Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Praktica nova B / Praktica nova B mr

  1. #1
    Hardcore-Poster Avatar von BiNo
    Registriert seit
    19.01.2012
    Ort
    Gera
    Alter
    51
    Beiträge
    751
    Bilder
    58
    Danke abgeben
    1.000
    Erhielt 1.454 Danke für 360 Beiträge

    Standard Praktica nova B / Praktica nova B mr

    IMG_7410.JPG

    IMG_7414.JPG

    IMG_7415.JPG

    Hersteller:
    VEB Kamera- und Kinowerke Dresden

    Typ:
    Praktica nova B / Praktica nova B mr

    Baujahr:
    01/1965 - 02/1967 (1. Modell Blitzbuchsen oben)
    1966 - 1967 (2. Modell Blitzbuchsen unten)

    Stückzahl:
    ca. 49.000 (1. Modell Blitzbuchsen oben)
    ca. 51.000 (2. Modell Blitzbuchsen unten)

    Bildträger:
    KB -Patrone 135, 24 oder 36 Bilder 24x36mm
    Verschluss:
    Mechanisch gesteuerter horizentaler Tuchschlitzverschluss 1/2, 1/4, 1/8, 1/30, 1/60, 1/125, 1/250, 1/500s und B; Schrägauslöser; kein Selbstauslöser, Anschluss für Fernauslöser

    Objektiv:
    Wechselobjektiv M42x1, hier: Carl Zeiss Jena Pancolar 2/50; Carl Zeiss Jena Tessar 2.8/50

    Beschreibung:
    Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit fest eingebauter Prismensucher und Fresnellinse (Modell mr: Bildfeldlinse mit Messraster nach Joseph Dahl); Rückkehrspiegel; eingebauter ungekuppelter Belichtungsmesser, 2 Koax-Blitzbuchsen F und X; angelenkte Rückwand; Blendeninnenauslösung; Rückspulknopf mit auschwenkbarer Kurbel

    Praktica nova B mr innerhalb der Serie des zweiten Modells mit Blitzbuchsen unten.

    Stromversorgung:
    keine

    Masse:
    156 x 96 x 49mm, Gewicht 560g

    Zubehör:

    IMG_7411.JPG

    IMG_7412.JPG

    IMG_7413.JPG
    Schöne Grüße, Birk.
    ---------------------- -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Canon EOS 1Ds Mk II, EOS 1D Mk II, EOS 60D, Praktica MTL 5B und ein paar Objektive.

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", BiNo :


  3. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    20
    Danke abgeben
    122
    Erhielt 33 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Für die Vorstellung herzlichen Dank an BiNo !

    Möchte hier noch - als Ergänzung - vom Gebrauch der Kamera berichten :

    In der Praxis
    sind die Nova B / Nova IB - auch heute noch - sehr gute Kameras.
    Den vergleichbaren Zenit E - Kameras ( Selen - Außenmessung ) sind sie technisch deutlich überlegen. Größerer Zeitenbereich, bessere Ablesung des Zeigerinstruments und der Meßskala, bessere Blitztechnik, leiserer Verschluß, etwas exaktere Belichtungsmessung, besseres Filmzählwerk, klarere Bedienung.
    Die Kamera liegt sehr gut in der Hand, besser als manche andere und modernere Kamera. Die Bedienung und Ablesung macht Spaß. Man merkt deutlich, daß sie sich schon damals mit Design und Haptik auseinandergesetzt haben.
    Die Außenmessung ist natürlich langsamer als eine TTL - Messung, aber nach einer Eingewöhnungszeit geht das ausreichend schnell von der Hand. Die Belichtungsergebnisse stimmen, zumindest mit Negativfilm kann ich das bestätigen.
    Der Sucher ist groß und hell, auch wenn man abblendet, bleibt der Sucher hell. Erst beim Auslösen blendet die Kamera automatisch ab. Auch mit Brille kommt man ganz gut zurecht.
    Sehr angenehm ist das Auslösen, das geht ganz weich und das Verschlußgeräusch ist deutlich leiser als bei späteren Praktica - Kameras.
    Kritikpunkt ist der Zeitenknopf der Nova / Nova B, der ist zu klein und zu fummelig und auch nicht so gut ablesbar. Das haben sie aber schon beim Upgrade zur Nova I / Nova IB zu einem größeren und gut designten Zeitenknopf verbessert.
    An den Novas kann man alle möglichen M42 - Objektive gebrauchen. Auch Linsen ohne A / M - Umschalter oder ohne Blendendrücker oder ohne Vorwahlblende kann man ohne weiteres verwenden.

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", pancolar user :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •