Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: suche klassischen Belichtungsmesser mit unproblematischer Batterie

  1. #1
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    145
    Danke abgeben
    153
    Erhielt 94 Danke für 41 Beiträge

    Standard suche klassischen Belichtungsmesser mit unproblematischer Batterie

    Guten Morgen,

    kann jemand einen klassichen kleinen Belichtungsmesser empfehlen, der günstig bei ebay zu bekommen sein sollte und der nicht das Problem der Quecksilberbatterien aufweist?
    LG
    Kai

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.323
    Danke abgeben
    1.468
    Erhielt 2.250 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    also ich hätte da einen Zeiss Ikon Ikophot S welcher gar keine Batterien braucht...

    Gruß
    Jan

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", Tedat :


  4. #3
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    145
    Danke abgeben
    153
    Erhielt 94 Danke für 41 Beiträge

    Standard

    sind die Selen Geräte denn noch genau?

  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.323
    Danke abgeben
    1.468
    Erhielt 2.250 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    keine Ahnung... er funktioniert, aber wie genau kann ich nicht sagen.
    Gruß
    Jan

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", Tedat :


  7. #5
    Fleissiger Poster Avatar von TOMCOLOGNE1965
    Registriert seit
    01.12.2015
    Ort
    50389 Wesseling bei Köln
    Beiträge
    177
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 341 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    suchst du denn einen bestimmten,ich hab auch noch einen.

    Grüße Tom
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", TOMCOLOGNE1965 :


  9. #6
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    145
    Danke abgeben
    153
    Erhielt 94 Danke für 41 Beiträge

    Standard

    ja, ich suche einen, der schon von Huas aus keine Quecksilberbatterien braucht.

  10. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.943
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    10.902
    Erhielt 6.352 Danke für 1.689 Beiträge

    Standard

    Weimarlux CDS
    Hatte ich viele Jahre erfolgreich mit substituierten, Quecksilber-freien Batterien genutzt.
    Aber das funktioniert sicherlich mit jedem alten Beli genau so. Sollten es elektrisch sehr
    einfach gestrickte Geräte sein, wo das Messgerät statt in einer Brückenschaltung, nur einen
    Vorwiderstand eingebaut hat, gibt es halt einen kleinen "Messfehler". Da Du ohnehin Deine
    Kombi aus Beli, Kamera, Objektiv und Entwicklungsprozess EINTESTEN musst, ist eine kleine
    aber bei vollen Batterien konsistente Abweichung vom Absolutwert vollkommen irrelevant für die Praxis.
    Von einem Jahrzehnte alten Gerät ist ein korrekter Absolutwert ohne Neuabgleich ohnehin nicht
    zu erwarten. Kurzum: Nimm den erstbesten Beli, mache Dich mit ihm über die komplette Prozesskette
    vertraut, und hab Spaß!

    Viel Erfolg und schöne Fotos!

  11. 2 Benutzer sagen "Danke", Waldschrat :


  12. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.943
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    10.902
    Erhielt 6.352 Danke für 1.689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wittwer Beitrag anzeigen
    ...Belichtungsmesser empfehlen, der günstig bei ebay zu bekommen sein sollte ...
    Günstig sind Weimarluxe bestimmt.
    Ich hatte meine beiden vor paar Jahren für einen Fünfer versucht zu verkaufen. Erfolglos.
    Sie sind jetzt vor wenigen Wochen erst zusammen mit zwei Kubikmetern anderem Elektronikschrott
    fachgerecht entsorgt worden. Eher informiert, hätte ich sie Dir sehr gern geschenkt.

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", Waldschrat :


  14. #9
    Ist oft mit dabei Avatar von 24m
    Registriert seit
    17.05.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    446
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    929
    Erhielt 530 Danke für 138 Beiträge

    Standard

    Ich habe einen Belichtungsmesser im iPhone, das habe ich immer dabei. Die App heißt "Luxmeter" und ist im Appstore erhältlich.
    Viele Grüße
    Carsten

    Mein Flickr

  15. Folgender Benutzer sagt "Danke", 24m :


  16. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von joeweng
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    Molfsee bei Kiel
    Beiträge
    1.637
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    6.270
    Erhielt 4.963 Danke für 997 Beiträge

    Standard

    iPhone .... warum nicht , ist auch nur ein Werkzeug.

    Falls es doch etwas "Klassisches" sein soll, so muss man vor den alten Belis nicht zu viel Angst haben. Ich habe

    Gossen Lunasix 3 - ursprünglich mit Quecksilberbatterie, aber umgebaut auf 1,5V, etwas groß, passt gut zur Mamiya M645 Ausrüstung
    Werralux - klein, sehr handlich, wunderschön und braucht keine Batterie - ganz fein mit den Werras zu verwenden :-)
    Gossen Sixtomat - ebenfalls ein Klassiker ohne Batterie, sowohl mit der alten, als auch der neuen Zeitenskala - der mit der schönen "Goldkette"
    Weimarlux CDS - mit Quecksilberbatterie, bis 1/4000s - solide DDR-Technik

    Alle funktionieren noch prächtig - die Werte stimmen +/- 1/2 Blende, aber auch die vielen stromlosen Belis in meinen Kodak Retinas (meistens von Gossen!) zeigen hinreichend genaue Werte für eine saubere Belichtung der Filme an.
    Ich würde keine Angst haben, mir zu einer klassischen Kamera auch einen Belichtungsmesser aus der Zeit zuzulegen
    und ggfs. beides aufeinander zu kalibrieren (denn die Verschlusszeiten in den alten Kameras stimmen ja auch meist nicht mehr).

    LG Jörn
    Geändert von joeweng (05.04.2016 um 20:20 Uhr)
    Digital und Analog unterwegs...

  17. Folgender Benutzer sagt "Danke", joeweng :


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •