JETZT SPENDEN ! Noch notwendige Betriebskosten für 2022 : 1260 EUR, bisher gedeckt: 325 EUR = 26 %.

[Abrechnung 2021]

Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen.

So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache.

Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.


Seite 356 von 367 ErsteErste ... 256306346354355356357358366 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.551 bis 3.560 von 3663

Thema: Was habt Ihr zuletzt gekauft?

  1. #3551
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    871
    Danke abgeben
    124
    Erhielt 2.000 Danke für 558 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bessamatic Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Makinon für mein Gruselkabinett, ein 35-105 f/3.5-4.5 Schiebezoom mit Macro-Modus - MFD dann bei ca. 1m anstelle von 1.7m (wobei das Teil mechanisch was her macht - leider klemmt die Blende) und ein wenig Kowa. Eine SER (erwartungsgemäss defekt) mit 50mm f/2 und 135mm f/4, dazu Lederhülle, Köcher und original Kowa Deckel. Die A7 II war schon im Bestand:

    Anhang 127144

    Das 135er ist ja ein wahres Monster. Wenn ich das mit den anderen 135mm f/4 von z.B. Voigtländer so vergleiche. Doppelt so viel Glas.
    Infos zum im Bild gezeigten Adapter gibt es hier: Kowa SETR Adapter auf Sony E

  2. 3 Benutzer sagen "Danke", Bessamatic :


  3. #3552
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Illingen (Saar)
    Beiträge
    16
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    12
    Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Gestern ist das Leitz Elmarit 180/2.8 E67 (33.. er Serien-Nr. aus Wetzlar) bei mir angekommen. Sieht mechanisch aus wie neu, Glas sieht auch sehr gut aus, klar und ohne Kratzer etc., nur minimale Gebrauchsspuren am Bajonett.
    Elmarit 180 2.8-2.jpgElmarit 180 2.8-1.jpg

    Heute habe ich es gegen mein hervorragendes Elmar 180/4 am gleichen Adapter, mein Takumar 200/3.5 von 1965 und das SMC-Takumar 200/4 an einem Busch in 10m und einem in 5m Entfernung an der EOS-R antreten lassen. Alle ausser dem 200/3.5 mit Gegenlichtblende.

    Bei allen Blenden (4/5.6/8) war das Elmarit weit abgeschlagen in praktisch allen Aspekten. Es ist flau und schärfemäßig weit unter Durchschnitt, erst bei Blende 8 kommt es gerade so and das alte Tak 200/3.5 bei f3.5 ran, bei Offenblende ist es unbrauchbar. Es scheint eine etwas geringere Brennweite zu haben, als das Elmar.
    Die Bilder des Elmarit sehen alle bei 2.8 & 4.0 etwas überstrahlt aus, als sei Staub/Dunst auf der Linse mit starkem Seitenlicht, obwohl Gegenlichblende ausgefahren der Himmel total bedeckt war.

    Die Reihenfolge war bei allen Versuchen eindeutig: Elmar 180/4, fast gleichauf außer in den extremen Ecken das SMC-Tak 200/4 dann das Tak 200/3.5 ohne GeLi - ..... Elmarit 180/2.8

    Ich scheine da eine richtige Gurke erwischt zu haben.
    Hat jemand eine Idee, ob und wo man das Objektiv mal überprüfen und evtl. in die Reihe bringen lassen könnte?

  4. 4 Benutzer sagen "Danke", wlinz :


  5. #3553
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.697
    Bilder
    53
    Danke abgeben
    6.393
    Erhielt 7.885 Danke für 1.388 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zum 2,8/180 Elmarit kann ich nicht viel anmerken, da ich noch nie eines in Händen hatte.

    Folgende Gedanken habe ich mir aber gemacht:

    Zum einen wird dieses Objektiv generell für Leica-untypisch niedrige Preise gehandelt. Also scheint es auch
    nicht übermäßig gefragt zu sein (Angebot/Nachfrage).

    Zum anderen schaut mir die Vergütung nicht besonders effektiv aus. Eine Mehrschichtvergütung ist das sicher
    nicht.

    Daraus würde ich mal schlußfolgern, dass dieses Objektiv in kritischen Lichtsituationen wohl eher nicht zu
    überzeugen vermag.

    Ob es tatsächlich so schlecht ist, wie Dein Objektiv, das wage ich dann doch zu bezweifeln. Eventuell hatte
    schon mal jemand das Objektiv geöffnet und hat es nicht wieder ordentlich zusammengesetzt?

    Gründe für eine "Gurke" gibt es viele. Aber ich denke mal, dass keine Gurke das Leica-Werk verläßt. Da glaube
    ich schon an eine effektive Qualitätskontrolle.


    Viele Grüße,
    Christian

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  7. #3554
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.02.2015
    Beiträge
    111
    Danke abgeben
    92
    Erhielt 138 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wlinz Beitrag anzeigen
    Glas sieht auch sehr gut aus, klar und ohne Kratzer etc.
    Das braucht man eigentlich in einem Forum wie diesem nicht zu fragen, aber man hat ja schon die berühmten Pferde kotzen sehen... Bist Du sicher, dass auch alle inneren Gläser komplett klar sind? Schon mal mit einer Taschenlampe durchgeleuchtet?

  8. 3 Benutzer sagen "Danke", XxxxxX :


  9. #3555
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Illingen (Saar)
    Beiträge
    16
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    12
    Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gladstone Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Zum einen wird dieses Objektiv generell für Leica-untypisch niedrige Preise gehandelt. Also scheint es auch
    nicht übermäßig gefragt zu sein (Angebot/Nachfrage).
    Christian
    Hallo Christian,
    die niedrigen Preise betreffen i.d.R. nur das Modell I (Ser. Nr. bis 2939701 bis 1979). Das hat mit seinen 1,3kg Hantelqualitäten.

    Das hier ist das neu gerechnete Nachfolge-Modell II mit nur 825g ab 1979. Nach der Ser. Nr. ist es von 1983
    Ich gehe mal davon aus, daß Leitz da eine effektive Vergütung drauf hat, die anderen Elmarit aus der Zeit sind auf jeden Fall vergütet. Man findet im Netz leider nicht viel darüber.
    Es sollte eigentlich mindestens so gut sein wie das viel günstigere Elmar 180/4.

    Siehe auch https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=10840

    Ich befürchte auch, daß da mal jemand dran rum gearbeitet und evtl. was vertauscht hat, an der QC von Leitz wäre das so sicher nicht vorbeigekommen.

    @XxxxX: ja, die Linsen sind alle klar, außer ein paar winzigen Staubpartikeln ist da nichts zu sehen, sogar weniger als das Elmar.

    Ich habe den Test auch mit der 5DII wiederholt, gleiches Ergebnis.
    Wer Lust hat, kann sich ja mal die Fotos ansehen, alle mit dem Fokus-Assi der EOS R eingestellt: https://www.dropbox.com/sh/gmpmco0zk8n0w6r/AABrZ81F5xead18plkB6BmjLa?dl=0


  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", wlinz :


  11. #3556
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.02.2015
    Beiträge
    111
    Danke abgeben
    92
    Erhielt 138 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Das sieht man schon auf den ersten Blick, das ist nicht normal. Das ist auch nicht einfach eine Gurke, sondern da hat jemand gebastelt.

  12. 4 Benutzer sagen "Danke", XxxxxX :


  13. #3557
    Spitzenkommentierer Avatar von wolfhansen
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.125
    Danke abgeben
    2.636
    Erhielt 5.259 Danke für 764 Beiträge

    Standard

    Mein Elmarit 180 liefert an der Sony A7 eher solche Bilder

    https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=24062

    Ich denke, an Deinem Objektiv ist wirklich was verbastelt.
    Gruß
    Wolfgang

  14. 2 Benutzer sagen "Danke", wolfhansen :


  15. #3558
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    828
    Danke abgeben
    1.966
    Erhielt 2.780 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Ich habe das erste Modell mit "Hantelqualitäten" und das ist tadellos schon bei Offenblende, obwohl das weitaus leichtere Nachfolgemodell eine verbesserte optische Rechnung hat - Du hast also, wie schon von meinen Vorrednern treffend bemerkt, ein fehlerhaftes Exemplar, bei dem wohl eine der Linsen nichr richtig in der Fassung sitzt oder gar falsch herum eingesetzt wurde. Was die Qualität der Vergütung anbetrifft, war Leitz, im Gegensatz zu Zeiss, Pentax und Fujifilm, eher diskret, was aber nicht heissen soll, dass der Hersteller gespart hat. Nikon, Minolta, Canon, Olympus und Co. haben da eben eingesetzt, was sinnvoll ist (manche hochbrechende Gläser begnügen sich mit einer Einfachvergütung..), ohne die Werbetrommel zu rühren.

    LG Volker

  16. 2 Benutzer sagen "Danke", Alsatien :


  17. #3559
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Illingen (Saar)
    Beiträge
    16
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    12
    Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wolfhansen Beitrag anzeigen
    Mein Elmarit 180 liefert an der Sony A7 eher solche Bilder

    https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=24062

    Ich denke, an Deinem Objektiv ist wirklich was verbastelt.
    Ja, so hatte ich mir das auch vorgestellt ;-)

    Dann werde ich mal das Objektiv auseinandernehmen und mir ansehen, was da schief gelaufen ist. Schlimmer kanns nicht werden.

    Habe gerade gesehen, daß Henry einen Reparatur-Bericht hier geschrieben hat und sarasate den Bericht noch weiter geführt hat. Das wird hoffentlich helfen.

  18. #3560
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    616
    Danke abgeben
    422
    Erhielt 709 Danke für 340 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wlinz Beitrag anzeigen
    Gestern ist das Leitz Elmarit 180/2.8 E67 (33.. er Serien-Nr. aus Wetzlar) bei mir angekommen. Sieht mechanisch aus wie neu, Glas sieht auch sehr gut aus, ...

    Ich scheine da eine richtige Gurke erwischt zu haben.
    Hat jemand eine Idee, ob und wo man das Objektiv mal überprüfen und evtl. in die Reihe bringen lassen könnte?
    Hast Du ein Leica-R Gehäuse (einen Bekannten mit einem) zur Hand?

    Der kritische Blick aufs Mikroprismenraster im SLR Sucher demaskiert auffällige Gurkigkeit (da sollte beim Elmarit-R 180/2.8 alles Tippitoppi flimmerfrei sein, außer wenn ausgrechnet die Sonne reinknallt).

    Der Ruf des 2,8/180 ist ist eher untadelig (Mitte der 80er WIMRE "Testsieger" in Color Foto gegen Zeiss (für Yashica) und Nikon und wer weiß wen).

  19. Folgender Benutzer sagt "Danke", Jan Böttcher :


Seite 356 von 367 ErsteErste ... 256306346354355356357358366 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •