rodinal entwickeln aufgrund des Detailverlusts im Schattenbereich.
    Hatte leider nichts anderes zur Hand. Die Negativen sind auch, den Umständen entsprechend, etwas geworden.
    Mir ist nur aufgefallen;
    die ersten 12 Belichtungen waren gut, ab der 12ten Belichtung tauchte dann ein Lichtstreifen auf und ab da an dann auf jedem 5ten Bild.
    Woran kann das liegen, wieso sind die ersten 12 gut und dann das?
    Ich vermute es könnte an den Lichtdichtungen liegen?!
    Oder hat jemand einen anderen Tipp?


    Bin für jeden Hinweis sehr dankbar!


    Schönes Wochenende!


    1 (1 von 3).jpg1 (2 von 3).jpg1 (3 von 3).jpg

  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.08.2018
    Beiträge
    2
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau die selbe Art von Lichteinfall hatte ich mit meiner ebenfalls gebraucht erstandenen R5.
    Da sind die Lichtdichtungen zu erneuern.
    Meistens ist gleichzeitig auch die Antireflexbeschichtug im Spiegelkasten fällig.
    Das hat in meinem Fall die Fa.Paepke Fototechnik in Düsseldorf perfekt aber leider nicht gratis erledigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •