Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Ricoh GR

  1. #11
    Ist noch neu hier Avatar von johanna
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    bei Freiburg
    Alter
    67
    Beiträge
    13
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    5
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Auch von mir noch ein Danke ! Schön, dass ich hier nachlesen kann, und vor allem auch mal fragen. Es ist schon eine Umstellung, ich hatte vorher die Canon D600 + Objektiven... Die wurde mir zu schwer, und nun habe ich diesen Totalschwenk vollzogen. Jetzt fehlt die Routine mit der Ricoh, aber das kommt mit der Zeit.

  2. #12
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    46
    Bilder
    5
    Danke abgeben
    22
    Erhielt 83 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von johanna Beitrag anzeigen
    Auch von mir noch ein Danke ! Schön, dass ich hier nachlesen kann, und vor allem auch mal fragen. Es ist schon eine Umstellung, ich hatte vorher die Canon D600 + Objektiven... Die wurde mir zu schwer, und nun habe ich diesen Totalschwenk vollzogen. Jetzt fehlt die Routine mit der Ricoh, aber das kommt mit der Zeit.

    Ich würde nicht sagen, dass eine Ricoh GR eine Fullframe DSLR ersetzen kann; viele Bereiche wie z.B. Porträt, Makro, Produktfotografie, Sportfotografie, hochwertige Ultraweitwinkelfotos etc. lassen sich mit 28mm nicht befriedigend abdecken.
    Ich sehe die Ricoh eher als eine leistungsfähige Zweitkamera für unbemerktes (Street)-Fotografieren, Landschaft, Architektur etc. und als einen 28mm Ersatz.

    Allerdings gewöhnt man sich schnell an die Bequemlichkeit einer solchen kleinen Kamera und nimmt sie trotz der eingeschränkten Brennweite immer häufiger mit. Auch kann man mit dem 10cm Nahbereich, den Cropfaktoren und dem 21mm Vorsatz immerhin 4 Brennweitenbereiche abdecken (21, 28, 35, 47) und hochwertige Nahaufnahmen machen, was für ersteunlich viele Zwecke ausreicht.

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", Steinheil :


  4. #13
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    7.896
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.317 Danke für 559 Beiträge

    Standard

    Ich renne gerne mit der Nex5n + Sigma 2,8/19mm herum, was in etwa der Ricoh GR entspricht, aber nicht so kompakt ist.

    Diese Brennweite ist klasse. Croppen kann man ja immer noch.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Padiej :


  6. #14
    Ist noch neu hier Avatar von johanna
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    bei Freiburg
    Alter
    67
    Beiträge
    13
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    5
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steinheil Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht sagen, dass eine Ricoh GR eine Fullframe DSLR ersetzen kann; viele Bereiche wie z.B. Porträt, Makro, Produktfotografie, Sportfotografie, hochwertige Ultraweitwinkelfotos etc. lassen sich mit 28mm nicht befriedigend abdecken.
    Ich sehe die Ricoh eher als eine leistungsfähige Zweitkamera für unbemerktes (Street)-Fotografieren, Landschaft, Architektur etc. und als einen 28mm Ersatz.

    Allerdings gewöhnt man sich schnell an die Bequemlichkeit einer solchen kleinen Kamera und nimmt sie trotz der eingeschränkten Brennweite immer häufiger mit. Auch kann man mit dem 10cm Nahbereich, den Cropfaktoren und dem 21mm Vorsatz immerhin 4 Brennweitenbereiche abdecken (21, 28, 35, 47) und hochwertige Nahaufnahmen machen, was für ersteunlich viele Zwecke ausreicht.
    Da geb ich Dir natürlich uneingeschränkt recht ! Bei mir waren gesundheitliche Gründe entscheidend, ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Canon.

  7. #15
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.748
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.969
    Erhielt 6.701 Danke für 2.366 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von johanna Beitrag anzeigen
    Bei mir waren gesundheitliche Gründe entscheidend, ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Canon.
    Mhh, bei mir ist es momentan mehr die Bequemlichkeit. Die Canon 5D MkI und die 600D sind mit Batteriegriff und Objektiv doch schon Schwergewichte.
    Daher sind gerade die NEXen und A7 meine Favoriten. Wenn das M-Modul für die GXR kommt, wird diese dazukommen.
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  8. #16
    Hardcore-Poster Avatar von kuuan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Alter
    59
    Beiträge
    594
    Danke abgeben
    79
    Erhielt 297 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steinheil Beitrag anzeigen
    ...
    Ich sehe die Ricoh eher als eine leistungsfähige Zweitkamera für unbemerktes (Street)-Fotografieren, Landschaft, Architektur etc. und als einen 28mm Ersatz..
    stimme mit allem Anderen auch voll ueberein, zitiere aber nur das Ausgewaehlte, denn bei der GR 'muss' das meiner Meinung nach hervorgehoben werden:
    Die Ricoh GR ist 'die' Strassenkamera schlechthin, bietet maximale Bildqualitaet, richtige Brennweite bei minimaler Kameragroesse, und das mit ueberaus guten Bedienungskomfort und Ausstattung. Selbst meine NEX5N, die sehr klein ist, mit dem 19mm Sigma und meine Ricoh GXR mit dem 28mm Modul sind bestenfalls Annaeherungen, die GR ist ungleich kompakter, leichter und ganz entschieden unauffaelliger. Ich empfehle jedem, dem eine derart spezialisierte Kamera interessiert, die GR mal auszuprobieren, dann werden meine Worte recht schnell klar! Der lautlose Verschluss verdient auch nocheinmal hervorgehoben zu werden, gerade im Vergleich zu einer NEX ( das 28mm Modul der GXR ist auch fast lautlos )
    Will jemand eine hochwertige street-camera dann schau Dir auch die Nikon Coolpix A an, vielleicht 'eng' betrachtet sind nur diese 2 vergleichbar und definieren den 'state of the art'.
    Geändert von kuuan (04.06.2014 um 12:27 Uhr)
    meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/kuuan/collections/
    meisst mit manuellen Objektiven aufgenommen, Takumars, Pen-F Zuikos, LTM Objektiven etc. auf Sony NEX5n, A7, Ricoh GXR M, Pentax *istDS und K-x

  9. #17
    Hardcore-Poster Avatar von kuuan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Alter
    59
    Beiträge
    594
    Danke abgeben
    79
    Erhielt 297 Danke für 103 Beiträge

    Standard firmware update VER.4

    seit gestern erst, glaube ich, gibt es fuer die GR ein neues firmware update, das Dritte, nunmehr ist es die Ver.4.0

    Die wesentlichste Veraenderung duerfte die 'high speed autofocus' mode sein, ein schnellerer Autofokus der wahlweise dazu oder weggeschalten werden kann. Erste 'user reports' zeigen sich sehr davon angetan: http://www.dpreview.com/forums/thread/3679593
    besagen dass mit dem neuen firmware der AF tatsaechlich merklich schneller ist. Uebrigens war in der Hinsicht bislang, wie man liest, die Nikon A schneller, obgleich weniger prezise. Ob schneller auch bei GR weniger prezise bedeuten wird bleibt abzuwarten.
    die update site auf English: http://www.ricoh-imaging.co.jp/engli...ital/gr_s.html
    ich nehme mal an dass der update auf der deutschen Seite auch die Ver.4 sein wird: http://www.ricoh-imaging.de/de/kompa.../ricoh-gr.html

    lg, andreas
    meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/kuuan/collections/
    meisst mit manuellen Objektiven aufgenommen, Takumars, Pen-F Zuikos, LTM Objektiven etc. auf Sony NEX5n, A7, Ricoh GXR M, Pentax *istDS und K-x

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", kuuan :


  11. #18
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    49
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    99
    Erhielt 138 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Ich habe die GR seit ein paar Monaten - und laufe nur noch mit ihr herum.
    Vor der GR war meine Universalbrennweite 50mm (KB-entsprechend), doch je länger ich die Ricoh habe, desto besser komme ich mit nur 28mm aus.
    Wenn Ricoh jetzt noch, ähnlich Sigma mit den Merrills, zwei Pendants (gerne mit 50mm und ca. 135mm) auf den Markt schmeißt (und einen EVF und einen zur GR passenden Blitz), schmeiße ich mein DSLR-Geraffel weg...naja, zumindest kommt's dann in einem Karton in den Keller.

  12. #19
    Ist noch neu hier Avatar von johanna
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    bei Freiburg
    Alter
    67
    Beiträge
    13
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    5
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Kommentare ! Jetzt an den Feiertagen hab ich mal Zeit mich so richtig reinzuknieen in die Bedienung und vor allem auch für die Bilder !
    Firmware-update habe ich gefunden !
    LGR Johanna

  13. #20
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    49
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    99
    Erhielt 138 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Ich habe, wie Du (hattest), noch eine Canon DSLR. Von der Bedienung her ist die Ricoh nicht unbedingt einfach, anfangs schien sie mir total überfrachtet mit zu vielen Funktionen - heute möchte ich die wenigsten davon missen. Und nach 'nem guten halben Jahr ist die Bedienung auch in "Fleisch und Blut" übergegangen Um das mal salopp auszudrücken: Die GR ist geil

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •