Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: Bildbesprechungen/Bildkritiken

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.061
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 632 Danke für 357 Beiträge

    Standard Bildbesprechungen/Bildkritiken

    Hallo zusammen,

    auch wenn der DCC in erster Linie ein technisches Forum ist, kommen Bilder aus meiner Sicht dennoch etwas zu kurz. Die meisten gezeigten Bilder scheinen nur gemacht zu werden, um ein neues Objektiv zu testen. Das meine ich gar nicht negativ, die vielen Bastler und Tester hier geben dem DCC ja auch sein ganz eigenes Profil. Aber letztendlich geht es ja auch um Fotos und da ist mir aufgefallen, dass Bilder selten kritisiert werden und stattdessen meist nur Lob ernten. Ich möchte daher einen Thread zur etwas ernsteren Bildkritik bzw. Bildbesprechung eröffnen. Damit das nicht in einen zweiten NMZ-Thread mit etwas mehr Text endet, sind ein paar Regeln notwendig:

    An die Bildautoren:
    • Bitte stellt nur Bilder ein, die ihr für "wichtig" haltet. Das können Bilder sein, die ihr für besonders gelungen haltet, aber auch Bilder, mit denen ihr nicht ganz zufrieden seid, aber vielleicht nicht so recht wisst , warum. Oder es könnten Experimente sein, deren Wirkung auf den Betrachter ihr mal testen wollt.
    • Gebt euch etwas Mühe mit den Bildern. Das betrifft sowohl die Komposition als auch die Bearbeitung. Etwas Ausrichten und Beschneiden (falls nötig) und Kontrolle/Korrektur von Kontrast und Helligkeit sollte jeder hinbekommen.
    • Bitte nicht beleidigt sein, wenn die Kritik nicht den eigenen Vorstellungen entspricht.


    An die Kritiker:
    • Immer schön höflich bleiben!
    • Schlechte Bilder dürfen auch so bezeichnet werden, aber bitte auch mit Begründung.
    • Keine Kritik an den abgebildeten Personen ("Hat die aber einen Riesenzinken im Gesicht")! Etwas grenzwertig ist natürlich so eine Aussage: "Hättest du das Gesicht etwas frontaler aufgenommen, wäre die Nase nicht so dominant auf dem Bild". Das ist zwar eine Kritik an dem Bild, aber implizit doch auch wieder an der Nase. Seit bitte sehr vorsichtig bei solchen Kritikpunkten.


    Ich weiß zwar, dass ihr an den verwendeten Objektiven interessiert seid, aber ich möchte dennoch darum bitten, die verwendeten Geräte erst nach Abschluss der Diskussion zu nennen, da sich die Diskussion ausschließlich um das Bild drehen soll und nicht um das Objektiv .

    Um Durcheinander zu vermeiden, darf aktuell immer nur ein Bild zur Diskussion stehen. Ich werde nachher ein Bild einstellen und ihr dürft es zerreißen. Wenn ich dann genug Streicheleinheiten/Haue bekommen habe, schreibe ich einfach "ok, es reicht, der nächste bitte" und dann darf das nächste Bild eingestellt werden (der schnellste kommt dann zum Zug). Sollte ein Bildautor mal etwas zu vergnügungssüchtig sein und gar nicht genug bekommen, darf auch gerne ein Moderator die Diskussion zu diesem Bild beenden.

    Ich hoffe, dass dieser Thread rege Beteiligung findet und nicht in eine Schlammschlacht ausartet .


  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.061
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 632 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Hier kommt mein erstes Bild.

    34524954195_283f24c604_o.jpg

  3. 6 Benutzer sagen "Danke", ralf3 :


  4. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    606
    Bilder
    17
    Danke abgeben
    2.553
    Erhielt 3.024 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Ich empfinde diesen thread als gute Idee und hoffe, dass dadurch etwas mehr Diskussion über Bilder entsteht. Es ist oft hilfreich, wenn andere auf die eigenen Bilder schauen und Auffälligkeiten und Verbesserungsmöglichkeiten mitteilen. Es wäre schön, wenn wir diesen thread am Leben erhalten könnten.

    Zu deinem Bild fallen mir keine Verbesserungsmöglichkeiten ein. Es ist einfach gut.

  5. 2 Benutzer sagen "Danke", PeterWa :


  6. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.300
    Danke abgeben
    7.437
    Erhielt 6.668 Danke für 1.555 Beiträge

    Standard

    ..dito ... gute Idee

    Mir gefält das Bild auch sehr gut von der Gesamtstimmung.

    Das einzige was mir auffällt, dass die Struktur der Mauer etwas "absäuft"

    LG Claas

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


  8. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.061
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 632 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eos Beitrag anzeigen
    ..dito ... gute Idee

    Mir gefält das Bild auch sehr gut von der Gesamtstimmung.

    Das einzige was mir auffällt, dass die Struktur der Mauer etwas "absäuft"

    LG Claas
    Ich habe die Mauer in der Bearbeitung schon sehr stark aufgehellt und auf meinem (nicht kalibrierten) Bildschirm ist auch überall noch etwas Struktur zu erkennen.

  9. #6
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.884
    Erhielt 6.673 Danke für 2.358 Beiträge

    Standard

    Der Himmel hat schöne Strukturen, aber die Mauer erscheint mir zu dominant (zu wuchtig, zu dunkel) zu sein.
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", GoldMark :


  11. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.061
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 632 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Ich habe etwas die Befürchtung, wenn ich die Mauer weiter aufhelle wird das Bild etwas blass. Grundsätzlich stehe ich auf etwas dunkleres Schwarzweiß . Vielleicht sollte ich den Himmel und den Kirchturm stattdessen etwas abdunkeln .

  12. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.285
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    493
    Erhielt 613 Danke für 269 Beiträge

    Standard

    Das Bild wirkt bereits zu sehr wie ein HDR, ich bilde mir ein, leichte Halos um Baum und Mauer zu sehen.
    Ich würde Baum und Mauer eher abdunkeln oder andernfalls das Bild insgesamt aufhellen, auch wenn dann die Struktur in den Wolken verloren geht.

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", OpticalFlow :


  14. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.061
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 632 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Mit dem HDR-Look sprichst du etwas an, was mir bei vielen meiner Bilder durch den Kopf geht. Ich konvertiere die Bilder mit Silverefex Pro und da gibt es ja diesen schönen Struktur-Regler, der den Mikrokontrast erhöht, was ich gerne möchte, der aber auch diesen HDR-Look und Halos hervorruft. Ich versuche letzteres in Grenzen zu halten, fürchte aber, dass ich es doch oft übertreibe.

  15. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    65
    Beiträge
    1.688
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    5.174
    Erhielt 7.343 Danke für 1.370 Beiträge

    Standard

    Mir ist es insgesamt etwas zu dunkel, außerdem hätte ich auf die Köpfe der beiden Personen verzichtet.
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  16. Folgender Benutzer sagt "Danke", ulganapi :


Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •