Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sonnenuntergang / blaue Stunde - Einstellung der Farbtemperatur?

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    8
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Sonnenuntergang / blaue Stunde - Einstellung der Farbtemperatur?

    Guten Abend;-)! Ich war heute in einem Fotokurs in Köln (hier) und hatte da was aufgeschnappt, was ich mir aber irgendwie
    nicht merken konnte. Und zwar folgendes: der Kursleiter hatte uns ein schönes Bild von einem Sonnenuntergang (blaue Stunde) gezeigt. Um die rote
    Farbe des Himmels aber korrekt dazustellen, wäre ein anderer Weißabgleich(?) bzw. eine andere Farbtemperatur (?) einzustellen? Kann mir da mal jemand
    auf die Sprünge helfen? Im Moment ist das Wetter draußen ja super, sodass man schon mal den ein oder anderen Sonnenuntergang vor die Nase bekommt und dann soll ja alles passen...! Vielen lieben Dank!

    Jo-Chen

  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    8
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielleicht nochmal zur "Konkretisierung des Sachverhalts";-): das Bild wurde in der blauen Stunde aufgenommen, allerdings war der Himmel rot von der untergegangenen Sonne angestrahlt.

  3. #3
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.101
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.136
    Erhielt 8.652 Danke für 3.078 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lichtmaler07 Beitrag anzeigen
    Vielleicht nochmal zur "Konkretisierung des Sachverhalts";-): das Bild wurde in der blauen Stunde aufgenommen, allerdings war der Himmel rot von der untergegangenen Sonne angestrahlt.
    Lies Dir mal dieses Kapitel durch, das sich mit der Farbtemperatur des Lichtes befasst..

    http://www.filmscanner.info/Farbtemperatur.html

    Im Anschluss daran dann diesen Artikel...

    http://www.kleine-fotoschule.de/weissabgleich.html


    Danach sollte es dann verständlich sein.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", hinnerker :


  5. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    8
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tipp - die Nacht ist noch lang;-) VG, Jo-Chen

  6. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.285
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    493
    Erhielt 613 Danke für 269 Beiträge

    Standard

    Das ist wieder so eine Situation, wo es sich lohnt in RAW zu photographieren. Da kannst Du den Weissabgleich auch im Nachhinein verlustfrei durchfuehren. So sieht man auch am einfachsten, wie sich verschiedene Farbtemperaturen auf den Weissabgleich auswirken.

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", OpticalFlow :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •