Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Canon Akku LP-E6

  1. #11
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Dann sehr vorsichtig die Stirnseite bei den Kontakten anritzen.
    Dann läßt sich der Deckel leicht anheben.
    Weiter ritzen, vorsicht, dort liegt eine Leiterplatte dahinter, dort keine Kurzschlüsse mit dem Messer verursachen.
    Dann läßt sich der Deckel abheben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #12
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Als nächstes einen anderen Akku (Gleiche Spannungen) mit Schutzwiderständen (ca.100 Ohm) gegen Kurzschlüsse und Fehlhandlungen vorbereiten als Zwischenspeisung der Leiterplatte.
    Dann den neuen Akkupack zusammenstellen. Bitte Zellen mit vorgefertigten Lötfahnen arbeiten, selber habe ich Erfahrung mit dem Anbringen der Anschlüssen, man kann aber mit zuviel Wärme die neuen Zelln schnell zerstören.
    Im weiteren die Zwischenspeisung anschließen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", K_Mar :


  4. #13
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Angeschlossene Zwischenspeisung und getrennte Kontakte der alten Zellen.
    Umsetzen der Insolierpappe auf neue Zellen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #14
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Zellen anschließen, auf der Rückseite den Zwischenabgriff nicht vergessen.
    Danach erst Zwischenspeisung trennen.
    Dann den Kunststoffdecken mit Lötkolbenspitze wieder zuschweißen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #15
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Beim Canon-Orginalakku liegen die Zellen umgekehrt im Gehäuse.
    Die Speisepunkte für die Zwischenspeisung sind schwerer zu finden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. 6 Benutzer sagen "Danke", K_Mar :


  8. #16
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.286
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    499
    Erhielt 613 Danke für 269 Beiträge

    Standard

    Danke für die bebilderten Ausführungen.

    Verständnisfrage:
    Verstehe ich das richtig, dass der zweite Akkupack, der über Schutzwiderstände angeschlossen dazu dient, damit die Batteriemanagementelektronik nicht auf den Gedanken kommt, die Zellspannungen seien unter einen kritischen Punkt gefallen und damit zukünftiges Laden verhindert?

  9. #17
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Genau diese Aufgabe hat die Zwischenspeisung. Ich kenne die Innereien dieses Prozessor nicht, aber ich weiß, das es Batteriemanagmentsysteme gibt, die bei Spannungsverlust unter völliger Amnesie leiden.
    Da auf den Canon-Leiterplatte Prüf- und Messpunkte vorhanden sind, die mit angebautem Akku zugänglich sind, geht mein Verdacht genau in diese Richtung. Zumal Canon dafür bekannt ist, sich besonders viel Arbeitsaufwand zu machen, um derartiges und Fremdlieferanten zu blockieren.

    Gruß Klaus
    Dieser günstige Ladeadapter hat sich für die Tests und Messungen als sehr praktisch erwiesen:

    http://www.ebay.de/itm/361464520973?...%3AMEBIDX%3AIT

  10. #18
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    416
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    193
    Erhielt 359 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hier der Link zur aktuellen NCR18500A :

    https://www.akkuteile.de/lithium-ion...z_1005152_1631
    Geändert von K_Mar (17.12.2019 um 16:26 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •