Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vega-11U 2,8/50mm

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von wolfhansen
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.010
    Danke abgeben
    2.310
    Erhielt 4.534 Danke für 675 Beiträge

    Standard Vega-11U 2,8/50mm

    Vega-11U-2 (Bera-11y-2), 2,8/50mm

    Ein russisches Vergrösserungsobjektiv, das ich eher aus Neugier bei
    moscowphoto erworben habe.
    Das Objektiv ist mir mit einer Länge von 65mm und einem Gewicht von
    195g am VNEX schon nicht mehr kompakt genug. In den russischen Photo-Foren
    ist die seit 1968 gebaute Linse als Macro recht beliebt.
    Herausgestellt werden dort als Vorteile immer die 10 Blenden-Lamellen und
    die Auflösung von 70/40 lp/mm (center/edge).

    Name:  vegas00.jpg
Hits: 966
Größe:  296,8 KB

    Am VNEX lässt sich das Vega, das es auch mit 54mm Brennweite gibt, nicht
    auf Unendlich bringen. Daher hier ein paar Beispiele aus dem Nahbereich.

    Name:  vegas01.jpg
Hits: 937
Größe:  170,3 KB

    Name:  vegas02.jpg
Hits: 893
Größe:  158,9 KB

    Name:  vegas03.jpg
Hits: 915
Größe:  208,7 KB

    Der Aufbau:
    5 Elemente in 4 Gruppen. Die Blende läuft von 2.8 bis 11 mit Rastung.
    Mechanisch ist das Objektiv einwandfrei und fühlt sich wertig an.

    Name:  vega06.jpg
Hits: 1034
Größe:  101,2 KB
    Bild von photohistory.ru

    Mit einem Nex->M42 Helicoid und einem Reduzier-Ring M42/M39 habe ich dann
    auch Unendlich hinbekommen.

    Name:  vegas04.jpg
Hits: 1027
Größe:  286,6 KB

    Name:  vegas05.jpg
Hits: 918
Größe:  287,0 KB

    Das Objektiv sollte in guten Zustand nicht mehr als 25 Euro (incl. Porto) kosten.
    In Russland lag der Verkaufspreis 1985 bei 28 Rubel.

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", wolfhansen :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    66
    Beiträge
    2.029
    Bilder
    38
    Danke abgeben
    6.148
    Erhielt 9.096 Danke für 1.672 Beiträge

    Standard

    Kürzlich habe ich eine neuere Version davon erstanden, komplett mit Helicoid und nex Adapter
    mit (selbst gedruckter) Sonnenblende
    Name:  K800_DSC02107A.JPG
Hits: 93
Größe:  87,9 KB
    ohne Sonnenblende
    Name:  K800_DSC02108A.JPG
Hits: 96
Größe:  88,9 KB
    von vorne
    Name:  K800_DSC02109A.JPG
Hits: 100
Größe:  85,2 KB
    das ist so natürlich wesentlich kürzer als das alte, aber deswegen benötigt man nun eine Sonnenblende. Ich habe das alte auch, da braucht man die nicht.

    Aber das Teil hat es in sich
    mein nun fast eingewachsener Gartenzaun
    Name:  K1024_DSC01225A.JPG
Hits: 94
Größe:  199,1 KB
    macros gehen damit sehr gut
    Name:  K1024_DSC01181A.JPG
Hits: 93
Größe:  101,4 KB
    Disteln haben es mir derzeit angetan
    Name:  K1024_DSC01213A.JPG
Hits: 94
Größe:  124,7 KB
    (Fotos mit der Sony a6000)
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  4. 12 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  5. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    989
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    2.928
    Erhielt 5.228 Danke für 708 Beiträge

    Standard

    Mein gestriger Kulturschock. Dieser arme Kerl sitzt den ganzen Tag an einer Kreuzung und schaltet manuell die Ampeln auf grün und rot, je nach Aufkommen.
    In Europa ist noch einiges an Arbeit zu leisten.

    Name:  IMG_20200802_101517.jpg
Hits: 73
Größe:  215,7 KB
    VG Danyel

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", Dbuergi :


  7. #4
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    989
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    2.928
    Erhielt 5.228 Danke für 708 Beiträge

    Standard

    Oh ha, eigentlich sollte das im NMZ Thread landen, ist die Sonne.
    Könnte ein Mod bitte verschieben?
    VG Danyel

  8. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    338
    Danke abgeben
    325
    Erhielt 252 Danke für 111 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dbuergi Beitrag anzeigen
    Mein gestriger Kulturschock. Dieser arme Kerl sitzt den ganzen Tag an einer Kreuzung und schaltet manuell die Ampeln auf grün und rot, je nach Aufkommen.
    In Europa ist noch einiges an Arbeit zu leisten.

    Hmmm....

    Seh ich anders.
    Wenn ich aufs Jahr hochrechne, wie lange ich vor roten Ampeln stehe, obwohl weit und breit kein Querverkehr zu sehen ist.
    Da wünschte ich mir so manches mal daß da ein alter Opa sitzt, der die Ampeln wesentlich effizienter steuern könnte.
    Dabei noch ein paar Mark zur Rente dazuverdienen, anstatt Flaschen sammeln zu müssen.......

    Schön, daß es noch Jobs gibt, die noch nicht dem Shareholder Value geopfert worden sind.

    So gesehen ist die Frage doch wohl, was hier bei uns falsch gelaufen ist, daß der Opa Flaschen sammeln muß und seine langjäfrige Fachkompetenz nicht mehr gebraucht wird.
    Auf der anderen Seite schrein die gleichen Leute lauthals nach "Fachkräften", die -ohne mit der Wimper zu zucken, dem Familienernährer seinen Ampelschaltungs-Job wegrationalisieren....

    DAS ist der Fehler im System !

    Aber das nur ein kurzer Gedanke meinerseits zu dem Foto.
    Wo war das Rumänien/Bulgarien ??


    Danny


    PS: Beim genaueren anschauen des Fotos sieht man ausschlieslich westliche moderne Limousinen im Straßenverkehr dieser Gegend. Irgendwas läuft wohl doch richtig in Europa.....
    Canon EOS 650D mit M42 Adapter (Cropfaktor 1,6) / Pentax Q 10 mit C- und D-Mount Adapter (Cropfaktor 5,5)
    Dazu jede Menge Wurstgläser und Flaschenböden mit Schraubgewinde


    Altglas-Phase zwischen 9 & 10..... (die Altglas-Phasen nach LucisPictor)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •